Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Hubifliegersepp

unregistriert

1

23.12.2013, 20:30

Modemfehler von ZTE MF 190 Prepaid an FritzBox 3270

Hallo,
Ich möchte gerne durch einen ZTE MF 190 UMTS-Stick von O² Prepaid an einer Fritzbox 3270 mit FritzOS 05.50 und Firmwareversion 96.05.50 eine Internetverbindung bewerkstelligen.
Die Anleitung von AVM hat leider nicht zur Lösung geführt: http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher…x_WLAN_3270.pdf (Seite 37)
In der Ereignissliste wird alle 5min verzeichnet, dass das UMTS-Modem nicht antworten würde.
Habe jenen Stick auch an verschiedenen Fritzboxen (mit verschiedenen Firmwareversionen(6.01)) mithilfe der AVM Anleitung angeschlossen, aber keinen Erfolg gehabt.
Wäre toll wenn Sie mir Tipps geben woran es liegt und was ich tun könnte?

2

27.12.2013, 15:40

Hallo,

ich denke das funktioniert nicht weil du keine "neutrale" Software auf deinem O2 Surfstick hast. Stattdessen befindet sich darauf der O2 Connection Manager und der spielt halt nicht mit einer FritzBox zusammen.

Falls du die Kombi FritzBox plus Surfstick also wirklich durchziehen willst, benötigst du einen simlockfreien Surfstick mit Hersteller-Software (nicht von O2, Vodafone oder T-Mobile).

So einen völlig neutralen Surfstick bekommst du zum Beispiel von Fonic oder mit etwas Glück (je nach Händler) auch bei Amazon.

Hinweis: Neue Modelle wie zum Beispiel der Huawei E303 oder der E3131 funktionieren nicht an der FritzBox, da sie alle mit der browserbasierten Software "HiLink" ausgestattet sind.

Gruß, Ringo

Skywriter

unregistriert

3

19.02.2019, 14:47

E303 vs. E173

Hallo Ringo,
ich klinke mich mal wieder hier ein, da ich den E303 habe und auf AldiTalk-Tagesflat gehen möchte ...

Hatte schon mal gepostet, finde ihn aber nicht mehr ...
Das mit dem SIM-Lockfrei ist wohl Märchen! Wenn der Stick, sprech Hardware, darüber entscheidet, welchen Mobilfunk-Anbieter ich nutzen muss!
Dann hier noch einmal meine Frage: Wie kann ich die o.g. Software vom E303 platt machen auf dem Flash-Spreicher und dann den sogen. 'Aldi'-Connector aufspielen.
Es kann doch nicht sein, dass man wieder Elektro-Schrott 'produzieren' muss!
Gruß,
Skywriter

Social Bookmarks

Thema bewerten