Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


1

10.11.2013, 13:48

Klarmobil Surfstick Prepaid Guthaben abfragen

Hallo,

habe einen Surfstick von klarmobil, den ich prepaid nutzen möchte. Nachdem ich nun mehrere Monate Gutscheine für 30 € (Cashcodes gibt es nur für 15 € und 30 €) gekauft und eingelöst habe, der Monatstarif aber nur 24,99 € kostet, muss ein Guthabeb entstanden sein. Mit der Handynummer kann ich das Guthaben per Laptop aber logischerweise nicht abfragen. Wie dann anders?

Danke für die vielen Infos .... :)

2

10.11.2013, 14:41

Hallo,

beim Klarmobil-Prepaid-Surfstick (erhältich z. B. bei MediaMarkt, Saturn, etc.) kann u.a. ein 30Tage-Surfpaket mit 3GB-Datenvolumen für 24,95€ gebucht werden. Handelt es sich um einen solchen Surfstick bzw. Tarif?
Wenn ja, hätte ich erwartet, dass auf der Seite, auf der die Surfpakete gebucht werden können, auch das Prepaid-Guthaben angezeigt wird?
Wie löst Du denn die Prepaid-Guthabenkarten ein?

3

10.11.2013, 14:44

Klarmobil Prepaid-Surf-Guthaben

ich sende den Cashcode - über den Surfstick - per SMS an Klarmobil.

4

10.11.2013, 14:53

Klarmobil Prepaid-Surf-Guthaben

sorry, jetzt war ich zu schnell:

Ja tatsächlich den Surfstick habe ich bei Saturn gekauft. Es handelte sich um ein Paket mit Sim-Karte und einem Anfangsguthaben von 10 €. Ich habe bisher immer den Monatstarif mit 3 GB für 24,99 € gebucht.

Da mir das Ganze nun zu kompliziert war, habe ich die Simkarte aus dem Stick genommen und in mein Handy gelegt. Jetzt weiß ich zwar, dass ich 32 € Guthaben habe, kann dieses - jedenfalls per Handy - nicht in eine neue Monatsflat umwandeln.

Das ist alles furchtbar kompliziert, weil ich den Surfstick für die Pflegekraft meiner Eltern benötige und ich selbst bei mir zuhause und im Büro überhaupt keinen Klarmobil-Empfang per Laptop (also Handy geht) habe ........ seufz ;( .

Eigentlich sollte nach Info des Telefonservices von Klarmobil irgendwo ein Bild erscheinen, bei dem man das Guthaben abfragen kann --- das kommt aber nicht.

Ich frage mich auch, warum man die Wahl, also Tages- oder Monatsflatrate, nicht einfach selbst aufrufen kann. Ich bin mir jedes Mal unsicher, was nun wirklich gebucht ist. Das ist wirklich nicht so kundenfreundlich gemacht, wie ich mir das eigentlich vorgestellt hätte.

5

10.11.2013, 16:21

Hallo Judy,

leider habe ich keine Erfahrung speziell mit Klarmobil. Ich vermute aber, dass das Prozedere beim Buchen der Surfpakte (bzw. Websessions ) analog zum RTL-Surfstick etc. abläuft:

- wenn kein Surfpaket aktiv ist, erfolgt eine automatische Weiterleitung zu einer Startseite, auf der ein Surfpaket gebucht werden kann (auf dieser Seite wird in den mir bekannten Beispielen auch das Guthaben angezeigt)
- wenn ein Surfpaket aktiv ist, erfolgt die automatische Weiterleitung zur Startseite meist nicht. Es ist aber möglich, durch Aufruf eines bestimmten Link, ein Restzeit- und Restdatenvolumen-Fenster angezeigt zu bekommen
(folgende Verknüpfung funktioniert beim RTL-Surfstick: https://web.vodafone.de/sbb/welcome ; vielleicht funktioniert die bei Klarmobil-Prepaid auch). Das Guthaben wird dort nicht angezeigt, aber es ist zu erkennen, was für ein Surfpaket gerade aktiv ist bzw. gebucht wurde.

Ohne Vodafone-Empfang geht natürlich nichts. Wenn das Handy im Vodafone-Netz funktioniert, sollte der Surfstick prinzipiell auch Empfang haben (möglicherweise nur schwach bzw. kein UMTS). Eventuell hilft es den Stick über ein USB-Verlängerungskabel am Laptop anzuschließen, oder in einem anderen Zimmer zu probieren. Ansonsten kann hier nachgeschaut werden, wo mit gutem (UMTS/HSPA)-Vodafone-Empfang zu rechnen ist.

Gruß, Enso

6

11.11.2013, 00:54

Klarmobil Prepaid-Surf-Guthaben

Hallo Enso,

vielen Dank für Deine Antworten. Vielleicht sollte ich besser in einen RTL-Surfstick investieren statt mich stundenlang zu plagen.

Viele Grüße
Judy

7

11.11.2013, 21:31

Hallo Judy,

leider ist nicht zu erwarten, dass mit dem RTL-Surfstick die Situation grundlegend besser wird, denn

- am Netz ändert sich nichts, beide Sticks verwenden das Vodafone-Netz, so dass der Empfang vergleichbar (in Deinem Büro oder Wohnung also schlecht) zu erwarten ist
(eine kleine Änderung kann auftreten, da die Surfstick-Modelle unterschiedlich sind, ich weiß allerdings nicht in welche Richtung)
- das Prozedere um Surfpakete zu buchen und das Guthaben abzufragen sollte sehr ähnlich sein

der RTL-Surfstick hätte einen Vorteil:
- ein 30Tage-Surfpaket mit 3GB-Datenvolumen ist 5€ günstiger
- gleiches gilt übrigens für den Otelo-Surfstick, bei dem alternativ sogar ein 30Tage-Paket mit 1GB-Datenvolumen für 10€ gebucht werden könnte (sehr interessant, falls 1GB ausreicht)

Wenn das Vodafone-Netz am Haupt-Einsatzort gut ist, sollte es nicht verkehrt sein in diesem Netz zu bleiben. Ansonsten kannst Du mal schauen, ob nicht eines der anderen 3 Netze an allen Deinen Standorten gut ist. Eine UMTS-Verfügbarkeitsabfrage für alle 4 Netze kann hier gemacht werden (nach UMTS/HSPA/3G schauen).

Als erstes würde ich aber mit der vorhandenen Ausrüstung noch mal an einem Standort mit gutem Vodafone-Empfang testen, ob nicht doch das Guthaben erfragt werden kann und den oben bereits angegebenen Link zum Öffnen des Statusfensters mal ausprobieren.

Was ich noch nicht richtig verstanden habe: Du warst doch offenbar schon mal auf der Startseite um Surfpakete zu buchen. Wie, bzw. wo hat das denn funktioniert?

Viele Grüße,
Enso

8

16.11.2013, 02:00

Klarmobil Prepaid-Surf-Guthaben

Hallo Enso,

ja natürlich habe ich den Surfstick in Betrieb genommen. Bei meinen Eltern ist der Empfang ganz gut. Nach Aufladen per SMS kann man über das Start-Menu das ´Web` aufrufen und landet auf der Klarmobil-Seite, die leider nicht so übersichtlich ist. Ich meine, dass man von dort die Paketwahl - also Tag/Monat - nicht selbst aufrufen kann; jedenfalls habe ich den Weg dorthin (auch auf meinem deutsch eingestellten Laptop) nicht gefunden. Ich habe den Eindruck, dass die Wahlmöglichkeit von selbst aufleuchten sollte. Einmal hat das gar nicht geklappt, so dass dann das Guthaben per voreingestellter Tagesflat aufgebraucht wurde - sehr ärgerlich. Die neue Pflegekraft hat ein ThinkPad - alles in ungarischer Sprache. Bei der letzten Paketwahl hat das Aufleuchten der Wahlmöglichkeit fast 10 Minuten gedauert, so dass ich schon dachte, dass das Surfen auf dem ThinkPad gar nicht funktioniert. Ob dies an dem vielleicht langsamen ThinkPad lag, an einer ausnahmsweise schlechten Verbindung oder sonstige Gründe, weiß ich natürlich nicht.

Wie man mir vielleicht anmerkt, bin ich nicht so sonderlich edv-erfahren und gehe nach dem Prinzip learnig bei doing vor. Geht ja auch meistens - vieles ist sozusagen selbsterklärend. Obwohl ich mich nun etliche Stunden mit dem Klarmobilstick beschäftigt habe, komme ich zu keinem verbesserten Durchblick und die mit Werbung vollgepackte Startseite von Klarmobil mit Grinsemann geht mir mittlerweile schon etwas auf die Nerven. Bin also auf der Suche nach Alternativen für einen Quasi-Laien.
Viele Grüße
Judy

9

19.11.2013, 20:17

Hallo Judy,

habe verstanden, Du willst einen anderen Anbieter. Kannst Du trotzdem bitte noch folgendes prüfen: :)
nachschauen welcher APN eingestellt ist? (zu finden im XS-Manager -> Einstellungen -> Profil)
Für den Klarmobil Prepaid-Datentarif (Bezeichnung: "Prepaid Dayflat", der neben einem 60Minuten- und 24Stunden- auch ein 30Tage-Surfpaket zur Auswahl bietet) muss meines Wissens dort stehen:

event.vodafone.de


(nur dann erfolgt die automatische Weiterleitung zu der Seite auf der die Surfpakete gebucht werden können, und auch nur dann gilt der gewünschte Tarif).

Ansonsten würde ich vor der Auswahl eines anderen Anbieters zuerst nach dem besten Netz (D1, Vodafone, EPlus oder O2) für den/die Einsatzstandorte suchen (Link für Verfügbarkeitsabfrage siehe oben). Denn ohne guten (UMTS, HSPA, 3G)-Empfang nützt der beste Tarif nichts.
Wenn das Netz feststeht, melde Dich einfach noch mal.

Viele Grüße,
Enso

Social Bookmarks

Thema bewerten