Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Steffen

unregistriert

1

10.11.2011, 21:13

Brauche 1 Monat Internet, habe ZTE MF100 Stick



Hallo,
ich bräuchte einen Experten-Tipp für folgende Situation:


Ich bekomme in ca. 1 Monat eine DSL Leitung. So lange brauche ich zu Hause Internet Zugang.
Z.zt. nutze ich mit meinem Smartphone Fonic Internet Flat (500MB). Doch nach 24 h wurde schon gedrosselt.
Angeblich als ich schlief 440 MB verbraten. Unmöglich. Beschwerde. Keine Reaktion. Kein Bock mehr.
Komischerweise mittlerweile weitere 150MB verbraucht, also über 500MB, aber Flat immer noch aktiv ?(
Möchte schnell anderen Anbieter.
Habe noch ZTE MF100 Stick von O2. Das war damals ein Geschenk von Telefonica für Alice Kunden.
Mit O2 Sim Karte und Software Mobile Partner Manager.
Habe damals die geschenkten 5 Tagesflats verbraucht danach Stick nie wieder benutzt.
Nach 6 Monaten kam ein Schreiben, dass die Karte deaktiviert wird weil es zu teuer ist für O2,
ungenutzte SIM Karten aktiv zu lassen


Habe eben Stick an PC angeschlossen. Software "Mobile Partner" neu installiert. PIN eingegeben.
Alles gut soweit.
Jetzt meine Frage:
Karte müsste seit fast 1 Jahr deaktiviert sein. Kann ich das testen?
Ich würde gerne 1 Monat O2 Mobile Flat kaufen (1GB) für 15 €.
Habe aber keinen Bock zu Hause festzustellen das Karte deaktiviert ist, oder bekomme
ich eine neue Karte wenn ich 1 Monat Mobil Flat O2 hole?


Gibt es eine noch bessere Alternative wie ich den Stick nutzen kann? Anderer Anbieter?


Würde mich echt freuen über einen guten Rat.
Danke.


Gruß Steffen




2

10.11.2011, 21:22

Bin jetzt auch schön registriert :thumbup:

3

10.11.2011, 23:07

Hallo Steffen,

puuh, da fällt mir zu dieser Uhrzeit nicht mehr so richtig der passende Tarif für deine Anforderungen ein. Im O2 Netz gibt es zwar zahlreiche 1 GB Tarife , aber die haben entweder 24 Monate Laufzeit oder wenn nur 1 Monat Laufzeit, dann wieder mit 25 Euro Anschlussgebühr, also auch wieder 40 Euro in der Summe.

Jetzt habe ich's: Tchibo hat gerade ein gutes Angebot! Einfach mal in die nächste Tchibo-Filiale gehen. Dort gibt es ein Prepaid-Startpaket (also keine Vertragslaufzeit) mit Surfstick und SIM-Karte für 19,99 Euro. Und jetzt kommt's: Da ist ein voller Monat mit 5 GB Datenvolumen im Wert von 24,95 Euro gratis dabei!

4

11.11.2011, 09:15

Hallo Ringo,

danke für die Antwort. Mich würde aber noch interessieren, ob ich meinen O2 Stick evtl. nutzen kann.Eine SIM Karte ist ja drin und anmelden per PIN kann ich mich auch. Ich hab nur Bedenken das O2 die SIM Karte doch deaktiviert hat. Kann ich das irgendwie herausfinden?

Kann ich die SIM Karte auch raus nehmen und eine andere Karte nutzen? Wäre ja schade wenn der Stick nun vollkommen nutzlos ist.

Wenn Du da noch irgendwas wüsstest wäre schön. Ansonsten werde ich mich mal an das Tchibo Angebot machen.

Danke für die Beratung. :thumbup: Gruß Steffen

5

11.11.2011, 10:18

Also den O2 Surfstick kannst du auf jeden Fall nutzen, ja. Entweder hat die Software "SIMlock", dann kannst du den Stick fürs erste nur mit Tarifen nutzen die auch das O2 Netz verwenden, oder es gibt kein "SIMlock", dann kannst du auch andere SIM-Karten nutzen, musst aber deren APN Daten in der Software hinterlegen.

Alternativ kannst du auch eine freie Einwahlsoftware, wie MWconn, nutzen und so ebenfalls einfach alles mit deinem Surfstick nutzen.

Ob deine Karte deaktiviert ist, erfragst du am besten beim O2 Support. Alles andere könnte dich teuer zu stehen kommen, denn wenn pauschale Tarife abgeschaltet sind, lassen sich viele SIM-Karten trotzdem noch nutzen, fangen dann aber an volumenbasiert abzurechnen. Zum Beispiel 0,24 Euro je MB Datenvolumen. Und dann kommt plötzlich eine saftige Rechnung von O2 ins Haus.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten