Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

24.04.2012, 10:34

Mobil im In- und Ausland (SIMYO UND FONIC)?

Hallo, möchte im Urlaub im Inland und im Ausland tageweise online sein.
Habe mir folgende Kombination überlegt und frage, ob das vernünftig ist:
Möchte mit einer Fonic / Simyo-Kombination das Surfen optimieren

a) SIMYO mit EU-Internet-Paket 50 in Italien surfen. Wenn 50 MB aufgebraucht, dann - für die restlichen Tage - auf Fonic wechseln, nach 7 Tage wieder neues Paket

b) in Deutschland die Tagesflat von € 2,50 nutzen (Kostenlimit 25,-).

Habe ich es richtig verstanden, dass man das automatische Kostenlimit nur bekommet, wenn man NICHT die automatische Aufladung nutzt?

Danke für eine Antwort und evtl. andere Empfehlung. Habe einen Vodafone-Stick und würde mir jetzt Fonic und Simyo-Karten besorgen.

Gruß Schnuppi

2

24.04.2012, 20:46

Hallo Schnuppi,

eine ähnliche Frage hatte ich auch schon.

Der äußerst rührige Ringo :thumbup: hat sie mir so beantwortet:
...wenn du schon im Bestellvorgang die automatische Aufladung aktiviert hast, dann greift der Kostenschutz nicht.
Du musst dich dann in deinen Fonic Account einloggen und die
automatische Aufladung deaktivieren. Dann kannst du selbst entscheiden
wann du dein Guthaben wieder auflädst.
...

Ich hatte gleich die Aufladung aktiviert und dann in einer Woche bei für mich normalem Surf-Verhalten (Spiegel-online, E-Mails, dabei 1x mit Foto, Foren-Besuche) 2x eine 10-Euro-Aufladung.

Vielleicht hilft Dir das ja schon weiter.

Grüße
Peter

Schnuppi75

unregistriert

3

24.04.2012, 22:13

Fonik-Kostenschutz bei automatischer Aufladung?

Hallo Schnuppi,

eine ähnliche Frage hatte ich auch schon.

Der äußerst rührige Ringo :thumbup: hat sie mir so beantwortet:
...wenn du schon im Bestellvorgang die automatische Aufladung aktiviert hast, dann greift der Kostenschutz nicht.
Du musst dich dann in deinen Fonic Account einloggen und die
automatische Aufladung deaktivieren. Dann kannst du selbst entscheiden
wann du dein Guthaben wieder auflädst.
...

Ich hatte gleich die Aufladung aktiviert und dann in einer Woche bei für mich normalem Surf-Verhalten (Spiegel-online, E-Mails, dabei 1x mit Foto, Foren-Besuche) 2x eine 10-Euro-Aufladung.

Vielleicht hilft Dir das ja schon weiter.

Grüße
Peter

Hallo Schnuppi,

eine ähnliche Frage hatte ich auch schon.

Der äußerst rührige Ringo :thumbup: hat sie mir so beantwortet:
...wenn du schon im Bestellvorgang die automatische Aufladung aktiviert hast, dann greift der Kostenschutz nicht.
Du musst dich dann in deinen Fonic Account einloggen und die
automatische Aufladung deaktivieren. Dann kannst du selbst entscheiden
wann du dein Guthaben wieder auflädst.
...

Ich hatte gleich die Aufladung aktiviert und dann in einer Woche bei für mich normalem Surf-Verhalten (Spiegel-online, E-Mails, dabei 1x mit Foto, Foren-Besuche) 2x eine 10-Euro-Aufladung.

Vielleicht hilft Dir das ja schon weiter.

Grüße
Peter

Hallo Peter, danke erst einmal für die Antwort.
Irgendwie bekomme ich die Sache nicht zusammen:
Was hat denn der Kostenschutz (ich zahle in Deutschland maximal € 25,- pro Monat, auch wenn ich mehr als 10 Tage surfe) mit der bequemen Möglichkeit der automatischen Aufladung zu tun?
Dein Beispiel sagt doch nur, dass insgesamt € 20,- abgebucht wurden - und das ist doch noch unter dem Kostenschutz-Limit von € 25,- , d.h. wäre also o.K.
Oder habe ich da immer noch etwas falsch verstanden?

Danke für eine "Aufklärung", ich möchte es ja bequem haben und trotzdem den Kostenschutz,

Schönen Abend, Gruß Schnuppi

4

24.04.2012, 22:48

Hallo Schnuppi,

der Peter hat das schon richtig erklärt. Ich habe mir den Spaß ja auch nicht ausgedacht, aber wenn bei Fonic die automatische Aufladung aktiviert ist, wird tatsächlich der 25 Euro Kostenschutz ausser Kraft gesetzt.

Ich würde daher immer empfehlen diese komfortable Zahlungsvariante abzuschalten oder gar nicht erst zu aktivieren.

Du kannst Guthaben ja auch so ganz einfach und minutenschnell nachladen (Lastschrift oder Kreditkarte).

Für deinen Italien-Tripp kannst du sonst auch noch den TUI Tarif nutzen. Da hast du dann für 14,99 Euro 200 MB Datenvolumen. Fürs gleiche Geld bekommst du bei Simyo nur 150 MB (verteilt auf 3 Wochen).

Vorteil TUI Tarif: Der ist auch von Vodafone und du musst dir keinen neuen (SIMlockfreien) Surfstick kaufen. Also nur die TUI SIM-Karte bestellen .

Gruß, Ringo

Schnuppi75

unregistriert

5

25.04.2012, 18:27

Surfen im In- und Ausland

Hallo zusammen,

vielen Dank für die guten Tipps und die umfassende Auskunft. Bin ich jetzt doch zu einer ganz anderen Lösung gekommen, die für mich wahrscheinlich viel besser und flexibler ist.

Der Tipp mit der TUI SIM-Karte erscheint mir für meine Zwecke sehr gut. :thumbup:

200 MB auf 7 Tage verteilt im Ausland für € 14,99 ist preiswert und flexibel, denn ich kann - wenn ich es richtig verstanden habe - sofort wieder so ein 7-Tage-Paket buchen, wenn ich mein Volumen von 200 MB in weniger als 7 Tagen verbraucht habe. Das ist dann wesentlich flexibler als SIMYO mit EU-Internet-Paket.

Habe die TUI-SIM-Karte über den angegebenen Link bestellt. Hoffe, dass darüber es wenigstens eine Tipp-Provision von Vodafone an das Surf-Stick.net gibt.

Gruß und schönen Abend
Schnuppi

Social Bookmarks

Thema bewerten