Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Karl-Heinz

unregistriert

1

11.07.2011, 22:53

Italienischen Vodafone Surfstick nutzen

Hallo,

im Urlaub 2010 habe ich mir, auf Grund eines Unfalls, einen Prepaid Vodafone Surf Stick in Italien gekauft.
Zurück in Deutschland habe ich mit einer deutschen Vodafone Prepaid Sim Karte versucht den Stick zu nutzen, ohne Erfolg.
Auch auf Rückfragen bei Vodafone bin ich nicht weiter gekommen.
Ist der Stick nicht mehr nutzbar, bzw was muss ich unternehmen.

Gruß
Karl-Heinz

2

12.07.2011, 09:13

Hallo Karl-Heinz,

das Problem liegt in den APN Einstellungen: http://www.surf-stick.net/apn-einstellungen.html Vodafone Italien hat andere Zugangsdaten als Vodafone Deutschland.

Du müsstest also mal gucken ob du in deiner Einwahlsoftware die Möglichkeit hast die APN Daten zu ändern. Meistens findest du diesen Punkt unter "Profileinstellungen". Falls die Software das nicht mitbringt, kannst du einfach eine freie Einwahlsoftware wie MWconn nutzen. Die hat alle APN Einstellungen bereits an Board.

Also einfach MWconn herunterladen und damit eine Verbindung aufbauen.

Gruß, Ringo

3

18.07.2011, 13:10

Surfstick für Italien-Urlaub

Hallo Ringo,

wie ich aus dem Beitrag gesehen habe, scheint man einen italienischen Surfstick nicht in DE und umgekehrt nutzen zu können. Wir haben einen Sufstick von Vodafone Deutschland und ich dachte, den nehme ich mit in den Italienurlaub und kaufe mir dann in Italien eine Prepaid-Karte - scheint aber nicht zu funktionieren, oder?

Kannst Du mir sagen, ob ich in Italien einen italienischen Surfstick erwerben kann (ohne großartigen administrativen Aufwand) und wenn ja, wie ich das am besten anstelle?

Wir fahren nach Italien in Urlaub und unser Großer soll auch dort nicht auf Facebook usw. verzichten müssen...

Vielen Dank und viele Grüße, Janine

4

19.07.2011, 12:15

Doch, du kannst deinen Vodafone Stick benutzen. Du musst dann halt nur die APN Einstellungen des italienischen Anbieters in deiner Software eintragen. Alternativ kannst du aber auch die oben genannte freie Einwahlsoftware MWconn nutzen. Die hat sämtliche Einstellungen bereits an Board.

Den technischen Aufwand ersparst du dir selbstverständlich, wenn du dir in Italien vor Ort einen Prepaid Surfstick zulegst. Anbieter gibt es ja auch dort zu genüge (siehe hier ). Dann musst du allerdings erst loslaufen und einen der dort zahlreich vorhandenen Handy-Shops aufsuchen oder mal in einem Supermarkt die Technik-Abteilung aufsuchen. Dort findest du solche Angebote in der Regel.

Seit letzter Woche gibt es übrigens auch den TUI Surfstick . Da bekommst du 7 Tage Zugang für Italien, für nur 14,99 Euro.

Social Bookmarks

Thema bewerten