Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paarthurnax

unregistriert

1

11.12.2012, 22:34

Wie schnell kann man eigentlich an eine SIM-Karte kommen?

Hallo -

Ja, die Frage klingt zunächst quitschdämlich :love:. Ich werde für die nächsten Tage (praktisch ab jetzt) sehr dringend einen Surfstick benötigen. Volumen, Kosten und andere Feinheiten sind eher nebensächlich, mir geht es um die Freischaltung der SIM-Karte.

Gibt es Erfahrungswerte, bei welchem Anbieter dieser Prozess am schnellsten über die Bühne geht und man sich nicht gar erst per Post etwas zuschicken lassen muss? Am besten wäre es, gleich im Laden etwas mitnehmen zu können und noch am selben Tag einen funktionierenden Zugang zu haben.


Vielen Dank im Voraus :)

mfg

2

11.12.2012, 23:33

Habe am 06.12.2012 bestellt, 07.12.2012 versendet, dann kam Wochenende, Montag, also gestern bei mir, aktivierung musste ich heute anrufen, gab eine Störung, aber nach dem telefonat 20min da war der stick freigeschaltet, und da 6,99€ drauf sind ging es auch direkt mal 30min los.

Für mich persönlich reicht der 3,6Mbit. Das muss jeder selbst wissen ob er lieber den 7,2MBit holen möchte.

Ich habe diesen Stick für Notfälle sowie unterwegs geholt. Da reicht erstens die Geschwindigkeit und zweites auch das Datenvolumen. Wer nur surft bekommt nicht so schnell das Volumen voll. Finde ich, ausser man lässt was downloaden ;)

Hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

3

11.12.2012, 23:35

Ganz vergessen:

Laut Auskunft bei Bild gibt es so ein Starterset auch im Zeitschriftenhandel. Ich war an der mitgeteilten Adresse, die haben kein Startset gehabt.

Ich weis jetzt nicht was genau da schief lief.

4

12.12.2012, 02:56

@Paarthurnax
Werde selbst in nächster Zeit einen Anbieterwechsel vornehmen. Bisher Tchibo/O2. Kannste im nächsten Laden kaufen. Guthaben an der Kasse aufladen. Startguthaben von 5€ incl. Freischaltung nicht ohne Tücken und ca. 48h. Laut Tchibo bis zu 72h!! Aber ich rate dringend vom O2 Netz ab. Sehr unzuverlässig.
Tchibo hat auch div. Kostenfallen. Kannst du links bei "Tchibo Surfstick" nachlesen. Bin selbst schon reingefallen.

War gestern bei Penny. Hatte mehrere Surfsticks je 30€ da. Penny Mobil Starterkit mit 5€ Startguthaben. An der Kasse kannst du auch gleich einen Tarif aufladen lassen. Kassenzettel hat die Registrierungs Nummer.
Du solltest besser vorher bei Penny Mobil die FAQs' googeln und lesen. Dort wird alles erklärt.
Besonders die richtige Tarifwahl und Zubuchung (Tages, 500Mb, etc.) Erst dann kaufen gehen. Freischaltung soll angeblich nach spätestens 24h sein!
REWE hat etwas ähnliches...

Oder wie Nilos nach Vodafone schauen. Vorteile: Penny/REWE D1 und Vodafone D2-Netz.

5

12.12.2012, 03:12

www.pennymobil.de
PENNY MOBIL DATA =Tarifübersicht
HILFE/FAQ = Wird alles toll erklärt

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

6

12.12.2012, 07:16

Congstar = Penny Mobil = Rewe Mobil. Die schalten sehr schnell nach der Anmeldung frei.

Die Vodafone-Reseller auch, nur habe ich die SIMs/Sticks noch nicht im freien Handel gesehen. Hier kommt also der Versand dazu, was bei meiner RTL-SIM über 2 Wochen gedauert hat. (Lieferprobleme)
Die N24 SIM war nach 2 Tagen da. (Nur die gibt es leider nicht mehr)

Paarthurnax

unregistriert

7

12.12.2012, 10:13

Wahnsinn, vielen Dank für die zahlreichen und schnellen Antworten :!:

Vielleicht sitze ich hier auf einem zu hohen Ross, aber irgendwie ist das schon ernüchternd. Es gibt natürlich viele tolle Angebote, mit Stick, ohne Stick, ... - Aber nichts, was einen direkt starten lässt. Das liegt wahrscheinlich an der Registrierung der SIM-Karte auf die eigene Person, nur dass man schon mal für die Vorratsdatenspeicherung gewappnet ist :rolleyes:

Für mich persönlich ist das leider schon viel zu lange, ich werde wohl einfach meinen Laptop ans Handy hängen müssen und hoffen, dass mein Anbieter nicht zu genau hinschaut...



mfg

Social Bookmarks

Thema bewerten