Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

15.10.2011, 18:15

o2 Stick: Internetverbindung plötzlich langsam bis nicht vorhanden

Hallo,

nach Monanten besten Empfangs habe ich nun mit der Internetverbindung via 02-Stick (5GB-Pack) Probleme, seit 4 Wochen jeden Tag und zu jeder Zeit:
Es scheint, als würde die Internetverbindung kurzzeitig abreißen. Ich merke es daran, dass ich bei MSN ausgelockt werde oder HPs nicht mehr aufgerufen werden wg Zeitüberschreitung. Die Gewindigkeit fällt ständig auf 0kb, geht selten über 15kb in der letzten Zeit. Das Problem tritt sowohl unter UMTS wie GPRS auf. Bei anderen Internetverbindungen habe ich das Problem nicht. Das Daten-Guthaben ist nicht ausgeschöpft.


Meine Frage: worin könnte die Fehlerquelle liegen? Was kann ich tun?

BG Malte

2

17.10.2011, 17:11

Hallo Malte,

ich würde mal beim O2 Support nachfragen ob eine Störung vorliegt. Der Empfang kommt ja über eine UMTS Antenne zustande. Evtl. ist die für deinen Standort zuständige UMTS Antenne ja futsch.

3

17.10.2011, 22:56

o2 benutzt Standardantworten

Hallo Malte,

ich würde mal beim O2 Support nachfragen ob eine Störung vorliegt. Der Empfang kommt ja über eine UMTS Antenne zustande. Evtl. ist die für deinen Standort zuständige UMTS Antenne ja futsch.
Danke für Deine Antwort!
Habe ich, darauf kam eine Einsatz-SMS, dass das Problem mit dem zügigen ausbau der o2-Netzes blbla. Ob Telekom, o2: Die Phrasendreschmaschine steht überall. Ich habe darauf bestanden, dass mein Anliegen noch einmal geprüft wird. Nun warte ich auf neue Antwort.

Läuft eig. GPRS auch über die UMTS-Antennen?

4

20.10.2011, 21:41

Hallo,

nach Monanten besten Empfangs habe ich nun mit der Internetverbindung via 02-Stick (5GB-Pack) Probleme, seit 4 Wochen jeden Tag und zu jeder Zeit:
Es scheint, als würde die Internetverbindung kurzzeitig abreißen. Ich merke es daran, dass ich bei MSN ausgelockt werde oder HPs nicht mehr aufgerufen werden wg Zeitüberschreitung. Die Gewindigkeit fällt ständig auf 0kb, geht selten über 15kb in der letzten Zeit. Das Problem tritt sowohl unter UMTS wie GPRS auf. Bei anderen Internetverbindungen habe ich das Problem nicht. Das Daten-Guthaben ist nicht ausgeschöpft.


Meine Frage: worin könnte die Fehlerquelle liegen? Was kann ich tun?

BG Malte
hallo,

ich habe exakt dasselbe problem.

1,5 jahre lang lief die internet-flatrate via umts/hsdpa perfekt mit guten downloadraten und so gut wie störungsfrei.

jetzt seit fast 2 wochen hab ich jetzt die gleivchen probleme, die du beschreibst.

der router zeigt empfang "gut" , aber trotzdem funktioniert das internet nur sporadisch.
scheint ein problem bei o2 zu sein, denn auch nachts ist es nicht viel besser , daher schliesse ich netzüberlastung fast aus.

ich hab zum testen jetrzt ne Eplus sim gekauft, und offenbar bieten die jetzt auch hsdpa.
vodafone funktionietr hier auch gut.

werde also garnicth lange fackeln, und meinen vertrag kündigen, um zu einem anbieter zu wechseln, der sein angebot auch einhält.

5

21.10.2011, 12:11

Generelles o2-Problem?

Hallo zusammen, hallo Martin

offenbar scheint es sich um ein generelles o2-Problem zu handeln. Wie so oft aber: kein Grund zum Handeln...



Als Prepaidnutzer will ich diesen Zustand nicht länger hinnehmen. Ich habe von der Telekom noch einen Surfstick, den ich einmal wg. des Komplettausfalls meiner DSL-Leitung zur Überbrückung bekommen habe-ohne Information wurde mir gleich noch ein Vertrag bis 2013 verpasst, wobei ich ausdrücklich zugesichert bekommen habe, dass bei Nichtnutzung keine Kosten entstehen.



Meine Frage wäre: Wenn ich nur den simlockfreien Stick der Telekom-also mit Simkarte von blau, was sich anbietet- nutze, dann gehen an die doch keine Informationen heraus, sprich: "Sie nutzen nutzen unsere Leistungen und daher...", oder?

Kann ich von Anbietern wie o2 verbindlich verlangen, dass meine Daten bei Ihnen gelöscht werden oder geht das wg. mehrjähriger gesetzlich verbindlicher Speicherung nicht?



Gruß,

Malte

6

21.10.2011, 12:54

Habe vor kurzem gelesen, dass in manchen Regionen die neuen LTE Frequenzen für Störungen des UMTS Empfangs sorgen. Gut möglich, dass es jetzt daran liegt.

GPRS benötigt keine UMTS Antenne. Ist eine andere Frequenz, über die du zum Beispiel telefonierst oder SMS verschickst.

T-Mobile Surfstick und blau.de wird wohl nicht auf Anhieb funktionieren. jedenfalls nicht wenn du die Einwahlsoftware von T-Mobile nutzt, denn die enthält ja die APN Daten von T-Mobile und die nicht die E-Plus APN von blau.de

Lösung: Eine freie und unabhängige Einwahlsoftware wie die von MWconn nutzen.

7

23.10.2011, 13:46

Habe vor kurzem gelesen, dass in manchen Regionen die neuen LTE Frequenzen für Störungen des UMTS Empfangs sorgen. Gut möglich, dass es jetzt daran liegt.

GPRS benötigt keine UMTS Antenne. Ist eine andere Frequenz, über die du zum Beispiel telefonierst oder SMS verschickst.

T-Mobile Surfstick und blau.de wird wohl nicht auf Anhieb funktionieren. jedenfalls nicht wenn du die Einwahlsoftware von T-Mobile nutzt, denn die enthält ja die APN Daten von T-Mobile und die nicht die E-Plus APN von blau.de

Lösung: Eine freie und unabhängige Einwahlsoftware wie die von MWconn nutzen.
Hmmm, also auch bei der Wahl von GPRS taucht das Problem in gleicher Intensität auf...

Also Einwhalsoftware von MWconn herunterladen und Telekomstick mit blau.de Karte anwählen? Dann auch kein Stress mit der Telekom?
Kann man eig auch günstig freie Surfesticks erweben?

8

24.10.2011, 11:16

Die Telekom sieht ja nicht, was du da machst. Und sie kann dir auch nicht vorschreiben welche Einwahlsoftware du nutzt.

Einen günstigen freien Surfstick ohne Simlock bekommst du im Moment zum Beispiel bei Tchibo, für nur 19,99 Euro.

9

26.10.2011, 22:24

MWConn

Ich habe spaßeshalber mal den simlockfreien Huawei-Stick mit Telekomeinwahlsofware mit einer blau-Simkarte versehen.
Die Fehlermeldung-wie Du gesagt hast, Ringo-kam prompt. Das Opratorprofil müsse geändert werden.

Ich habe mich an MWConn versucht, bin auch hier gescheitert, dann die Software offenbar den Stick nicht erkennt. Die automatische Einwahl wurde mit einer Fehlermeldung quittiert. Zugegeben: Hatte auch keine Ahnung, was ich da tue und hatte mich auf die Automatik verlassen. Als die Karte wieder im Handy war, kamen prompt Konfigurations-SMSen für WAP und MMS.

Blöde Frage: Wie kriege ich als Unbeholfener Stick und Software zum Laufen?

10

26.10.2011, 23:08

ch habe spaßeshalber mal den simlockfreien Huawei-Stick mit Telekomeinwahlsofware mit einer blau-Simkarte versehen.
Die Fehlermeldung-wie Du gesagt hast, Ringo-kam prompt. Das Opratorprofil müsse geändert werden.

Ich habe mich an MWConn versucht, bin auch hier gescheitert, dann die Software offenbar den Stick nicht erkennt. Die automatische Einwahl wurde mit einer Fehlermeldung quittiert. Zugegeben: Hatte auch keine Ahnung, was ich da tue und hatte mich auf die Automatik verlassen. Als die Karte wieder im Handy war, kamen prompt Konfigurations-SMSen für WAP und MMS.

Blöde Frage: Wie kriege ich als Unbeholfener Stick und Software zum Laufen?
Da fehlte die Wichtiges!!

Nach der angenommenen Konfiguration bin ich erneut der Anleitung gefolgt, doch der Stick wurde nicht erkannt. Ein o2-Stick hingegen schon. Doch trotz eingebenen APN- Eingangspunkt wird kein Netz gefunden. Auch dieser Versuch fehlgeschlagen...

Ist der Tschibo-Stick eine unkomplizierte Alternative?

11

12.12.2011, 04:55

massive Probleme bei O2 seit Juni

Hallo,


1) bei O2 reklamieren (form- und zwecklos)

2) bei http://wir-sind-einzelfall.de/ Bericht abgeben (das sind alles O2-Geschädigte)

Hintergrund:

O2 hatte im Juni an einem Wochenende sowohl im Festnetz, als auch per UMTS einen Totalausfall (So bis Mo Morgen). Seitdem gibt es massig gleichlautende Reklamationen von überall in Deutschland:

- vor allem in der Zeit nach ca. 17:30. je nach Standort aber auch früher, bis ca. 24:00 bricht der Übertragungsleistung dramatisch auf unter 10kb/s, häufige Zwangstrennungen, sehr häufig bei Seitenwechsel ein "Not found" (also DNS error), Unterbrechungen der Übertragungen auch bei ansonsten stehender und guter UMTS/HSDPA-Verbindung, sehr viele CRC-Check Fehler, 25-50% packet loss, so dass online banking und chat, aber auch Emaildownload oder anderer download, in der Zeit praktisch unmöglich werden.

O2 sendet per SMS an die Beschwerde führer in unregelmässigen Abständen eine Entuschuldigungs-SMS, das ist alles.

Zudem sind die von O2 genutzen IPs bei Spamhaus blacklists: XBLPBL und das wird von O2 nicht repariert, obwohl leicht möglich (andere ISPs können das ja auch) Da im Header einer Email die IP des einliefernden Servers transportiert wird, bedeutet dies, dass alle Mailserver (und das sind z.B. die meisten in USA) den Sender als Spamsender identifizieren und die eingehende Mail entweder direkt entsorgen, ohne Meldung an den Absender, oder aber in Spambox ablegen, wo der EMpfänger sie dann evtl. zhufällig findet.

nachfolgend ein Testergebnis just von heute

The ICSI Netalyzr

Recorded at 08:01 EST (13:01 UTC), Dec 11 2011.
Major Abnormalities


Aberrations





NAT detection (?): NAT Detected

The NAT or some other process renumbers TCP ports.

You are listed on the following Spamhaus blacklists: XBLPBL
The SORBS DUHL believes you are using a statically assigned IP address.

Direct TCP connections to remote FTP servers (port 21) failed.

This is commonly due to how a NAT or firewall handles FTP traffic, as FTP causes unique problems when developing NATs and firewalls.

Network latency measurements (?): Latency: 320ms Loss: 21.5%

The round-trip time (RTT) between your computer and our server is 320 msec, which is somewhat high.

We recorded a packet loss of 22%. This loss is very significant and will lead to serious performance problems. Of the packet loss, at least 12.5% of the packets appear to have been lost on the path from your computer to our servers.

TCP connection setup latency (?): 780ms

The time it takes for your computer to set up a TCP connection with our server is 780 msec, which is quite high.


Network background health measurement (?): 11 transient outages, longest: 1.0 seconds

During most of Netalyzr's execution, the applet continuously measures the state of the network in the background, looking for short outages. During testing, the applet observed 11 such outages. The longest outage lasted for 1.0 seconds. This suggests a general problem with the network where connectivity is intermittent.

During this test, the applet observed one reordered packet.

Network buffer measurements (?): Uplink 1200 ms, Downlink 540 ms

We estimate your uplink as having 1200 msec of buffering. This is quite high, and you may experience substantial disruption to your network performance when performing interactive tasks such as web-surfing while simultaneously conducting large uploads. With such a buffer, real-time applications such as games or audio chat can work quite poorly when conducting large uploads at the same time.

We estimate your downlink as having 540 msec of buffering. This level can in some situations prove somewhat high, and you may experience degraded performance when performing interactive tasks such as web-surfing while simultaneously conducting large downloads. Real-time applications, such as games or audio chat, may also work poorly when conducting large downloads at the same time.

The IP address of your ISP's DNS Resolver is 62.53.231.204, which resolves to e-q.dnscache.mediaways.net. Additional nameservers observed for your host: 62.53.231.203, 62.53.231.235.

DNS resolver properties (?): Lookup latency 880ms

Your ISP's DNS resolver requires 880 msec to conduct an external lookup. It takes 160 msec for your ISP's DNS resolver to lookup a name on our server.
This is particularly slow, and you may see significant performance degradation as a result.

12

12.12.2011, 05:08

Hallo zusammen, hallo Martin

Meine Frage wäre: Wenn ich nur den simlockfreien Stick der Telekom-also mit Simkarte von blau, was sich anbietet- nutze, dann gehen an die doch keine Informationen heraus, sprich: "Sie nutzen nutzen unsere Leistungen und daher...", oder?

Kann ich von Anbietern wie o2 verbindlich verlangen, dass meine Daten bei Ihnen gelöscht werden oder geht das wg. mehrjähriger gesetzlich verbindlicher Speicherung nicht?

Hi,

1) wenn Du einen Simlock freien Stick mit einem fremden Simm benutzt, werden keine Daten querübertragen, aber Du brauchst entweder eine anbieterneutrale Soft, oder die des Anbieters, von dem die Simmkarte ist (Beispiel: habe preapyed simm von n-tv-go (E-Plus) in O2 Surfstick und muss dafür die Soft von E+ nutzen (OnlineConnect) , mit der Soft von O2 gibt es keine Verbindung,auch wenn ich alles richtig eingebe und das richtige Netz auswähle.

2) ich hab noch nie einen ISP oder anderes Grossunternehmen im Internet gesehen (1+1, eBay, PayPal, etc.) , das bei Kündigung tatsächlich die Kundendaten früher oder später löscht. Einmal gespeichert ist immer gespeichert. Gleich, was die zusichern, kannst Du eh nicht nachprüfen. Das ist Internet, sollte jeder begreifen: Was einmal gespeichert ist, wird nie wieder gelöscht, allenfalls aus der aktiven Bearbeitung herausgenommen. (Übrigens: auch bei Banken ist die Aufbewahrungsfrist 30 Jahre !)

willi55

unregistriert

13

14.09.2015, 14:17

O2

Habe ein paar tage mit dem O2 Stick von Tchibo gesurft,nun sollen 5 GB verbraucht sein,unmöglich

14

15.10.2015, 20:31

kann das sein das du die pack gebucht hast und nicht die flat

als hinweis douwnladen kostet viel gb und viedeos und spiele würde ich auch vermeiden kannst du den weiter surfen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten