Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

08.02.2012, 10:53

Mobiles Internet in Norwegen?

Hallo zusammen!

Gibt es eigentlich auch von Deutschland inzwischen einen bezahlbaren Anbieter, um in Norwegen via Surfstick mobil zu sein? Irgendwie sind das alles Mondpreise um 20 Euro und deutlich mehr am Tag :S Oder bleibt wirklich nur Telenor?

Danke!
grüße

2

08.02.2012, 11:26

Hallo,

du könntest in Norwegen auch das Simyo EU Internetpaket nutzen. Für 50 MB Datenvolumen zahlst du dann 4,99 Euro. Für täglich ein kleines bisschen surfen und vielleicht Mails checken reicht das.

Wenn es mehr sein soll, dann besser einen norwegischen Tarif wie den von Telenor nutzen. Siehe Norwegen Erfahrungsbericht ...

Gruß, Ringo

3

08.02.2012, 12:23

Das von Simyo klappt aber nur mit dem Handy oder? Damit fällt es raus, brauche etwas für den Surfstick.

Telenor scheint also die einzig brauchbare Alternative zu sein, wenn ich so Suche & Vergleiche. Wie ist eigentlich der Speed da oben? Wir waren vor kurzem auf Rügen, dort hat mein Bildmobil Stick grausige 2-3kb geschafft. Keine 5km weiter war voll Stoff - nur stand dort nicht das Ferienhaus :D

4

10.02.2012, 20:47

Doch, doch die Simyo SIM-Karte kannst du dir ja auch in den Surfstick packen. Ob das mobile Internet im Handy/Smartphone oder Surfstick genutzt wird, ist der SIM-Karte völlig egal.

Was den Speed angeht, hängt es schlicht davon ab ob eine UMTS Antenne in unmittelbarer Nähe steht (ca. 2 - 3 km Umkreis).

5

20.02.2012, 10:08

Danke für die Antwort! Was passiert nach den 50 MB? Kann ich dann mit Steinzeitgeschwindigkeit trotzdem surfen? Und vor allem, entstehen mir monatlich Gebühren? Für 4,90 Euro ließe sich die "Minimum-Flat" buchen, müsste diese dann einfach bei Bedarf wieder gebucht werden - oder kommt das monatlich?

6

20.02.2012, 11:02

Nach den 50 MB ist leider Schluss. Man kann erst 7 Tage nach Buchung ein weiteres Paket buchen. Das ist der Nachteil an dem Simyo Auslandspaket.

Monatliche Gebühren entstehen nicht. Es sei denn du buchst zum Beispiel die erwähnte Minimum Flat oder ähnliches. Das sind ja die Tarife für das mobile Internet in Deutschland. Mit dem Auslandspaket hat das nichts zu tun.

7

20.02.2012, 11:11

Aber die Flat muß ich doch buchen? https://www.simyo.de/bestellen/tarif.html
Dann habe ich also immer das Ding an der Backe? Könnte man sich da nicht gleich 2-3 Simkarten bestellen? ;)

8

20.02.2012, 17:34

Nein, die Flat musst du nicht buchen. Simyo ist ja eigentlich für Handybesitzer gedacht, um damit günstig zu telefonieren. Niemand muss die Internet-Flats buchen.
Simyo versucht zwar sie ebenfalls an den Mann zu bringen, aber man muss die nicht dazu bestellen.

Ja, klar, du kannst auch mehrere SIMs bestellen . Das ist ja auch einer meiner Tipps hier im Simyo Artikel .

9

21.02.2012, 08:28

Da habe ich doch eine Alternative wenns im Juni rauf geht, ich bestelle dann über deinen Ref-Link. Danke für die Tipps :)

10

25.02.2013, 16:35

Hallo!

Wie bereits erwähnt, war ich mit der symio Karte sehr zufrieden. In Norwegen war ich letztes Jahr auch schon und da hat sie sehr gute Dienste geleistet! :)
Da ich Fotograf bin und für ein Reiseportal schreibe, musste ich ständig Bilder und Texte von unterwegs hochladen. Das ging mit dem mobilen Surstick sehr gut. Ein paar meiner besten Aufnahmen habe ich sogar gleich von unterwegs zum Fotoservice im Internet geschickt, sodass die dann fertig entwickelt und zugestellt waren als ich nach Hause gekommen bin. Also kann ich auch für Berufstätige empfehlen die mal schnelle Abzüge von Bildern brauchen :thumbup:

Jens P.

unregistriert

11

07.04.2013, 17:38

Simyo mit Tablet

Funktioniert dieses Paket von Simyo auch mit einem Tablet und welche Einstellungen wären dafür notwendig?

Social Bookmarks

Thema bewerten