Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Minchen Plüsch

unregistriert

1

07.08.2012, 21:36

Internet in Frankreich

Hallo, habe ein netbook asus eeePC und einen Stick Medion S4011 8 der im Medion verbindungsassistent aber als HUAWEI 160 steht.
benutze ab und zu die tagesflat.
habe schon Ab und zu problemem, mails zu senden, empfangen geht komischerweise.

Der Stick hat einen Antennenanschluss. habe gelesen , antennen wäre empfehlenswert.

Meine Frage. Aldi bietet eine Auslandsflat zum telefonieren für 7 tage 4,99€ an und internet 60 für 4,99€. taugt das was?
habe auch noch eine prepaidkarte von PlusNetto. Die bieten jetzt auch so eine Urlaubskombination an für 4,99€ handy und Internet zusammen?
kann ich mit diesen Internetangeboten mit meinemStick im Netbook ins Internet?
Oder geht das nur über das Handy?
Bin in dieer Beziehung Dinosaurierartig ausgerüstet und kenne mich da nicht so wirklich aus.

Zweite Frage: man kann angeblich über WLAN mit dem Handy in Internet und dann auf das Notebook. (Falls man so ein Handy hat, )
Ich lese mails, suche im internet nach touriatraktionen , keine filme, keine musik, keine spiele,

ich glaube das wärs erstmal an info.

ach so ich spiele mit dem gedanken mir ein samsung Galaxy Y duos zuzulegen. eine karte für dievorhandene Festnetzflat und eine für den internetgebrauch. ISt das was?
tausend dank für Info und Hilfe ?(

2

07.08.2012, 21:47

Hallo,

die Auslandspakete deiner Prepaid Tarife kannst du in Frankreich nutzen. Das ist kein Problem. Du musst nur die Hinweise zur Buchung dieser optionalen Zusatzpakete beachten. Die findest du auf den Websites der Anbieter.

Bedenke aber, dass du mit diesen Paketen nicht sehr weit kommst (siehe Datenvolumen Rechner ).

Du könntest dir aber auch in Frankreich eine Prepaid Daten-SIM aus dem Supermarkt holen und die dann in deinem Aldi Surfstick verwenden.

Zur zweiten Frage: Ja, wenn du in einem modernen Smartphone einen Datentarif verwendest, kannst du den HotSpot des Smartphones nutzen um eine WLAN-Verbindung an andere Smartphones weiter zu geben.
Wie das im iPhone funktioniert habe ich bereits hier im Artikel erläutert .

Deine Smartphone Frage verstehe ich leider nicht. Willst du jetzt was zum Smartphone wissen oder zum passenden Tarif?

Gruß, Ringo

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

3

08.08.2012, 05:03

Samsung Galaxy Y DUOS:

Zitat

Dual-SIM-Funktion

Dank Dual-SIM-Funktion können zwei netzunabhängige SIM-Karten gleichzeitig verwendet werden. So können einen die wichtigen Nachrichten und Anrufe aus zwei Netzen erreichen. Darüber hinaus können beim Tarif-Sharing zwei Netzkarten mit unterschiedlichen Vertragsoptionen genutzt werden. So sichert man sich die Vorteile aus verschiedenen Tarifen, zum Beispiel eine mit Internet-Flatrate und eine andere fürs Telefonieren.


Das ist wohl gemeint. Ich habe keine Ahnung wie Samsung das vom Handling gelöst hat aber die Idee ist schon genial.
Wenn die "Umschaltung" zwischen den SIMs einwandfrei und sicher funktioniert, auf jeden Fall eine gute Lösung.

Minchen Plüsch

unregistriert

4

08.08.2012, 14:24

2 Simkarten

danke für die info, ich habe leider so ein handy in natura noch nicht gesehen, kann somit über die anwenderfreundlichkeits nichts sagen, das ist halt ein großes problem.

Minchen Plüsch

unregistriert

5

08.08.2012, 14:31

Internet in Frankreich

Danke für den tipp mit dem datenvolumen, ich habe gerechnet dass ich so ca 21 MB täglich brauche.

wäre denn mein stick soweit für die nahe und ferne zukunft okay oder besser einen anderen holen, wobei die zeit vor dem urluab knapp ist. leider bin ich erst gestern auf deine seite gestoßen.

in frankreich eine prepaid karte holen kann nicht so schwer sein , aber muss diese nicht wie in deutschland auch erst mal freigeschaltet werden mit adressewohnortangabe?

und dann klappt das alles so einfach für unterqualifizierte anwender , so sim in stick und los dann ?

ich bin darin absolut unbegabt, leider.

danke für infos
minchen plüsch ?(

6

10.08.2012, 19:59

Dein Surfstick ist schon okay, da brauchst du nichts anderes.

Und einen Prepaid Tarif kannst du dir auch in Frankreich ohne Wohnsitz in F oder Adressregistrierung etc. besorgen. Wenn nicht, dann ist es ein Vertragstarif und du lässt besser die Finger davon.

Darum rate ich ja dazu besser in einen Supermarkt oder eine Tankstelle zu gehen, da einem dort niemand einen Vertrag andreht.

Social Bookmarks

Thema bewerten