Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hermine1890

unregistriert

1

21.02.2014, 17:35

Fonic Surf-Card mit Medion Lifetab-Tablet-PC nutzen

Hallo,

habe vor, mir am 27.02.2014 das neue Medion Lifetab bei Aldi zu besorgen. Ich brauche es nur im Ferienhaus,
wo ich kein Internet bzw. WLAN habe.
Damit ich es nutzen kann, habe ich mir eine Fonic Surf-Card für Laptop und Tablet gekauft, die inkl. integrierter
Micro-SIM z.B. für iPad etc. geliefert wird.
Meine Frage: Brauche ich noch einen Surf-Stick oder kann ich die Karte direkt in das Lifetab-Tablet einlegen? Ich
habe anhand der Beschreibung auf der Verpackung der Card es so verstanden, dass ich die Surf-Card direkt in das
Tablet einlegen kann, liege ich da richtig?
Vielen Dank für Antwort! Finde übrigens Ihre Seite Spitze, hat mir schon oft geholfen.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine

2

27.02.2014, 13:47

Hallo Sabine,

an der Fonic SIM Karte soll es nicht liegen. Die kannst du benutzen wie und wo du willst.

Entscheidend ist, ob dein ausgegucktes Tablet ein UMTS-Modul besitzt, in dem du die SIM-Karte einstecken kannst. Das Aldi Tablet das es heute für 99 Euro gibt, hat sowas nicht.

Tablets mit UMTS Modul kosten in der Regel mindestens 200 - 250 Euro.

Wenn du also heute das oben erwähnte Aldi Tablet gekauft hast, dann reicht das nicht und ich würde dir empfehlen zusätzlich noch einen mobilen WLAN HotSpot zu kaufen. Zum Beispiel den Huawei E5220 . Darin kannst du dann deine Fonic-Karte verwenden und über den HotSpot schließlich auch dein Tablet mit mobilem Internet versorgen.

Hast du eigentlich mal geprüft ob O2 (= Fonic) an deinem Ferienhausstandort mobiles Internet zur Verfügung stellt? Ferienhäuser stehen ja meist in eher dünn besiedelten Regionen, außerhalb von Städten. In solchen Bereichen ist O2 aufgrund seiner geringen UMTS-Netzabdeckung eher die letzte Wahl.

Gruß, Ringo

Social Bookmarks

Thema bewerten