Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


1

06.01.2015, 11:55

neue WlanHotspot und neue Simkarte anmelden ?

Halle,
ich habe eine technische Frage. Wenn ich ein Wlan Hotspot (Huwei5372) kaufe ,muss ich eine Simkarte einlegen und kann die Einstelungen des Gerätes im Internet(?)vornehmen(über ein Login ?).

Damit ich dafür in's Internet gehen kann, kaufe mir also vorher noch eine Simkarte (Fonic -Surf-Card),die ich aber erst im Internet freischalten muss. Kann ich das denn, weil doch mein Wlanrouter noch nicht angemeldet ist ,funktioniert er auch ohne dieses login ?
Ich bin verwirrt....

Kannst Du mir bitte sagen ,ob das alles technisch möglich ist oder wie ich vorgehen muss.
Danke im voraus Anna

2

11.01.2015, 14:23

So, dann antworte ich mir mal selber,vielleicht braucht jemand die Info:

-zuerst eine Simkarte kaufen,z.Bsp. von Fonic (kann Surfkarte sein oder andere ,wie die mit dem Basistarif,kostet 9,959)den Tarif kannst du bei einem Mitarbeiter von Fonic auch auf die Tagessurfflat umschalten lassen,falls du keine Surfflatstarterpacket bekommst.
-dann mußt du einen Interentzugang haben, da du dich bei Fonic anmelden mußt um die Karte freischalten zu lassen
-das dauert ca 1-3 Stunden.
wenn du eine Frage zu den Tarifen hast, kannst du auch den Fonic-chat nutzen(mehrmals probieren ,bist du einen Chat erhältst) es antwortet dir ein ''echter''Mensch auf deine Fragen
-der Tagestarif wird dann so abgerechnet, an den Tagen, wenn Du mit deinem Huawei ins Internet gehst, -wurde mir gesagt-muß ich aber erst noch überprüfen

-inzwischen den Huawei schonmal aufladen

-ist deine Karte freigeschaltet,lege sie in den Huawei ein und los gehts

Anna

3

23.01.2015, 14:23

...Nachtrag: die Tagesflat von Fonic funktioniert, d.h. wenn man an einem Tag in's Internet geht, am nächsten nicht , wird nur der 1 Tag abgerechnet.(1,99)
Anna

4

23.01.2015, 19:16

Hallo Anna,

sorry, für meine Inaktivität! Dein Beitrag ist mir wohl irgendwie durchgerutscht.

Aber schön, dass du dir selbst helfen konntest und uns auch noch daran teilhaben lässt. Vielen Dank! :thumbup:

Gruß, Ringo

5

24.01.2015, 11:24

Hallo Ringo,
och, kein Problem, du hast bestimmt genügend mit dieser tollen Seite zu tun.
Vielen Dank für die vielen nützlichen Info's!

...eine Bitte bitte, kannst Du meinen Beitrag zu den Einstellungen des Huaweis Hotspot mal anschauen. Am Wichtigsten ist mir die Frage,
wie ich den Huawei vor unberechtigtem Zugriff von außen schützen kann,d.h.dass Niemand unberechtigt mit mir mitsurfen kann.
Meine Mac Adresse von meinem Laptop habe ich inzwischen gefunden.
Grüße Anna

Birgit11

unregistriert

6

25.01.2015, 14:02

Frage zu Beitrag von Anna

Hallo Anna
--- mir hat dein Beitrag vom 11.1.2015 schon mal ein Stück weiter geholfen denn ich hatte gestern eine ähnliche Frage ins Forum gestellt. Ich will mir zwar den Huawei 355 ( Surfstick mit integr. Antenne ) holen aber ich denk das Prinzip wird das gleiche sein -- also SIM - Karte = Starterpaket von Fonic holen --- an meinem PC bei Fonic anmelden --- dann SIM Karte in den Huawei Surfstick stecken und an meinem Laptop anbringen --- per Laptop dann ins Internet gehen auf die Seite von Fonic und mir dann einen Praipaid Tarif aussuchen, für einen Tag oder mehrere Tage, halt was ich will --- habe ich das so alles richtig verstanden ?? Und wenn ich die Karte von Fonic habe frei schalten ( über PC ) lassen -- komme ich dann wirklich, wenn ich z.B. im Urlaub bin, per LAPTOP ins Internet ?? Danke für deine Mühe schon mal im vorraus :-))

7

25.01.2015, 19:09

Hallo Birgit,

1.das Prinzip hast Du schon richtig verstanden :-)
,aber...du brauchst erst einmal einen Internetzugang ,bevor du dich bei Fonic anmelden, dort deine Karte freischalten lassen oder um auf den richtigen Tarif (falls nötig) umschalten lassen kannst (Letzteres z.Bsp. per Chat mit einem freundlichen Mitarbeiter)

2. ich weiss nicht ,wohin du in den Urlaub fährst,- wenn Du weiter weg fährst (Ausland),ist es besser ,bei einem örtlichen Simkartenanbieter dieses Landes eine Simkarte zu kaufen (ev. mit Prepaydtarif, da hast du eine Kostenübersicht)
Ich glaube, dass dich das billiger kommt, als mit einer deutschen Simkarte in ein fremdes Netz zu gehen
Dazu solltest du aber darauf achten, dass dein Stick, in den du die Simkarte einlegen willst ,frei ist,d.h.nicht auf einen Anbieter beschränkt,denn dann würde dieser nicht mit einem anderen Anbieter funktionieren

Grüße Anna

8

26.01.2015, 21:49

Hallo Anna,

ist hier alles etwas durcheinander.

"...wie ich den Huawei vor unberechtigtem Zugriff von außen schützen kann,d.h.dass Niemand unberechtigt mit mir mitsurfen kann...."

Irgendwie verstehe ich dein Anliegen nicht richtig. Jeder Router hat einen WLAN-Sicherheitsschlüssel. Den kennt nur der Besitzer des Routers, denn dieser Sicherheitsschlüssel ist irgendwo auf das Gerät gedruckt. Bei DSL-Routern beispielsweise auf der Rückseite. Bei mobilen Routern meist unter der Akku-Abdeckung oder unter dem Akku, auf dem SIM-Kartenschacht.

Nur wer diesen Sicherheitsschlüssel kennt, kann die WLAN Verbindung nutzen.

Davon abgesehen, kannst du auch noch einen eigene Sicherheitsschlüssel vergeben. Der kann dann meinetwegen aus 58 Zeichen aller Art bestehen und sollte so gut wie nicht knackbar sein.

Ein paar Hinweise dazu auch in meinem Artikel:
-> HiLink WLAN Einstellungen konfigurieren

--------

Und jetzt zu Birgit:

Du kannst in deinem Urlaub gern auch so einen WLAN Router nutzen. Das ist sehr zu empfehlen. Aber wie es Anna schon angedeutet hat, ist der Fonic Tarif dafür wenig geeignet. Je nachdem wo du hinfährst, kaufst du dir für das Land eine spezielle Auslands-SIM (siehe Länderliste ) oder kaufst eben dort vor Ort einen Prepaid Datentarif, den du dann in deinem Router nutzt.

Nenne mir doch bitte dein Urlaubsland, dann kann ich auch genauere Auskunft geben.

Gruß, Ringo

9

27.01.2015, 19:52

Hallo Ringo,
schön von dir zu hören und Danke für deine Info's.

Für Laien ist es immer ein Problem , die richtigen Fachbegriffe zu verstehen und zu verwenden.
Z.Bsp. heisst es in den Voreinstellungen des Huaweis unterGrundeinstellungen (Name) SSD :Huawei und der hat einen WPA Schlüssel, dieser ist schon voreingestellt.
Frau ohne Ahnung fragt sich nun ,wo sie was ändern soll, man sucht nach schonmal gelesenen Namen, von SSd und WPA hat sie noch nie gehört.
Denn öffnet sie ihren Laptop, erscheint unter Netzwerk die angezeigten Netzwerke und ein Netzwerkschlüssel wird verlangt.

Frau weiss nun (immer noch ohne Ahnung) aber nach stundenlangem Daraufstarren, dass sie nur den SSD Namen ändern muss, der nun im Laptop unter Netzwerken erscheint und nach Änderung des WPA Schlüssels, sie diesen als Netzwerkschlüssel eingibt .Jetzt ist alles klar.
Danke für Deine Geduld
und Grüße Anna

Übrigens fahre ich nach Thailand,kannst du bitte einen Tarif empfehlen ?

Social Bookmarks

Thema bewerten