Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.02.2014, 13:07

Klarmobil Surfstick mit Micro SIM plus Micro SIM-Adapter

Hallo Ringo,
dank deinen Surfstick-Tests nutze ich ich seit knapp 2 Jahren den klarmobil Surfstick mit der 5000 Flat an meinem Laptop. Klappt alles top. Nun möchte ich die gleiche Internet Flat auch für mein neues Smartphone nutzen. Dieses benötigt allerdings eine Micro SIM Karte. Im Prinzip möchte ich wenn ich unterwegs bin die Karte im Smartphone nutzen und zu Hause den Surstick am Laptop. Laut Klarmobil Service gibt es keine zweite SIM karte für die gleiche Tel.nummer - man könnte eine andere SIM Karte bestellen und eine Rufumleitung herstellen - klingt für mich aber eher umständlich. Deswegen wollte ich meine normale SIM Karte durch eine Micro SIM Karte austauschen lassen und für den Surfstick einen Micro SIM-Adapter kaufen. Laut Klarmobil Service besteht die Möglickeit dass der Surfstick auch mit Micro SIM plus Adapter funktioniert. Allerdings glaube ich nicht dass das bei Klarmobil jemand mal ausprobiert hat. Hast du evtl. Erfahrung damit gemacht ob der klarmobil Surfstick mit Micro SIM plus Micro SIM-Adapter funktioniert?

Danke, viele Grüße, Jani

2

02.02.2014, 18:55

folgende Gedanken:
ich wuerde die SIM Karte nicht dauernd zwischen Stick & Handy hin- und herwechseln. Auch die Wechselei von der SIM Karte zur mico SIM und Verwendung von Adaptern ist voellig unpraktisch.
Wie waere folgendes:
die vorhandene SIM Karte kommt in einen Hotspot, der mit Akku auch unterwegs betrieben werden kann.
natuerlich muss das Handy dann WLAN haben, um dann Internet ueber den Hotspot ueber WLAN zu machen.
Der Laptop braucht dann natuerlich auch WLAN, um zu Hause ueber den Hotpot ins Internet zu kommen.
So entfaellt das tauschen & das permanente fummeln mit mico SIM Karte und Adaptern.
Der Surfstick ist dann ueber und muss durch den Hotspot ersetzt werden ...

3

03.02.2014, 14:33

Hallo,

der Gedanke von abc123 kam mir auch sofort. Wenn du die Mehrausgabe nicht scheust, dann wäre ein mobiler HotSpot wirklich die ideale Lösung.

Die Klarmobil-SIM bleibt dann im HotSpot und wann immer du mobiles Internet für dein Smartphone oder das Laptop benötigst, schaltest du den HotSpot ein *zack* schon hast du deinen mobilen Internetzugang! Siehe:
-> Mobiler WLAN HotSpot - Geniale Surfstick Alternative

Alternativ kannst du natürlich auch das Wechselspiel betreiben. Ich kann dir 100%ig versichern, dass die Lösung mit dem SIM-Kartenadapter funktioniert. Das nutze ich hier bei meinen Tests selbst ständig.

Gruß, Ringo

4

05.02.2014, 21:36

Danke für eure Antworten..
HotSpot - das klingt natürlich nach einer
eleganten Lösung - kannte ich aber auch noch nicht. Heißt das dann auch,
dass ich nur die Internet-Flat über die SIM im HotSpot nutzen kann?
Fürs Handy (also fürs telefonieren und simsen, usw.) brauch ich dann ne
andere SIM Karte?
Grüße, Jani

5

06.02.2014, 13:48

Genau. Der HotSpot ist nur für das mobile Internet eine grandiose Lösung. Wenn du zusätzlich auch noch telefonieren oder simsen möchtest, dann müsste die SIM wieder zurück ins Handy.

Gruß, Ringo

6

07.02.2014, 19:42

oder die SIM bleibt im Smartphone und für das Laptop-Surfen wird die Hotspot-Funktion des Smartphone verwendet.

Thema bewerten