Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

24.02.2012, 11:06

Schlechter Empfang

Hallo Ringo, habe für einen Freund einen 1&1 UMTS-Stick bestellt.
Da er auf einem Campingplatz wohnt, hat er schlechten bzw. keinen Empfang, d.h. er kommt mal ins Netz, die Verbindung bricht aber häufig ab.
Wie kann ich den Empfang am einfachsten verbessern. Der Stick hat soweit ich weiß leider keinen Antennenanschluß.

2

24.02.2012, 15:52

Hallo,

da hilft es wirklich nur einen Surfstick mit Antennenanschluss zu kaufen und an den dann eine UMTS Antenne zu stöpseln. Die kann die Reichweite enorm verbessern und recht zuverlässig für besseren Empfang sorgen.

In der Summe müsstest du also ungefähr 50 Euro investieren. 30 Euro für den Surfstick und 20 Euro für die Antenne.

Gruß, Ringo

3

25.02.2012, 10:06

Hallo Ringo,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Danach würde ich den Huawei E3530-2 USB-Datenstick und die UMTS Antenne 3 kaufen, wobei die Antenne ja nicht direkt für den Stick ausgelegt ist oder?
Handelt es sich eigentlich um eine Außenantenne und wenn nicht, wäre eine Außen Richtantenne nicht noch besser.

Gruß
Pluto22

4

26.02.2012, 14:04

Doch, doch, der Surfstick benötigt nur einen CRC-9 Anschluss um mit den genannten Antennen zu funktionieren. Und den haben alle Surfsticks in meiner Liste.

Die Antenne Nr. 3 ist nicht für den Außeneinsatz geeignet. Lediglich die Antenne 1 in meinem Test.

Ja, du hast Recht, eine Richtfunkantenne ist noch wesentlich besser (wenn optimal ausgerechnet) als meine vorgestellten Rundstrahler. Die kostet aber auch gleich nochmal doppelt so viel....aber wirkt!

5

26.02.2012, 16:16

Schlechter Empfang

Hallo Ringo,
würdest Du dann die Antenne 3 oder eher die Antenne 1 für außen empfehlen.

Hast Du auch für Richtfunkantennen eine Empfehlung.

Gruß
Pluto22

6

26.02.2012, 17:46

Da Antenne 3 ja NICHT für den Außeneinsatz geeignet ist, empfehle ich Antenne 1.

Für Richtfunkantennen kann ich keine Empfehlung aussprechen. Ich weiß, dass Sie wesentlich leistungsstärker sind, da sie ja gezielt in eine Richtung funken, aber testen konnte/musste ich noch keine. Meine Rundstrahler haben mir bisher völlig genügt.

7

26.02.2012, 18:43

Sorry, habe mich falsch ausgedrückt.
Würdest Du, egal ob innen oder außen, eher Antenne 3 oder Antenne 1 empfehlen.

Gruß
Pluto22

8

26.02.2012, 20:01

Dann eher die teurere Antenne 3. Die hatte in meinem Test fast immer die stärkste Leistungssteigerung erzielt.

9

16.08.2012, 22:42

Hallo Ringo, hat sich seit Februar an Deinen Testergebnissen etwas geändert, sonst würde ich jetzt den Huawei E3530-2 USB-Datenstick mit der Antenne 3 kaufen.

Gruß
Pluto22

10

17.08.2012, 11:03

Hallo,

nein, da hat sich noch nichts geändert. Würde gern auch noch Richtfunkantennen testen, aber finde nicht so recht die Zeit dazu.

Ich würde dir aber empfehlen vorerst NUR den Huawei E353 auszuprobieren. Also ohne Antenne. Der der Huawei E353 hat sowieso schon eine viel stärkere Antenne im inneren verbaut.

Gruß, Ringo

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

11

17.08.2012, 20:05

Ich benutze diese Richtantenne mit guten Ergebnissen:
http://www.wlan-shop24.de/products/de/UM…oor--17dBi.html

Dazu kommt natürlich noch das Anschlusskabel (N Stecker auf FME Buchse) und ein Adapterkabel (FME Stecker auf CRC-9 Stecker). Zudem ist zu bedenken, dass man einen Mast oder eine sonstige Halterung für die Antenne benötigt.

PS: Bitte nicht mit einem modernen Stick (wie dem H E353) verwenden, dass hat bei mir nicht gut funktioniert.

12

27.08.2012, 09:54

Schlechter Empfang

Hallo Ringo,
habe nun den Huwai-Stick mit der Antenne Nr.3 angeschlossen. Zumindest kommt mein Freund jetzt ins Internet und kann e-mails empfangen ohne gleich wieder rauszufliegen.
Die Huwai-Software gibt eine Verbindungsstärke 2G mit Höchstausschlag an.

Vielen Dank dafür.

Fällt Dir noch etwas ein, um den Empfang auf 3G zu erhöhen.

Gruß
Pluto22

13

30.08.2012, 15:02

...naja, wie schon von Ralf erwähnt: Eine Richtfunkantenne . Die haben meist eine wesentlich stärkere Sendeleistung und richten diese ja ganz gezielt in eine Richtung (in der dann die Antenne des Providers steht).

Gruß, Ringo

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten