Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nion-Saille

unregistriert

1

22.07.2011, 09:59

Welcher Stick für Krankenhausaufenthalt?

Hallo,

ich bräuchte einen Surftstick für meinen 1 Wöchigen Krankenhausaufenthalt.
Nach 4-6 Wochen bin ich wieder 1 Woche Stationär und dann alle paar Wochen für 2-3 Tage (letztere wird dann über 2 Jahre gehen).

Welcher würde sich denn da für mich lohnen der schnell ist? Ich surfe recht viel und frage auch Mails mittels Outlook ab.
Denke für die Krankenhausochen wäre ne Monats-Flat am günstigsten? Und für die 2-3 Tage immer eine Tagesflat?

Habe den Aldi-Stick empfohlen bekommen, allerdings hier gelesen das der ne so gut ist wegen dem Netz.

Liebe Grüße
Nion-Saille

2

22.07.2011, 13:48

Hallo,

genau, Aldi nutzt das kaum vorhandene (und wenn dann sehr langsam) Netz von E-Plus.

Ich würde dir zu einem Prepaid Surfstick raten, der das sehr gute Vodafone UMTS-Netz nutzt. Vielleicht den RTL Surfstick oder den BILDmobil Speedstick . Aber eher wohl den RTL Surfstick, denn dort kannst du tageweise Sufpakete buchen (12 Stunden für 1,99 Euro) oder auch gleich eine ganze Woche (8,99 Euro) oder 30 Tage (19,95 Euro). Alles Prepaid, alles auf Abruf und im guten Vodafone Netz.
Bei BILDmobil hättest du kein Monats-Paket dabei, darum also lieber RTL.

Nion-Saille

unregistriert

3

22.07.2011, 16:21

Lieben dank dir :)

Wie siehts mit dem vom Lidl aus?
Die haben Tagesflat 1,99€, Monatsflat 14,99€ (die nutzen wie ich sehe O2).

Surfort wäre Dresden :)

LG
Nion-Saille

Nion-Saille

unregistriert

4

22.07.2011, 16:46

Nochmal ich :)

habe gesehen das bildmobile nach 1GB bei den kleineren Flats dicht macht (3-Monatsflat nach 3GB), der von Lidl bietet 5GB im Monat und drosselt dann.
Für die jeweiligen einzelnen Wochen werde ich sicher mehr als 1GB brauchen (erhalte täglich Mails von dieversen Shops mit viel Grafik etc.).
Und ich surfe sehr viel in einigen Foren sowie Facebook rum (da werden auch viele Bilder gezeigt).

Gibts denn irgendein Tool wo ich mal testen kann wieviel Volumen ich am Tag verbrauche?

Dann würde ich ja sehen wieviel ich brauche.

LG
Nion-Saille

5

22.07.2011, 23:53

Bei soviel Datenvolumen-Verbrauch macht der Lidl Surfstick schon Sinn. Ist aber wieder das etwas schwächere O2 Netz.

Was du so an Datenvolumen verbrauchst misst du am besten mit dem Telekom DSL Manager (einfach googeln). Und vielleicht noch eine Verfügbarkeitsabfrage für deine Krankenhaus-Adresse machen.

Nion-Saille

unregistriert

6

23.07.2011, 00:30

Huhu,

danke nochmal :)

Also habe einen gefunden (BitMeter). Da ich heute in einem Forum sehr viele Bilder angeschaut habe bin ich auf 8GB gekommen *uff* Aber ich werds mal die Tage weiter analysieren (und auch worauf ich am besten verzichte wie z.B. viele Bilder anschauen).
Wegen dem O2 Netz schaue ich mal wie es dort ausgebaut ist.

LG
Nion-Saille

7

23.07.2011, 18:48

Ja, zum anschauen großer Bilder oder vielleicht auch Videos, sind diese UMTS Tarife einfach nicht gemacht.

Social Bookmarks

Thema bewerten