Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

06.11.2012, 19:31

Spanien

Bin in Spanien,
habe surfstick von Mobilcomm debitel xs Stick P 14
Sollte Sim und Netlokfrei sein.
Spanische Simkarte von Vodafon eingelegt, Pin wird abgefragt Netz gefunden , bei verbindung kurze Zeit später
Fehler 0

Ein Kollege hat einen Base Stick und die Software Mobile Partner (irgentwie ist noch abroad mit verknüpft) hier klappt das mit meiner Vodafon Sim Karte sofort.
Bin verzweifelt, versuche seit 2 Tagen alles hin und her, können sie mir bitte helfen

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

3

06.11.2012, 21:47

Spanien

Danke für die Antwort

APN ist in Ordnung
Außerdem habe ich einen spanischen Stick , auch mit dem geht es nicht.
Die Dame bei Phonehouse hat es 2 Std so oder so mit neuer Sim von movidata und mit Vodafon Sim probiert, ich habe ihr 20 Euro versprochen im Falle sie bringt mich ins Netz, leider alles vergeben.
Nun probiere ich es seit einiger Zeit mit dem Stick moilcom debitel XS P 14. Die APN stimmt das einzige was ich bei dem xs manager nicht eingeben kann ist *99#

Beim Stick von meinem Kollegen der mit Mobile Partner ins Netz geht habe ich die gleiche APN angegeben mit dem funktionierts.

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

4

07.11.2012, 03:46

Vielleicht ist in deiner Situation ein Test mit mwconn eine Option.

http://www.mwconn.net/download.html

Mit config.exe den Stick einrichten und dann mit mwconn.exe testen.

5

07.11.2012, 08:46

Spanien

Danke Ralf für den Link

habe ich gestern schon versucht, doch ich bin zu blöd um das zu installieren.
Heute nochmal probiert.
Beim starten von config.exe und der Standartlösung kommt immer die Meldung

- bei der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Möglicherweise liegt das an nicht ausreichenden Zugriffsrechten.Bitte versuchen Sie , das Programm gemäß Anleitung Schritt für Schritt zu installieren -

Ich habe Windows 7 Starter auf meinem Netbook
Und bin als Administrator normalerweise angemeldet, aber irgentwie klappt das bei manchen Anwendungen nicht.
Tut mir leid daß ich mich so blöd anstelle , aber bisher wurde mein Computer immer von jemandem eingerichtet und ich habe ihn nur benutzt.

Mit der Anweisung Schritt für Schritt hatte ich begonnen, aber mir raucht schon der Kopf.
Gibt es da eine Lösung wie ich die Standartlösung aufrufen kann.

Ich wäre sehr dankbar.
Bin nämlich mit dem WoMo unterwegs und stehe jetzt auf einem Campingplatz mit Wifi. Ich will aber hier weg.
Sollte es demnächst nicht eine Lösung geben, werde ich die Sticks und die Simkarten wegschmeißen und wieder zur Ruhe kommen.

Übrigens habe ich in Deutschland einen o2 Surfstick mit Monatsvertrag mit 1 GB gekauft. Dazu habe ich den Eu-Day-Pack gebucht. Kostet mich pro Tag in Spanien 10 € für 100MB.
Dieser Stick läuft ohne Probleme, aber für mein Budget zum täglichen Surfen viel zu teuer.

Bitte Hilfe
Danke

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

6

07.11.2012, 08:51

Mit der Starter-Version von Windows 7 habe ich keine Erfahrung. Aber das ist sicher nur eine beschnittene Version.

Versuch bei allen Aktionen mit mwconn (Setup, Config, ...): rechte Maustaste, als Administrator ausführen.

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

7

07.11.2012, 09:02

Was du auch probieren kannst:

Rechtsklick auf das "Mobile Partner"-Icon / Eigenschaften / Kompatibilität / Auswählen: Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für: Windows XP (Service Pack 3)

Übernehmen / Ok

8

07.11.2012, 10:05

Spanien

Hallo,
Habe Mobile Partner ungestellt, aber immer wenn ich den Stick einschiebe geht das Programm Xs Manager das anscheinen mit dem Stick verbunden ist an. Ich klicke es dann weg.
Mobile Partner meldet wenn ich auf "Gerät" gehe,kein Gerät vorhanden.

Nochmal einen Schritt zurück.
Habe in Spanien einen Surfstick von Alcatel onetouch zu meiner ersten Simkarte von Movidata gekauft.
Angeblich frei.
dieser Surfstick generiert die Software HSPA USB MODEM .
Die Versuche mit Stick und Simkarte von Movidata gelangen immer bis zum Schritt "verbinden", dann brach es ab.
Bin zum Laden von Phone House zurück, nach langem hin und her mit der Hotline war die Erklärung die Simkarte ist defekt. Daraufhin habe ich eine Vodafon Simkarte gekauft. Aber da ging es genauso. Stick erkannt, Pin aktzeptiert,
Netz gefunden, aber beim Schritt "verbinden" wurde abgebrochen.

Es muß doch auf diesem Weg irgendwo ein Problem sein, das gelöst werden kann.
Ich gebe mir noch heute Zeit das Problem zu lösen, ich kann nicht mehr.

Liebe Grüße

9

12.11.2012, 16:47

Spanien

Hallo Ralf und vielen Dank für deine Bemühungen,

Mitlerweilen bin ich mit der Vodafonsimkarte aus Spanien und dem Programm XS- manager, der bei meinem freien Stick von mobilcom dabei war im Netz. Ich sitzte hier ganz einsam am Strand und habe sehr guten Empfang.
Ein WoMo Bekannter hat irgendwo in meinem Computer irgendwo ein Häckchen gemacht und schon gings.

Meine Erfahrungen aus Spanien. Im Vodafon Shop wollten sie mir keine Prepaid stick oder Sim Karte verkaufen , es war angeblich in jedem Shop ausverkauft. Das gleiche bei Movistar. Bekommen habe ich es durch die Hilfe einer Deutschen die mich sprachlich und fachlich unterstützt hat, dann bei der Ladenkette Phone House. Der Suppermarkt Carrefourt oder so ähnlich bietet auch günstige Sticks mit Simkarte an, die man angeblich an jeder Kasse im Supermarkt aufladen kann.
Nur das gleiche Problem,angeblich immer ausverkauft, wenn ich gefragt habe.
Die Möglichkeit einen Vertrag zu machen und kein Prepaid, ist dadurch erschwert, daß man dazu ein spanisches Bankkonto braucht.
Ich habe mir die Zeit genommen weil ich mehrere Monate hier bleiben will.
Zuhause habe ich mir die Symio Karte zuschicken lassen und wollte die von Ringo empfohlene Möglichkeit angehen,
Die Karte lies ich mir an einen Campingplatz schicken, sie war aber am 3. Tag noch nicht angekommen und so bin ich ohne los.

Vielleicht war das für den einen oder andere eine kleine Hilfe und nochmals vielen Dank für die Bemühungen.

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

10

12.11.2012, 22:21

Zitat

Ich sitze hier (in Spanien) ganz einsam am Strand und habe sehr guten Empfang.


Beneidenswert! :) Wünsche dir eine gute Zeit!

Thema bewerten