Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.01.2013, 00:07

Was ist mit "Datenvolumen" gemeint?

was heißt datenvolumen bei den surfsticks? daten werden doch sowieso auf den laptop gespeichert.. oder hat es was damit zutun wenn man etwas runterläd z.b Musik etc.. ist das wort datenvolumen darauf bezogen?

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

2

20.01.2013, 00:57

Hi!

Datenvolumen steht für eine Menge an Daten, gemessen in Kilobyte, Megabyte, Gigabyte, etc.

Im Fall eines Surfsticks ist damit die Menge an Daten gemeint, die über die IP-Verbindung des Sticks übertragen wird. Diese Menge ist eigentlich bei allen mobilen Internetzugängen begrenzt. Entweder wird nach der Menge X abgeschaltet oder die Geschwindigkeit der Verbindung wird gedrosselt.

Die Menge X der Daten, die du mit hoher Geschwindigkeit per Surfstick (oder Smartphone) übertragen kannst, wird hier das Datenvolumen genannt.

3

22.01.2013, 15:40

Hallo,

alles zum Thema Datenvolumen hier: Datenvolumen

Gruß, Ringo

4

22.01.2013, 17:30

Ich bringe das auch immer durcheinander Surfgeschwindigkeit und Datenvolumen :whistling: Was ich auch nicht ganz verstehe ist, wieso das Volumen für den Upload immer niedriger skaliert ist. Woran liegt das?

LG,
Patrizia
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

5

22.01.2013, 17:58

Weil es mehr Kapazitäten der Bandbreite auf sich zieht. Vereinfacht gesagt.

Trotzdem kann es aber sein, dass man im Upload schneller "unterwegs" ist als im Download. Kommt immer darauf an was alle Nutzer eine Mobilfunkzelle gerade so machen.

Social Bookmarks

Thema bewerten