Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mohamed

unregistriert

1

24.01.2013, 15:42

Surfstick zeigt Verbindungsfehler . ERROR=0.Surfstick heisst XS Stick W14

Hi , habe mir ein Surfstick gekauft der den Namen XS STICK W14 trägt . Habe alles installiert und ging alles flott aber wenn ich dann auf verbinden drücke steht dort : Verbindungsfehler ERROR=0. Woran liegts , liegt es daran dases ein 4G stick ist und ich nur eine Congstar sim rein getan habe würde mich auf deine Antwort freuen . :)

2

30.01.2013, 15:40

Hallo,

der Surfstick ist zwar von "4G Systems", aber ein LTE-Surfstick (= 4G Netz) ist es deswegen noch lange nicht. Die Sache mit der Congstar SIM lässt sich also schon mal ausschließen. :)

Ich selbst hatte dieses Problem noch nie, stoße auf dieses Problem aber immer häufiger bei Leuten die Windows Vista als Betriebssystem nutzen. Ist das auch bei dir der Fall?

Ich behaupte also mal, dass das kein Surfstick- sondern ein Vista-Problem ist!

Zur Lösung
Habe gerade ein wenig recherchiert und bin dabei auf folgende Lösung gestoßen:

Zitat

Das Problem liegt bei den Diensten von Windows. Damit der Surfstick
funktioniert müssen mindestens die folgenden Dienste gestartet sein:

Windows Ereignisprotokoll
Telefonie
RAS-Verbindungsverwaltung
Verwaltung für automatische RAS-Verbindung
Du kannst also auch einfach auf das Windows-Startsymbol (unten links) klicken, dann in den Suchschlitz "msconfig" eingeben und die msconfig.exe starten. Dort stellst du dann auf "normalen Windowsstart" oder "Normaler Systemstart" um. Je nachdem was bei dir steht (ich habe hier nur Win 7). Dann noch mit dem "Übernehmen"-Button bestätigen und OK anklicken.
Jetzt Rechner neustarten und alles sollte funktionieren.

Gruß, Ringo

Social Bookmarks

Thema bewerten