Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

12.10.2011, 00:11

Welchen Stick für Norwegen? Lohnt Mehrpreis f. 7,2MBit-Stick?

Hallo,

bei der Auswahl eines passenden Surfsticks hätte ich noch 2 Fragen:

Mein Nutzungsprofil: unregelmäßig im gesamten Bundesgebiet (ländliche Gegend und Ballungsräume) sowie im Urlaub (europäisches Ausland inkl. Norwegen), für jeweils max. 1-2 Stunden, bevorzuge Vodafone-Netz

1. Ist es sinnvoll einen gewissen Mehrpreis für einen 7,2MBit/s Stick auszugeben oder ist der reale Geschwindigkeitsvorteil gegenüber einem 3,6 MBit/s Stick zu vernachlässigen? (Beim Bildmobil Speedstick gibt es ja 2 versch. Geschwindigkeitsvarianten)

2. Welche Möglichkeit gibt es, um in Norwegen (3 Wochen Urlaub) einen günstigen Internetzugang zu erhalten? Wäre es hier ratsam, vor Ort einen Stick eines norwegischen Anbieters zu erwerben? Wenn ja, können Sie hier eine Empfehlung geben?

Würde mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen - herzlichen Dank im Voraus.

MfG

Stephi

2

12.10.2011, 13:11

Hallo Stephi,

im Schnitt ist man sowieso nur mit 2 - 3 Mbit/s im mobilen Internet unterwegs. Und das auch nur, wenn der Empfang gut ist. Meistens also eher noch weniger (kommt auf den Standort an). Mehr dazu habe ich hier geschrieben .

War leider noch nicht in Norwegen. Bekannt sind mir aber immerhin 2 Anbieter . Es wäre absolut ratsam, wenn du dir von einem dieser Anbieter einen Prepaid Surfstick mit entsprechendem Tarif zulegst. Norwegen ist in den meisten deutschen Auslandstarifen gar nicht enthalten und wenn, dann nur extrem teuer (2,49 Euro je MB und ähnliche Scherze).

Social Bookmarks

Thema bewerten