Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

07.11.2013, 21:12

Hilfeeee...

hallo ringo...erstmal kompliment für deine seite hier...

nun zu meinem problem...ich habe meiner mutter ein nextwolf netbook gekauft...betriebssystem android 4.0 jelly bean,wlan verbindung b/g/n kompatibel bis 150 mbit,lan netzwerkanschluss 10/100m zugang,3g unterstützung:als funktionierende sticks getestet huawei e1750 und zte mf100 mit vodafone und o2,gps kompatibel...so...meine mutter hatte vorher ein anderes netbook mit einem tchibo mobil stick und karte...dieser funktioniert aber nicht bei dem nextwolf...wie solls auch anders sein :cursing: ...wie kann ich das ding jetzt mit dem internet verbinden?welchen stick und welche karte brauch ich genau?oder kauf ich besser diesen android stick,nur welche karte muss dann da rein?oder mach ichs besser über diese mobile hotspot methode (funktioniert,habs ausprobiert :D) vom handy aus?meine mutter hat ne surf flat in ihrem handyvertrag...kann sie dann kostenlos über ihre surf flat mit dem netbook im netz rum wuseln oder kommen da extra kosten?fragen über fragen und bei mir dreht sich nur n fragezeichen überm kopp... :(

bitte hilf mir...
kannst mir ja auf meine emailadresse zurück antworten...ische278@web.de :thumbsup:

danke schonmal im vorraus...

lg julia


2

08.11.2013, 18:32

Hallo Julia,

das einfachste, wäre es einen mobilen WLAN HotSpot zu verwenden (mein Tipp Huawei E5332 ). Tchibo Karte rein, anschalten und schon haste WLAN fürs Netbook.

Wenn du kein Problem damit hast einiges zu konfigurieren , dann kannst du auch den Android Surfstick verwenden. Auch der kommt mit der Tchibo-Karte klar.

Deine Mutter kann auch gern die Surf Flat vom Handy nutzen. Na klar. Nur haben die meist deutlich weniger Highspeed-Datenvolumen, da man auf dem Handy in der Regel auch nicht so viel verbraucht.

Gruß, Ringo

Social Bookmarks

Thema bewerten