Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gendrome

unregistriert

1

24.10.2012, 00:46

Probleme mit o2-Surfstick und extreme Pingschwankungen

Hallo, ich habe riesige Probleme mit dem o2-Surfstick, am Tag liegt mein Ping bei 30-50.000 und in der Nacht etwa um 4:00 schwankt er bei 400-1200 rum.
Und auch sonst: Jede 10 Minuten wird die Verbindung getrennt, Stick rein raus stecken, 10 Minuten und wieder getrennt...

Tagsüber funktioniert eigentlich gar nichts, überhaupt nichts. Vielleicht lässt sich mit Glück mal ne halbe Seite laden, aber sonst...

Hab 5/5 Balken HSPDA-Empfang und das Limit ist noch nicht aufgebraucht. PC usw. hab ich auch alles gechekt, daran liegt es nicht.
Surfstick: O2-Surfstick bei Tschibo gekauft, ist glaube von Huawei oder so.
Flat: 20€ im Monat

Mehr Infos fallen mir nicht ein ^^
MfG~

2

29.10.2012, 15:05

Hallo,

das klingt für mich ganz klar nach Netzüberlastung. Damit hat O2 leider noch immer an ganz vielen Standorten zu kämpfen.

Die verkaufen Ihre Tarife über Lidl, Fonic, Tchibo, usw...zu Billigstpreisen wie "geschnitten Brot", aber haben an vielen Standorten gar nicht die Netzkapazitäten um den Kunden eine akzeptable Bandbreite zu bieten.

Gerade der Ping-Unterschied zu Tag und nacht verdeutlicht auch mal wieder, dass die UMTS-Technik ein Shared-Medium ist. Das bedeutet, dass sich alle Nutzer eine O2 UMTS-Zelle die verfügbare Bandbreite teilen. Je mehr Nutzer, desto weniger Speed für jeden einzelnen. Und Nachts ist eben weniger los als am Tage....

Mein Tipp: Hol dir lieber einen Prepaid Tarif aus dem Vodafone-Netz (RTL, BILDmobil) oder aus dem Netz von T-Mobile (Congstar).

Gruß, Ringo

Social Bookmarks

Thema bewerten