Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


1

06.11.2013, 14:48

Surfstick, Verbindung durch externe Antenne verbessern?

Hallo Herr Dühmke,

ist ja super Ihre Website! hab mich ein bisschen eingelesen, doch sind noch Fragen offen.

versuche es kurz zu machen:

wohne neu in einem "funkloch" der telekom, was mobiles und festnetz angeht, bin jedoch noch über ein jahr an den vertrag gebunden. habe 750MB von Telekom, doch geht es recht langsam und die 750MB sind nach 2 wochen sowieso aufgebraucht. versuche deshalb, mein mobiles internet (verbinde iphone mit Laptop) zu beschleunigen per webstick.

habe einen aldi webstick gekauft, und wollte mal ein mittleres angebot (500MB). das funktioniert gemäss hotline auf Laptop nicht (nur smartphone oder tablet), und ich müsste den teuren XL tarif (5GB) nehmen.

Fragen:

wenn ich täglich 3-4 stunden am laptop arbeitsbedingt internet nutze, stimmt es dann, dass 500MB "nichts" ist? hat die aldi hotline gesagt. ist das weil viele website mit werbung im hintergrund "abzapfen"? bräuchte ich dann 5GB?

was ist ein "freier" webstick? einer mit dem man nicht an einen anbieter gebunden ist?

externe antenne: hab ich bei Ihnen gelesen, das könnte mir ja was bringen. der aldi stick hat diese möglichkeit so wie ich es sehe nicht. ich habe ihn gewählt, weil anscheinend das e plus netz hier besser sein soll als telekom. BASE hat ja auch E plus, soviel ich weiss.

Fazit: wäre es am besten, einen freien stick zu kaufen, antenne dazu, und einen anbieter der e plus netz hat?

ich hoffe ich habe mich klar ausgedrückt, sorry bin hier kein experte...

vielen Dank für Ihre Hilfe :-) !
Ursula :)

2

08.11.2013, 17:43

Hallo Ursula,

meine Antworten stehen unter deinen Fragen.

wohne neu in einem "funkloch" der telekom, was mobiles und festnetz
angeht, bin jedoch noch über ein jahr an den vertrag gebunden. habe
750MB von Telekom, doch geht es recht langsam und die 750MB sind nach 2
wochen sowieso aufgebraucht. versuche deshalb, mein mobiles internet
(verbinde iphone mit Laptop) zu beschleunigen per webstick.

habe einen aldi webstick gekauft, und wollte mal ein mittleres angebot
(500MB). das funktioniert gemäss hotline auf Laptop nicht (nur
smartphone oder tablet), und ich müsste den teuren XL tarif (5GB)
nehmen.


-> Das 500 MB Angebot funktioniert genau so gut auf dem Surfstick.

Fragen:

wenn ich täglich 3-4 stunden am laptop arbeitsbedingt internet nutze,
stimmt es dann, dass 500MB "nichts" ist? hat die aldi hotline gesagt.
ist das weil viele website mit werbung im hintergrund "abzapfen"?
bräuchte ich dann 5GB?


-> Täglich 3 - 4 Stunden sind schon recht viel, das stimmt. ABER, dass muss trotzdem nichts heißen, denn es kommt ganz stark darauf an was man macht. 500 MB können einen ganzen Monat reichen, können aber auch in einer halben Stunde weg sein.

Ich würde dir empfehlen, mal meinen Ratgeber dazu zu lesen: Ratgeber Datenvolumen

was ist ein "freier" webstick? einer mit dem man nicht an einen anbieter gebunden ist?


-> Richtig. Einen freien Surfstick kannst du mit jedem beliebigen Tarif und Anbieter nutzen.

externe antenne: hab ich bei Ihnen gelesen, das könnte mir ja was
bringen. der aldi stick hat diese möglichkeit so wie ich es sehe nicht.
ich habe ihn gewählt, weil anscheinend das e plus netz hier besser sein
soll als telekom. BASE hat ja auch E plus, soviel ich weiss.


-> Wenn E-Plus an deinem Standort ebenfalls UMTS anbietet, dann befindet sich deren Antenne sehr wahrscheinlich auf dem selben Mobilfunkmasten, auf denen auch die Antennen der Telekom montiert sind. Rein auf den Funk bezogen ändert das am Funkloch also gar nichts.
Das Hauptproblem bei E-Plus: Die haben nicht alle UMTS-Lizenzen erworben und können daher oft gar kein schnelles mobiles Internet anbieten. Auch nicht wenn sie es wollten.

Fazit: wäre es am besten, einen freien stick zu kaufen, antenne dazu, und einen anbieter der e plus netz hat?


-> E-Plus hat im Vergleich mit der Telekom ein deutlich schlechteres Netz. Vor allem wenn es um das UMTS-Netz geht. An einzelnen Standorten muss das aber nicht sein. Kommt auf den Standort an. Um da aber genaueres sagen zu können, müsste ich die Anschrift kennen.
Kannst du aber auch alles selbst, hier bei den Verfügbarkeitsabfragen , testen

Allgemein gesprochen möchte ich aber noch sagen, dass die Kombi Surfstick + Antenne durchaus eine Verbesserung bringt. Dazu bitte den Artikel Mit UMTS Antenne Surfstick Empfang verstärken lesen.

Meiner Meinung nach solltest du den Telekom-Tarif dringend behalten und nur die Hardware aufrüsten.

Gruß, Ringo

Social Bookmarks

Thema bewerten