Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

11.05.2011, 11:09

Guter T-Mobile Surfstick gesucht

Hallo Ringo,

ich möchte mir auch einen Surfstick zu legen und bin mit den Angeboten etwas überfordert, vielleicht kannst du mir helfen.

Ich habe seit 5 Tagen einen kompletten Ausfall meines Telekom Anschlusses und arbeite auch von Zuhause aus, was im Moment ziemlich schlecht ist. Jetzt suche sich eine Alternative, falls dieser Gau wieder eintreffen sollte.
Die beste Lösung ist wohl ein Surfstick. Am besten funktioniert das D1 Netz bei mir (64839 Münster). Der Preis ist bei mir zweitrangig, der Stick muss eine schnelle Geschwindigkeit haben, stabil funktionieren und die neuste Technik besitzen. Falls ich den Stick einsetzen muss, sollte er auch eine Datenflatrate haben, da ich automatisch Börsendaten aktualisiere.

Vielleicht kannst du mir einen Profistick empfehlen, es wäre sehr nett.

Viele Grüße
Eric

2

11.05.2011, 16:46

Hallo Eric,

ich versuche gern dir zu helfen.

Einen "Profistick" gibt es leider nicht. Technisch nehmen sich die Surfsticks alle nicht allzu viel. Wichtig ist, ob eine UMTS Antenne in der Nähe ist. Laut Verfügbarkeitsabfrage sind Vodafone und T-Mobile an deinem Standort besonders gut vertreten.

Von T-Mobile gibt es allerdings nur sehr wenige Tarife und die sind auch noch wahnsinnig teuer.
- T-Mobile Prepaid Surfstick mit Tageszugang für 4,95 Euro (inkl. 1 GB Datenvolumen)
- T-Mobile Verträge mit 24 Monaten Vertragslaufzeit (und bis zu 20 GB Datenvolumen/Monat)

Vodafone ist da wesentlich flexibler und günstiger.
- Im Prepaid Bereich empfehle ich da immer ganz gern RTL oder auch BILDmobil (auch 1 GB Datenvolumen je Session)
- Ansonsten hier die Vertragsangebote

Aber wenn T-Mobile an deinem Standort wirklich gut zu erreichen ist und du evtl. stundenlang Tradingsoftware wie MetaTrader zu laufen hast, dann ist das web'n'walk Angebot mit der Tagesflat für 4,95 Euro gar nicht so verkehrt. Von den Vertragsangeboten solltest du dann natürlich Abstand nehmen, denn du benötigst das mobile Internet ja, wie erwähnt, nur für den Super-GAU.

3

12.05.2011, 21:39

Hallo Ringo,

danke für deine Antwort, Ich habe mich einmal durch die Angebote durchgearbeitet.
Spricht etwas gegen FONIC, mit einem Tagessatz von 2,50€ aber max. 25,-€/Mon. hört sich das für mich besser an?
Das Netz ist O2, aber ich habe an meinem Standort auch HSDPA zur Verfügung.

Viele Grüße
Eric

4

13.05.2011, 08:52

Fonic wäre in diesem Fall natürlich auch okay. Gerade durch den 25 Euro Kostenschutz. Bei Fonic musst du aber beachten, dass dir je Tagesflatrate maximal 500 MB Datenvolumen zur Verfügung stehen und im Monat maximal 5 GB. Bei RTL und BILDmobil hättest du je Session 1 GB Datenvolumen.

Daher solltest du vorab vielleicht mal messen wieviel Datenvolumen deine Börsentätigkeit so verbraucht. Siehe Datenvolumen messen

Social Bookmarks

Thema bewerten