Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rangid Manroni

unregistriert

1

29.04.2011, 18:49

Surfstick für Mecklenburg Vorpommern Urlaub

Hallo,
einen DSL Anschluss für Zuhause haben wir. :thumbsup:
Wir brauchen ausschließlich für den Urlaub, so ca. 3 x 2 Wochen einen Surfstick für den betagten Laptop, da unsere
Vermieter/Hotel meist keinen Internetanschluss haben.
Ich dachte einen Surfstick für 29-39 euro zu kaufen und dann pro Tag 2-3 Euro zu bezahlen wäre das was ich brauche.
Ein eigenes Handy habe ich nicht, nur ein Firmenhandy.

Das Surfen sollte besonders in Mecklenburg Vorpommern und Deutschland, evtl. Österreich (aber nicht unbedingt notwendig)
funktionieren.

Filme herunterladen oder Spielen per Internet mache ich nicht.
Nur Surfen und zwar möglichst schnell und wenn möglich ohne irgendwann auf Modemgeschwindigkeit heruntergebremst zu werden.

Ich habe mich bislang nicht mit dem Thema beschäftigt und merke das ich hier doch etwas überfordert bin. ?( :?:
Über einige hilfreiche Tips würde ich mich freuen.
Viele Grüße aus Hessen
Rangid Manroni

2

30.04.2011, 09:29

Hallo Rangid,

da ich auch oft in Mecklenburg Vorpommern Urlaub mache und wir dort Bekannte und Freunde haben, kann ich dir sagen, das Vodafone dort eine sehr gute UMTS Netzabdeckung bietet. Habe ich ganz oft getestet. Alle größeren Städte, die Urlaubsorte rund um die Müritz oder auch die komplette Küstenregion inkl. den Inseln (Rügen, Usedom) sind ganz hervorragend mit schnellem HSDPA (bis 3 - 7,2 Mbit/s) versorgt.

Ich würde mich an deiner Stelle wohl für den RTL Surfstick entscheiden. Das Startpaket inkl. Surfstick kostet 24,95 Euro. Ein 12 Stunden Zugang kostet 1,99 Euro. Das sollte dann doch sicherlich reichen.

Für den Rest von Deutschland ist der RTL Stick , durch das sehr gute Vodafone Netz, ja ebenfalls gut nutzbar.

Nur Österreich würde zum "Problem" werden, da die deutschen Tarife im Ausland sehr teuer sind. Du könntest den RTL Surfstick zwar auch in Österreich einsetzen, müsstes dafür aber 14,95 Euro für ein 24h Paket auf den Tisch legen.

Für den Österreich Einsatz würde ich mir an deiner Stelle also besser einen Prepaid Surfstick vor Ort, also in Österreich, zulegen. Hier eine Übersicht der Anbieter . Sehr gut gefällt mir zum Beispiel der Anbieter Ge-org . Das Startpaket inkl. Surfstick kostet einmalig 39,- Euro und 5 GB Datenvolumen sind als Startguthaben auch schon dabei. Das sollte locker für mindestens 2 AT-Urlaube reichen.

Rangid Manroni

unregistriert

3

01.05.2011, 12:26

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Ich habe mich auf der RTL Seite informiert und werde den RTL Stick bestellen und die
ensprechenden Pakete (je nach Dauer der Reise) buchen.
Ich gehe mal davon aus das die 3,6Mbit/s für meine Zwecke reichen.
Mit freundlichen Grüßen
rangid manroni

Social Bookmarks

Thema bewerten