Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Theriemie

unregistriert

1

07.10.2011, 23:53

1&1 Stick kaputt

Ich habe von 1&1 einen Internetstick. Der ist nun defekt gegangen. Nach meinem Anschreiben an 1&1 Tauschen die den nicht um, die sagen ich kann einen neuen Stick für 99 € erhalten. Seit einem Jahr bin ich Kunde bei 1&1 und finde das ist eine Frecheit.

Nun habe ich noch einen N24 Stick aber wenn ich Karte einlege findet sich der Stick nicht obwohl das ja auch vodavone ist. Kann mir jemand sagen, ich habe die Sticksoftware von 1&1 installiert, was ich da alles eingeben muss damit der Stick gefunden wird.
Ansonsten werde ich bei 1&1 Kündigen und einen neuen Anbieter suchen. Seit drei Monaten kann ich nicht mehr ins Internet damit zahle aber per Dauerauftrag die Flat.

Für eine Antwort wäre ich sehr Dankbar.
Jürgen

2

08.10.2011, 13:17

1&1 Surfstick ist kaputt: Es gibt nun mal "nur" ein halbes Jahr Gewährleistung.

Zitat

Im ersten halben Jahr innerhalb der Gewährleistungsfrist hat bei einer Reklamation immer der Verkäufer die Beweislast, denn es wird immer zugunsten des Käufers angenommen, dass die Ware bei der Lieferung schon kaputt war. Wird aber die Ware nach Ablauf des halben Jahres noch reklamiert, dann ist die Beweislast umgekehrt. In diesem Fall muss der Käufer beweisen, dass die Ware schon beim Kauf beschädigt war.
Bin natürlich kein Anwalt und darf dich dahingehend auch nicht beraten. Aber ob 1&1 den Surfstick jetzt noch umtauscht liegt in deren Ermessen und wäre reine Kulanz.

Der Preis in Höhe von 99,- Euro ist aber wirklich ein Frechheit. Simlockfreie Surfsticks bekommst du ja schon für 29,95 Euro (z. Bsp. bei Fonic )

Dass deine SIM-karte von 1&1 nicht im N24 Surfstick funktioniert, liegt schlicht daran, dass in der Einwahlsoftware von N24 eine andere APN (event.vodafone.de) hinterlegt ist, als sie 1&1 verwendet (web.vodafone.de).

Wenn du aber schon die 1&1 Software installiert hast, solltest du eigentlich die 1&1 APN nachtragen können: Anleitung hier .

Alternativ, kannst du dich in Zukunft auch mit der freien und unabhängigen Einwahlsoftware von MWconn einwählen. Da sind sämtliche APN-Daten schon an Board.

Theriemie

unregistriert

3

08.10.2011, 17:25

Ich bedanke mich recht herzlich für die gute Auskunft.
Gruß Jürgen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten