Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Der Laie

unregistriert

1

18.06.2015, 19:09

Surfstick im Handy verwenden

Hallo an die Profi,

ich habe nicht wirklich viel Ahnung von der "Materie" : ich habe nur eine Partnerkarte in einem bestehenden Handyvertrag. Kann ich einen Surfstick auch für den gelegentlichen Internetzugang über mein Handy nutzen, z.B.um WathsApp nutzen oder Fotos empfangen zu können?

Am Tablet benötige ich den Stick für die Email-Korrespondenz bzw. Ortsinformationen auf Reisen.

Vielen Dank für die Aufklärung

Der Laie

2

18.06.2015, 22:47

Hallo Laie, da hast du dir aber den richtigen Nick ausgesucht :D

"Einen Surfstick im oder über das Handy verwenden" - Was soll denn dadurch erreicht werden ?

Dass, was ein Surfstick technisch leistet, nämlich ein Gerät wie bspw. PC/Laptop mit dem mobilen Internet zu verbinden, kann dein Smartphone doch "ab Werk" schon von alleine, hat also die gleiche Empfangstechnik bereits eingebaut. Die beiden zu verbinden ist geradezu absurd (so als wenn du in den Kofferraum deines Autos einen 2.Motor legst ).

Ein Smartphone braucht keinen Surfstick und ein Surfstick braucht kein Smartphone !

1. Schau mal, ob du dein Tablet auch über das Handy ins Netz bekommst. Dazu Geräte per Ladekabel verbinden und im Phon die Funktion "Tethering" (bedeutet soviel wie "Umschaltung nach draussen") aktivieren.

2. Einige wenige Tabl. haben eigene Empfangstechnik eingebaut, da reicht es, eine entsprechende Sim-Karte einzulegen.

3. Ob dein Tabl. mit einem Surfstick zusammenarbeitet, wage ich zu bezweifeln, eher ist da ein mobiler WLAN-Router zu empfehlen. Näheres hier http://www.surf-stick.net/per-tablet-pc-ins-internet.html

Viel Erfolg

Gruß
-etwas Fortgeschrittener- ;)

Der Laie

unregistriert

3

19.06.2015, 17:44

Als erstes Danke für die Zeilen.

Meine Partnerkarte ermöglicht mir keinen Zugang zum Internet (besteht nur für den Hauptvertragsinhaber, dieser ist außerorts), lässt sich auch nicht dazu buchen. Habe daher keinerlei Datenvolumen und mit den SUPERMODERNEN Smartphone kann ich nicht mal ein Foto empfangen, weil kein Download möglich. Mein Gedanke war, diese Tatsache mit einem Stick, welchen ich dann auch in einem netbook für unterwegs z.B. Urlaub nutzen könnte, zu "überlisten". Ansonsten bleibt wohl nur ein Neuvertrag bei einem Netzbetreiber -??? wogegen momentan der Verlust der aktuellen Handynummer ( weil wohl nicht übertragbar von PARTNERkarte... ) und der bestehende Festnetzanschluss im Eigenheim noch spricht. Für diese Voraussetzungen suchte ich eine Lösung ... ? :huh:

4

19.06.2015, 21:59

Hab mich zu "Partnerkarten" etwas eingelesen und kann jetzt deinen Gedankengang durchaus verstehen,
wer hat schon ein Smartphone nur zum Telefonieren?

Wie wäre es denn, wenn du dir für die Nutzung der Partnerkarte ein herkömmliches reines Handy besorgst.
Dieses Samsung oder auch ein Nokia-Model bekommt man schon für ~15 €
http://www.samsung.com/de/consumer/mobil…/GT-E1200ZKIDBT
Das hätte den Vorteil, das sich bei Rufnummer u. Festnetz nichts ändern müßte.

Und um dein Smartphone auch "richtig und umfassend" mit Internet nutzen zu können, suchst du dir auf dem Markt am besten einen reinen Datentarif von bspw. 1 oder 5 GB (Internet-)Datenvolumen, d.h. ohne Pauschalabrechnung von Gesprächen+SMS (denn zum telefonieren ...s.o.; evtl. Gespräche würden dann i.d.R. mit 9-13 Ct. je Minute abgerechnet). Von diesem Anbieter erhälst bzw. kaufst du auch eine neue Sim-Karte.

Rund die Hälfte aller SP werden übrigens ohne feste Vertragsbindung (24 Mon) sondern auf PREPAID-Basis betrieben.

Tipp: Steck mal beim nächsten Aldi-Einkauf am Ausgang das kleine Heftchen "ALDITALK" ein.
Die verständliche Schreibweise hilft ungemein, die Thematik zu verstehen (ohne dass ich dich da reinwerben will).

P.S: Hat dein Smartphone evtl. einen Simlock, d.h. ist es (derzeit) nur mit der Partnerkarte nutzbar ?

Der Laie

unregistriert

5

21.06.2015, 21:30

Hallo Profi,

danke für deine Antwort ! Nein, es war ein SP von ALDI (Samsung Galaxy) ohne Simlock und hat mich beim "geschrotteten" Handy damals gerettet. Jetzt steht man aber recht blöd da ohne Internetzugang und waths app und seine Freunde... Ja, ich schau bei ALDI rein. Nutzen möchte ich denn Internetzugang unterwegs u.a. Lesen meiner Email, waths app, kurze Informationen bei Reisen über die Örtlichkeiten & Veranstaltungen, als Navi über Google maps bzw. GPS ist im Gerät . Weder Musik - oder Videodownload oder andere "Späße".

manohneahnung:)

unregistriert

6

07.11.2016, 13:13

Frage

Kann man den Surf Stick mit einem USB Port mit dem Handy verbinden um von den USB-Port Daenvolumen zu bekommen?

android

unregistriert

7

24.10.2017, 05:13

mach Android auf deinem PC

Social Bookmarks

Thema bewerten