Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.04.2013, 19:28

Surfstick nutzen für Hot-Spot

Guten Tag,
ich wollte heute einen neuen Klarmobil Surfstick mit einem neuen Tablet Mira 2 von LC-Power verbinden.
Leider habe ich alle im Forum beschriebenen Probleme bekommen (Simlock - PIN löschen - APN-Änderung nicht speicherbar weil keine Taste u.s.w.) Blöd, aber da muss ich jetzt anscheinend durch.
Jetzt eben die Variante Hot-Spot. Wobei der stationär sein wird, das Tablet ist ein Geschenk
und wird ausschließlich in einer Wohnung genutzt werden.

Jetzt meine Frage: Kann ich die Sim-Karte mit dem günstigen Tarif weiterhin nutzten,
indem ich sie - in einen noch zu erwerbenden- Hot-Spot schiebe?
Ist ein stationärer Hot-Spot günstiger?

Danke und Gruß
Nawi

2

03.04.2013, 12:46

Hallo Nawi,

klar, Du kannst die Klarmobil-SIM auch in einem HotSpot nutzen, wenn folgendes beachtet wird:

1) der HotSpot muss SIMLock-frei sein
2) der HotSpot muss für die verwendete SIM richtig konfiguriert werden (Insbesondere der APN muss stimmen. Die Einstellungen müssen in der HotSpot-Konfigurationssoftware vorgenommen werden. Die Vorgehensweise sollte in dessen Bedienungsanleitung beschrieben sein.)

zu den erhältlichen Modellen:

billigere Lösung:
reiner Router (ohne integriertes UMTS-Modem) bei dem es möglich ist einen Surfstick anzuschließen und diesen als UMTS-Modem zu verwenden. Hier stellt sich immer die Frage, ob Router und Surfstick kompatibel sind (macht öfters Ärger).

einfachere Lösung ohne Kompatibilitätsprobleme (aber etwas teurer):
der Router hat schon ein UMTS-Modem integriert und die SIM-Karte wird direkt in den Router/HotSpot geschoben.

Bei beiden Lösungen gibt es stationäre und mobile Ausführungen in verschiedenen Preisklassen...

Gruß, Enso

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »enso26« (03.04.2013, 13:10)


3

07.04.2013, 23:14

Hallo,

was enso schon korrekt erklärt hat, kannst du dir hier auch nochmal in Bildern anschauen: Tablet PC mit WLAN HotSpot verbinden

Es empfiehlt sich wirklich einen tragbaren WLAN HotSpot mit UMTS-Modul zu nutzen/kaufen. Ich kann den Huawei E5331 empfehlen.

Gruß, Ringo

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten