Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michel L.

unregistriert

1

27.05.2017, 12:03

Surfstick erweitern

Hallo,
zunächst mal großes Lob für diese Seite. Da check sogar ich als Laie mal ein bisschen was :rolleyes:

Ich möchte vorab schon mal sorry sagen für die (wahrscheinlich) doofe Frage...
Ich habe in Italien ein Haus, bin daher öfter mal ein paar Wochen dort. Ich nutze dort für das Notebook einen Surfstick (HSPA USB-Stick von Huawei mit einer Prepaid Vodafone-SimKarte - lade da immer ca 5GB drauf und gut). Funktioniert einwandfrei!!
Das Problem ist das ich auch noch das Handy nutzen will. Heißt zusätzliche 14,95€/Woche (T-Mobile). Möchte aber nicht ständig SIM-Karte wechseln...

Kann ich das denn nicht irgendwie verbinden?

Gibt es z.B. SurfStick´s die auch als WLan-Router fungieren? Dann könnt ich einfach die 5GB der Prepaid SimKarte nutzen und alle Handy´s (das multipliziert sich wenn meine Kinder/Enkel da sind) klinken sich im WLan ein?

Vielen Dank für die Antwort und die angebotene Hilfe

Michel

2

30.05.2017, 01:48

Hallo Michel!

Es gibt WLAN-Router, die per UMTS (falls verfügbar) oder EDGE eine Verbindung zum Internet herstellen. Daran können beliebige Geräte, wie Laptop, Tablet oder Smartphone per WLAN verbunden werden. Diese sind unter der Bezeichnung Mobile Hotspot beim Mobilfunkanbieter oder Elektronikfachmarkt erhältlich. Kosten aber um die 100 Euro.

Wieso nimmst Du eigentlich nicht eine Italienische Karte? Habe im Fernsehen mal einen Beitrag gesehen, daß es in Italien Datenmengen von 10 oder 20 GB für um die 10 bis 15 Euro gibt.

Viele Grüße
Triton

3

01.06.2017, 18:05

Hallo Michel,

genau, wie Triton es schon erwähnt hat, wäre für dich ein mobiler WLAN-HotSpot als Surfstick-Ersatz genau die richtige Hardware.

Du nimmst die SIM-Karte aus dem Surfstick heraus und steckst sie in den WLAN-Hotspot, schaltest ihn ein und schon strahlt der HotSpot eine WLAN-Verbindung aus die dein Laptop, Smartphone, etc. nutzen können...tolle Sache!

Mehr dazu auf meiner Seite www.wlan-hotspot.com

Gruß, Ringo

Michel L.

unregistriert

4

06.06.2017, 17:38

Hi Ringo und Triton.

Vielen Dank für eure Antworten!

Mir geht es prinzipiell nur um die Hardware. Um Triton´s Frage zu beantworten (hab ich ein bisschen schlecht erklärt): ich benutze für den Surf-Stick eine italienische SIM (zwecks günstige Tarife). Das was mich eben nervt ist das ich dann ja noch zusätzlich Handy (´s) nutze mit jeweiligem Roamingpreisen...

Habt ihr Erfahrungswerte mit diesem WLan-Hotspot? Lohnt das trotz der entfallenden Roaminggebühren? Gerade was die Reichweite des WLan angeht?

Social Bookmarks

Thema bewerten