Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Michael R

unregistriert

1

19.07.2013, 20:18

Surfstick

Hallo,

hätte mal eine Frage. Also wir wohnen in einer ländlichen Gegend, und das einzige Netz was hier geht ist D1 und das auch mal besser und mal schlechter. Daher nutzen wir hier eine Congstar KArte im Internet Stick.
Benutzt haben wir seit Jahren den Huawei Stick e172, mit diesem ging das Internet im grossen und ganzen relativ gut, also mal etwas besser und mal etwas schlechter. Vor paar Tagen hat dieser Stick nach über 5 Jahren Einsatz das zeitliche gesegnet. Daraufhin haben wir uns von einer Freundin denn Congstar Stick ausgeliehen, damit hatten wir aber leider komplett keinen Internetempfang :( Hab dann den Huawei e303 gekauft, mit dem geht das Internet auch fast gar nicht. Also manchmal kommt man rein, aber meisten gar nicht. Besser wie der Congstar ist er aber auf jedenfall.
Welchen Surfstick würden sie mir den empfehlen in dieser ländlichen Gegend wo der Empfang nicht so toll ist?
Preislich dachte ich an einen Stick bis vlt so 60€. Oder macht es auch Sinn einen für so 30-40€ zu kaufen und dann eine Antenne zusätzlich?
Danke für die Hilfe schon mal im vorraus!

Grüsse
Michael

Michael R

unregistriert

2

19.07.2013, 20:25

Internetstick

Wäre der E169 in Verbindung mit einer günstigen Antenne eine Alternative?

Warrior

unregistriert

3

20.07.2013, 12:44

Ist es wirklich der stick

Hallo!
ich glaube das es nicht an deinem stick liegt sondern mehr an der Netzverfügbarkeit du hast verschiedene
Sticks getestet und alle hatten kein gutes Ergebnis der Congstar stick zum beispiel müsste optimal mit deinem
d1 netz harmonieren da er ja ein Produkt von deinem derzeitigen Anbieter ist du scheinst sehr ungünstige
Abstrahlung zu haben deshalb würde ich an deiner stelle nochmal überprüfen wie der Empfang über d2 ist und mir eine Prepaid karte kaufen
kommt dich auf alle fälle billiger als dauernd irgenwelche sticks zu kaufen , auch ist der Standort des Sticks wichtig
am besten am Fenster nimm ein usb kabel zur verlängerung das macht sehr viel aus denn man sollte den stick nach möglichkeit nicht direkt an den usb port stecken
Viele Grüsse
Warrior

Michael R

unregistriert

4

20.07.2013, 18:08

Einzige Netz was bei uns Empfang hat ist, D1, D2 ist noch schlechter :(
Also mit dem E172 gings Internet ja. Nur da der dann nach 5 Jahren nun das zeitliche gesegnet hatte, dachte ich kaufst nen neuen, die müssen ja besser sein als mein alter E172. Aber die waren beide bis jetzt halt schlechter.Das es am Funkloch liegt in dem wir wohnen weiss ich, deshalb suchte ich ja eine Lösung, die aus der bestehnden Verbindung das meiste rausholt. Mit E172 funktionierts ja, mit den anderen beiden nicht so wirklich. Verlängerung ist dran und Stick hängt immer oben aus dem Fenster.
Also wieder nen E172 kaufen und glücklich sein? Oder gibts einen der wirklich definitiv besser ist, also welcher auch in Gebieten wo der Empfang jetzt nicht sooo doll ist, noch das beste rausholt?

5

21.07.2013, 11:54

Hallo Michael,

suchst Du eine Empfangsverbesserung für das 2G (GSM, GPRS, Edge)-Netz oder das 3G (UMTS, HSPA)-Netz?

Für das 3G-Netz habe ich sehr gute Erfahrung mit dem Huawei E398 gemacht. Auch in empfgangsschwachen Gegenden, wo mit anderen Sticks nichts mehr zu machen war, hatte ich mit diesem zum Teil noch 3G-Empfang. Den E172 kenne ich allerdings nicht, scheint nach Deinen Erfahrungen aber ein gutes Gerät zu sein. Wieviel der E398 im Vergleich dazu besser ist, weiß ich nicht und für 2G habe ich auch keine Vergleichswerte.
Der E398 ist in erster Linie für den 4G (LTE)-Einsatz gedacht, so dass die Telekom ihn unter dem Namen Speedstick LTE (ohne Zusatz II oder III) vertrieben hatte. Also wenn das LTE-Netz bei Dir auch mal verfügbar sein sollte, wärst Du dafür schon ausgerüstet. Der Haken an der Geschichte ist allerdings, dass der Stick meist über 100€ kostet.

Gruß, Enso

Michael R

unregistriert

6

21.07.2013, 19:38

Danke für die Info! Also mir geht es mehr um UMTS, weil das hatte ich mit dem alten Stick meistens, manchmal wars aber auch nur EDGE.

7

21.07.2013, 20:04

Hallo,

"Wäre der E169 in Verbindung mit einer günstigen Antenne eine Alternative? "

Meiner Meinung nach: Ja, absolut! Diese Kombination arbeitet sehr gut zusammen. Habe damit bei mir auf dem Dorf ebenfalls ganz hervorragende Ergebnisse erzielen können.

Zitat von Warrior:
"Hallo!
ich glaube das es nicht an deinem stick liegt sondern mehr an der Netzverfügbarkeit du hast verschiedene Sticks getestet und alle hatten kein gutes Ergebnis der Congstar stick zum beispiel müsste optimal mit deinem d1 netz harmonieren da er ja ein Produkt von deinem derzeitigen Anbieter ist..."


Bin ich ganz anderer Ansicht, denn der ZTE MF190 von Congstar ist empfangstechnisch eine ganz andere Liga, als die wesentlich leistungsstärkeren Surfsticks von Huawei.

Vor allem der von enso empfohlene Huawei E398 ist wirklich sehr, sehr gut.

Gruß, Ringo

Social Bookmarks

Thema bewerten