Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pia.ks@web.de

unregistriert

1

11.03.2012, 18:18

Surfstick Klarmobil

Hallo!
Ich hätte ein paar Fragen zum Surfstick von Klarmobil .
1. Wenn ich ihn bis Mittwoch bestelle, beginnt der Vertrag dann ab 1. April oder kann ich auch individulle Termine, wie 15. April haben?

2. Für die nächste Frage muss ich mein Internetverhalten kurz beschreiben: ich bin Studentin und muss im Internet Klausuren kreuzen, weshalb es so wichtig ist eine schnelle Verbindung zu haben (die in meiner Wohnung im Altbau nicht über DSL oder W-lan gewährleistet ist). Ich schaue mir an manchen Tage auch mal youtube videos an (so 12 Stück), schaue täglich in web und facebook. Ich muss auch Folien, Bilder von der Uni downloaden. Ich bin kein Hardcore Nutzer: keine Onlinespiele, kein Videodownload. Nur das Kreuzen von Klausuren muss funktionieren. In der Prüfungszeit kann ich da schon mal 6 h am Tag dran sitzen. Wieviel MB bzw GB würdest du mir vorschlagen?

3. Mein Nachbar hat einen Surfstick von o2 und sagt er würde gehen. Ich habe auch die UMTS Verfügbarkeit für Telekom und Vodafone (die ich ja anscheinend für klarmobil brauche) geprüft. Sie wäre eigentlich vorhanden. Habe ich trotzdem mit Ausfällen zur rechnen? Ist es so zuverlässig wie W-lan? Funktioniert er überall in der Wohnung gleich oder gibt es "Funklöcher" (wohne in einer Stadt, da dürfte es eigentlich keien Probleme geben)?

4. Mein Vater hatte schon einmal einen Surfstick von einem anderen Anbieter, der hat aber nicht funktioniert. Muss ich eingelicht dann trotzdem nochmal den Stick von Klarmobil kaufen? Gilt dann das Angebot noch, wenn ich keinen nehme oder diesen erst nach Mittwoch zusätzlich nachbestelle?

5. Gibt es auch einen speziellen Stick für Studenten, den man nur in der Semesterzeit nutzt?

6. Meine Mutter hat eine Prepaid Karte bei Klarmobil für ihr Handy. Könnte ich dadurch Preisvorteil haben? Ich brauche den Handytarif eigentlich nicht, da ich schon eine PrepaidKarte bei Telekom habe.

Ich hoffe das waren jetzt icht zuviele Fragen, und dass du bereit bist, sie mir zu beantworten.

2

15.03.2012, 21:07

Hallo Pia,

1. Die Klarmobil SIM-Karte wird aktiviert ausgeliefert. Ein zeitversetztes Datum für den Vertragsbeginn ist nicht möglich.

2. Hmm...Youtube könnte da schnell zum Verhängnis werden. Für 1 Minute Video gehen ungefähr 10 MB Datenvolumen drauf. Bei Facebook rattert das Datenvolumen auch sehr schnell durch.
Wenn, dann benötigst du also unbedingt die Klarmobil Flat 5000 . Die hat auch den Vorteil, dass du Datenvolumen nachbuchen kannst.

3. Kommt drauf an. Ein UMTS Surfstick ist nicht mit WLAN zu vergleichen . Wenn aber die Verfügbarkeitsabfrage schon UMTS oder HSDPA Netz ausweist, dann ist das schon mal sehr positiv.
Dennoch ist das mobile Internet eine Mobilfunkverbindung und das bedeutet, dass sie in Häuserschluchten, im Keller oder hinter meterdicken Wänden eher weniger gut funktioniert. Aber es gibt ja Wege den Empfang zu verstärken .

4. Du bekommst die Klarmobil Tarife auch ohne Surfstick (siehe Datentarife ) Wenn der Surfstick deines Vaters kein SIMlock hat, dann kannst du auf den Klarmobil Surfstick verzichten und nur die SIM-Karte, also den Tarif bestellen.

5. Es gibt halt Prepaid Surfsticks . Wenn du da keinen Tarif gebucht hast, dann kosten die auch kein Geld.

6. Nein, das bringt in Bezug auf die Klarmobil Datentarife keinerlei Vorteile. Das ursprüngliche Klarmobil Angebot Telefonie/SMS (je 9 Cent) ist übrigens auf allen SIM-Karten dabei. Auch auf den Datentarifen. Muss aber selbstverständlich nicht genutzt werden.

Ich hoffe, dass ich alles beantworten konnte. Gruß, Ringo

3

05.05.2012, 11:06

Aktivierte Sim-Karte

Wenn das so ist, dann heißt das mit anderen Worten, daß klarmobil Gebühren für non-Leistung kassiert, denn es dauert ja eine bestimmte Zeit, bis die Karte ausgeliefert ist und erstmals benutzt werden kann, die Zeit seit Bearbeitung durch klarmobil aber bezahlt werden muß. Nicht die feine englische Art!

Fred

4

05.05.2012, 22:44

Naja...bei all meinen Testbestellungen waren Karte und Surfstick innerhalb von 2 Werktagen bei mir. Da entspricht die temporäre "Nichtnutzbarkeit" einem Gegenwert von ca. 1 Euro.

Kann ich mit leben...

Social Bookmarks

Thema bewerten