Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

28.01.2012, 18:51

Sicherheitseinstellungen

Hallo,
Deine Seite ist wirklich super und alles so erklärt, dass ich es verstehen kann. :) Danke.
Wenn ich mit einem Stick ins Internet gehe, wie und wo gebe ich denn Sicherheitseinstellungen ein (wie bei einem W LAN Router z.B.), damit niemand auf meine Daten Zugriff haben kann? ;(
Einen schönen Abend und schon mal Danke für die Antwort
Lucie

2

29.01.2012, 18:38

Hallo Lucie,

vielen Dank fürs Kompliment.

Du benötigst keine extra Sicherheitseinstellungen, wie beim WLAN. Das WLAN strahlt ja eine Verbindung für andere Empfänger aus und muss deshalb gesichert werden.

UMTS per Surfstick ist eine normale Mobilfunkverbindung, wie du sie auch auf dem Handy nutzt. Das sicherst du ja auch nicht mit einer WPA2-Verschlüsselung und einem 16-stelligen Sicherheitscode, damit niemand deine Gespräche mithören oder deine SMS lesen kann.

Wenn du dich also gegen Zugriffe von außen schützen möchtest, bleibt dir hier vorerst nichts weiter, als deinen Rechner zu schützen (Firewall, Antivirenprogramm, etc.)

By the way: Wenn ein guter Hacker auf dein WLAN, UMTS oder Handy zugreifen möchte, dann schafft er das auch. In den letzten Jahren wurde das Pentagon, chinesische Atomkraftwerke und große Zentralbanken gehackt. Da können wir nur hoffen, dass wir zu uninteressant für die Spionage sind... :D

3

29.01.2012, 19:21

Leuchtet mir ein-Danke

Hallo-Hallo, :)
auch noch eine schnelle Antwort... das ist ja Klasse. :thumbup: Die Erklärung ist ja simpel, was ich nur nicht verstehe, was spricht denn dann für einen WLan Router. Ich finde diese Geräte nicht sonderlich attraktiv, wenn ein Stick den selben Zweck erfüllt? ?(
Einen schönen Sonntag Abend
Lucie

4

29.01.2012, 20:01

Ein WLAN Router ist ja was vollkommen anderes als ein Surfstick.

Ein WLAN Router ist dafür da, um eine Internetverbindung drahtlos an andere Geräte weiter zu geben (Laptop, WLAN Stick, Playstation, etc.) - ein Surfstick versorgt dagegen nur ein Endgerät mit einer Internetverbindung. Nämlich das an dem er steckt. ;)

Vielleicht ist auch das noch interessant für dich: Unterschied zwischen Surfstick und WLAN Stick

Du meinst aber vielleicht auch die kleinen WLAN Hotspots, die man bei manchen Tarifen als Surfstick-Alternative auswählen kann, oder? Die empfangen das Internet über eine Mobilfunkverbindung (wie ein Surfstick) und geben das Signal dann als WLAN weiter (wie ein WLAN Router). Dort hast du dann auch wieder die Möglichkeit eine verschlüsselte Übertragung einzurichten. So wie du es vielleicht von einem richtigen WLAN-Router gewohnt bist.

5

30.01.2012, 19:00

nochmal Danke

Hallo,
ok, jetzt wird es für mich verständlicher und macht es mir bei meiner weiteren Entscheidungsfindung leichter- 8) Vielen Danke also nochmals, diese Seite merke ich mir in jedem Fall! :)

Komme gut durch die wunderbare, winterliche Kälte
Lucie

Social Bookmarks

Thema bewerten