Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

21.05.2014, 17:51

schlechteste Erfahrungen mit RTL Surfstick

Hallo,

ich habe mit dem RTL Surfstick denkbar schlechte Erfahrungen gemacht:
Beim Einloggen mit dem Stick öffnete sich das RTL Payment Fenster nicht mehr. So konnte ich meinen Tags-Flat-Tarif nicht buchen. Komischerweise hat der Stick aber trotzdem eine Verbindung hergestellt (hat er sonst nicht gemacht), was ich dann (etwas blauäugig) genutzt habe.

Nach einiger Zeit nutze ich den Stick wieder und die Payment Seite funktioniert sogar. Da stellt sich heraus, dass mein Guthaben von ca. 6 Euro weg war. Eine Anfrage beim Kundenservice ergab, dass ich mit Volumenabrechung online gegangen war.

Okay: Ich also 10 Euro nachgeladen. Heute will ich online gehen, da geht das Payment Fenster wieder nicht (trotz gutem Netz!). Von meinen 10 Euros hatte ich inzwischen 2 Tagesflats (also 3,98 EUR) verbraucht. Nach ca. 2 Stunden und etlichen Versuchen gelang mir, das Payment Fenster zu öffnen. Da war mein Guthaben auf 39 Cent.

Die Nachfrage beim Support ergab - Zitat:

Sehr geehrte Frau xyz,

[...] Ihr APN Zugangspunkt hat sich am 16.5 2014 auf "web.vodafone.de" verstellt.
[...] Am 16. 5 haben Sie durch die Fehleinstellungen 5,58 Euro vom Guthaben verbraucht.
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

RTL-Surfstick Kundenbetreuung

-- Zitat Ende --

An dem besagten Tag war ich aber mit Flat online. Ich weiß nicht einmal, wie man den Zugangspunkt verstellt. Also habe ich um eine Gutschrift gebeten. Wurde abgelehnt.

Alles in allem also mieseste Erfahrungen.

2

23.05.2014, 17:29

Hallo,

mal von deinem Vorfall abgesehen hat sonst aber alles funktioniert?

Ich finde es immer sehr schade wenn Angebote pauschal schlecht geredet werden, nur weil es einmal ein Problem gab.

Bei deiner Schilderung kann ich nur zum gleichen Fazit kommen, wie der Support: Es gab ein Problem mit den APN Daten.

Mich würde interessieren ob du denn ausschließlich NUR den original RTL Surfstick genutzt hast oder ob du deine RTL-SIM auch mal in einer anderen Hardware verwendet hast?

Gruß, Ringo

3

20.10.2014, 12:48

Hallo,
ich muß dem Nutzer leider zustimmen. Offensichtlich schaltet sich die
APN automatisch auf web.vodafone.de, sobald sich der Stick updatet.
Leider wird man darüber aber nicht informiert und tappt dann in die
Kostenfalle und das gesamte Guthaben verschwindet......Hätten Sie eine Idee, wie man dieses update des Sticks
verhindern kann?

Danke im Voraus!

4

22.10.2014, 12:46

Hallo,

ja, mit falschen APN Daten werden 0,45 Euro je 5 Minuten Onlinezeit abgerechnet.

Mit dem richtigen RTL Surfstick kann das aber eigentlich nicht passieren, weil der gerade auch aus diesem Grund mit SIMlock versehen ist. Das bedeutet: Man kann nur den korrekten APN event.vodafone.de nutzen!

Wer dagegen andere Verbindungssoftware oder eigene Surfstick, Router, etc... nutzt, der muss eben selbst darauf achten den korrekten APN zu verwenden.

@melie: Welchen Surfstick nutzt du denn? Eigentlich muss man die Updates schon selbst anstoßen.

Gruß, Ringo

5

22.10.2014, 13:23

Hi,
Ich hab den richtigen RTL Surfstick und hab auch nie was umgestellt. Der war zwar auf event eingestellt, hat den APN aber schon 2mal von alleine geändert!!!! Die vom Callcenter meint, das würde passieren, wenn der Stick sich updatet. Ich bin mir fast sicher, daß die dort dieses "Problem" kennen......Blöderweise bekommt man aber nicht mit, wann sich der APN von selbständig umstellt und surft dann total überteuert im Internet. Und dann kommt noch die patzige Antwort, man sei ja selber Schuld. Wie ich diese automatischen updates am Stick abschalten kann, hat mir die Gute dann auch nicht gesagt.
Was du über den SIMlock sagst ist einleuchtend. Daß man aber nur event.vodafone.de nutzen kann stimmt nicht. Es kommt mir auf jeden Fall sehr merkwürdig vor, daß der APN (wahrscheinlich während der laufenden Internetsitzung) sich so ändert. Ich weiß nur nicht, was ich dagegen tun kann und frage mich langsam, ob das alles so rechtens ist, was da passiert....
Gruß

6

04.02.2015, 23:15

Schade,

dass mein Kommentar hier nicht veröffentlicht wurde. Liegt es daran, dass die Freigabe innerhalb eines knappen Tages nicht machbar ist (wofür ich Verständnis hätte) oder daran, dass mein Kommentar zu kritisch war. Ich hätte noch einiges nachzutragen ...

7

05.02.2015, 16:17

Hallo,

ich weiß nicht welchen Kommentar du meinst, ich habe nichts gelöscht.

Du kannst hier jederzeit auf die Beiträge antworten. Nicht mal eine Registrierung ist dafür notwendig. Einfach unten rechts auf den roten Antworten-Button klicken und loslegen...

Gruß, Ringo

Hermann-2

unregistriert

8

15.02.2015, 18:30

Gekündigt wegen Nichtnutzung

Habe den Stick über ein Jahr nicht benutzt. Jetzt wollte ich ihn wieder nutzen, geht aber nicht mehr, Meldung:

"Sie können erst eine Verbindung herstellen, wenn Sie sich bei einem verfügbaren Netzwerk registriert haben" und in Mobile Partner unter "Diagnose": "CS-netzwerkregistrierung: Registrierung verweigert PS-netzwerkregistrierung: Registrierung verweigert".

Rückfrage beim Support ergab, dass die Karte lt. AGB jederzeit mit First von einem Monat gekündigt werden kann und dies wegen Nichtnutzung erfolgt sei. Restguthaben werde ausgezahlt.

Habe nur nie eine Kündigung erhalten... den Surfstick kann ich jetzt praktisch wegwerfen. Also Vorsicht wenn man eine Karte länger nicht benutzt!

9

19.02.2015, 17:16

Siehe meine Antwort hier .

Den Surfstick musst du auch nicht direkt wegwerfen. Nur die SIM-Karte! ;)

Du kannst dir bei RTL oder BILDmobil einfach eine neue Karte quasi zum Nulltarif bestellen. Die Karte kostet zwar eine Schutzgebühr in Höhe von 9,95 Euro, allerdings bekommst du das Geld durch die 10 Euro Startguthaben wieder rein.

Gruß, Ringo

Holger 0506

unregistriert

10

09.08.2015, 14:29

Nicht empfehlenswert

Ich nutze den Surfstick nur gelegentlich, ca. 5-7 mal im Urlaub. Bis vor kurzem hatte ich auch keine Probleme. Die Buchung der Surfpakete, entsprechend des Landes-Aufenthaltes, funktionierte tadellos.
Wie sich im Nachhinein herausstellte, hatten sich die APN Zugangsdaten, aus welchen Gründen auch immer, selbstständig geändert. Das bekommt man natürlich so schnell auch nicht mit, außer, dass ohne eine Surfpaketbuchung, weil sich entsprechend Seite nicht mehr aufgebaut hat, mal ganz schnell 20 € verbraucht sind, ohne dass man im Internet war.
Schnell war die Hotline befragt, die einen nicht versteht oder verstehen will. Als Antwort gibt es ihre vorgefertigten Texte, die einem nicht wirklich helfen. Nach 2 Wochen nutzlosen E-Mail Verkehr mit der Hotline, habe ich dann aufgegeben. Parallel habe ich im Internet nach Lösungsmöglichkeiten gesucht.
Faktum. Der APN Zugriffspunkt wurde von event.vodafone in web.vodafone geändert, der wesentlich teurer ist. Und das Beste, die Verbindung zum Internet wird sofort nach dem Einstecken des Surfsticks und ohne Buchung eines Surfpaketes hergestellt. Es entstehen sofort die hohen Surfkosten.
Man könnte natürlich die APN Zugangsdaten wieder herstellen. Aber, da sich die entsprechende Website nicht von selber aufruft, muss man sie sich selber suchen. Dauert Zeit und würde bei der bestehenden teuren Internetverbindung auch ne ganze Menge Euronen kosten. Wie schon gesagt, Hilfe von der Hotline FEHLANZEIGE (kostet nur Zeit und Nerven).
Ich habs nicht getan, sondern den Vertag gekündigt und mir für das Geld lieber eine andere SIM von einem anderem Anbieter bestellt. Zum Glück funktioniert der Surfstick auch mit anderen Karten.
:(

11

11.08.2015, 13:52

Hallo Holger,

dein Kommentar ist ja im Prinzip gleich zu den oberen.

Wie oben schon erwähnt, sind diese Aussagen für mich aber nicht nachvollziehbar, denn der korrekte APN "event.vodafone.de" ist im RTL Surfstick fest abgespeichert und lässt sich nicht ändern! Deshalb lässt er sich auch nicht mit SIM-Karten anderer Anbieter nutzen, wie du es schreibst.

Ergo, musst du doch einen eigenen, freien Surfstick nutzen, der mit RTL nichts zu tun hat!?

Wenn sich da dann der APN verstellt, dann kann RTL (Vodafone) doch nichts dafür...

Grauhaar72

unregistriert

12

16.10.2015, 11:58

Doch! Man kann die APN verstellen.

Tut mir leid, Ringo, dass ich hier widersprechen muß. Habe den Stick (samt SIM bei RTL bestellt) gestern (15.10.15) bekommen. Kann zwar (noch) nicht damit surfen, kann auch die Hotline nicht anrufen (01805 785999 funktioniert nicht), aber die APN kann ich nach Herzenslust verstellen. event.vodafoen.de und web.vodafone.de werden beide in der Auswahlliste angezeigt und sind auswählbar.

Interessant ist auch, daß die mitgelieferte Mobilfunknummer bei rtlsurfstick.de nicht bekannt zu sein scheint (kann nicht in den Mitgliederbereich einloggen). Oder muß man für eine Freischaltung mehrere Tage warten?

BrainScorcher

unregistriert

13

02.11.2015, 16:59

APN

Hallo Ringo,

ich habe den RTL Surfstick (Huawei E3531, Software 22.318.31.00.35) und da kann ich zwischen folgenden APN wählen:

event.vodafone.de
web.vodafone.de
event.otelo.de

Nur event.vodafone.de bietet die günstigen RTL-Tarife! Man findet die Einstellung unter Settings -> Profile Management.

Ärgerlich ist, dass ich seit 3 Monaten nicht mehr mit meiner Kreditkarte aufladen kann. Bei Amazon oder anderswo funktioniert die Kreditkarte ohne Probleme.

Ich kaufe deshalb CallYa-Guthabenkarten... :( Sehr umständlich.

14

06.11.2015, 13:21

Vielen Dank für eure Berichte!

Dann scheint sich bei der Software der aktuellen Surfsticks etwas geändert zu haben.

Lassen sich denn nun auch neue APN-Profile anlegen oder kann man einfach nur zwischen diesen 3 Vodafone-APNs wählen? Das würde mich mal interessieren...

Gruß, Ringo

15

27.12.2015, 18:18

Ich warne hier vor dem RTL-Surfstick-Team. Was ich in den letzten 12 Wochen erlebt habe, füllt ein ganzes Buch.

Hier in absoluter Kurzform;

Nach wochenlangem
Mailverkehr stellte man beim RTL-Surfteam fest, dass ich (Handlungsermächtigter Sohn
meiner 78jährigen Mutter) nicht der Vertragspartner bin (obwohl ich dies vom ersten Schreiben an mitgeteilt hatte) - reagiert aber
auch nicht bei meiner Mutter. Der Stick funktionierte nicht, wie
beschrieben war. Es kam nie ein versprochenes "RTL-Portalfenster", aber
das Guthaben von 5 Euro war binnen eines Tages weg, obwohl ein einzelner Tag ja nur
maximal 2,49 Euro kosten sollte und ich über WLAN im Netz war.

Weitere Versuche, mit dem RTL-Surfstick-Team (Absender eine Frau Lange)
ins Gespräch zu kommen, wird vom Mail-Eingangsserver einfach geblockt.



Der Stick wurde über Rücksendeschein zurückgeschickt - ist dort seit 10
Wochen und man kann angeblich keinen Eingang dort feststellen. Hallo?
Ich habe eine Hermes-Einlieferungsschein und mehr brauche ich doch
nicht!



Was ist das für ein jämmerliches Verhalten eines "ordentlichen Betriebes".



Je nachdem, wie es jetzt weitergeht, werde ich versuchen, RTL mit ihrem Surfstick zu schaden!
Die sollen ein ordentliches Geschäftsgebahren an den Tag legen, dann
gibt es auch keine Probleme!

b-a-wolf-k

unregistriert

16

16.01.2016, 18:38

Hallo!
In einigen Beiträgen war von Updates die Rede, nach denen die APN geändert war.
Vielleicht hilft gegen derartige Änderungen ein Abschalten der automatischen Updates in den Einstellungen der Einwahlsoftware des Sticks.
MfG
b-a-wolf-k

17

17.01.2016, 08:57

Ich war in einer ähnliche Situation. wird ich mal probieren









hulle6 samsung galaxy view schutzfolie
Dies ist eine rundum gelungene Hülle fürs mein Handy. Die Hülle ist sehr passgenau und schütz das Handy gegen Stöße und Stürze aus geringer Höhe. hulle6.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nacko11« (17.01.2016, 13:18)


18

20.03.2018, 18:17

RTL Surfstick

Dort beim Kundendienst anrufen kannste vergessen die denken nur von der Tapete bis zur Wand leiern nur das runter was sie eingebleut griegen nicht ein bischen mal selber denken oder sich nebenbei im Internet informieren um Kunden mögliche Antworten zu geben an was es liegen könnte völlig ungebildete Leute hab alles selber rausgefunden dann. Und für das Gelabere musste dann noch das Telgespräch bezahlen. Ich hab angerufen da die Frau hat nicht mal nach meiner Telnr. gefragt von dem Surfstick um sich die Mühe zu machen mal kurz zu schaun woran es liegen könnte. Laber laber das war alles.

Thema bewerten