Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Meienberg Paul

unregistriert

1

26.04.2020, 18:48

Muama Ryoko Gebühren?

Also, im Moment wurde ich Aufmerksam durch Werbung auf den Muama Ryoko (poertables WLAN) Würde mich eigentlich sehr interessieren! Aber es gibt zu wenig Informationen! ?(
Eigentlich tönt alles gut, aber : es gibt keine Hinweise wann z. B. die interne SIM-Karte wieder geladen werden muss?
Keine Angaben über Gebühren? Welche Länder? Im Internet ist nichts ausser Werbung zu finden und höchstes Lob über die Funktion. Aber eben! Es wird wohl kaum so sein, dass im Kaufpreis auch die ganzen folgenden Gebühren enthalten sind!
Weiss Du da mehr?

2

27.04.2020, 22:29

Das hört sich ja sehr skeptisch an. Wenn man dazu nicht viel findet ist es von meine Seite aus kein vertrauen würdiges Gerät. Hab davon auch noch nie gehör, aber vielleicht findet sich jemand der dazu mehr weißt.
“A woman is like a tea bag; you never know how strong it is until it's in hot water.”

3

29.04.2020, 14:04

Hallo Paul,
ja, ich denke ich weiß da mehr.
"Muama Ryoko" ist nur der Anbieter der Hardware des mobilen Router. Mit Gebühren und so weiter hat das erstmal nichts zu tun. Denn die SIM-Karte, ohne die dieses und ähnliche Geräte nicht funktionieren, die musst du dir extra besorgen. Und da kannst du auf einen beliebigen Datentarif deiner Wahl zurückgreifen.
Ich persönlich habe übrigens noch keine Erfahrungen mit dem Hardware Anbieter "Muama Ryoko" gesammelt. Würde eher auf etablierte Hersteller wie Huawei, TP-Link oder Netgear setzen, die ihre mobilen WLAN Hotspots (Router) in Deutschland schon millionenfach verkauft haben.

Mehr zu dem ganzen Thema findest du übrigens auf meiner eigens dafür eingerichteten Website www.wlan-hotspot.com
Gruß, Ringo

Meienberg Paul

unregistriert

4

02.05.2020, 11:01

SIM Lock

Aber wenn die interne SIM-Karte nur mit SIMlock läuft, dann kann ich ja nicht einfach eine andere SIM-Karte einsetzen, was übrigens auch schon abgehandelt wurde. Heisst also, ich muss bei der Firma aufrüsten? Bleibt unklar.
Praktische Erfahrung ?

paulmeienberg

unregistriert

5

09.06.2020, 19:10

gekauft

Also , es hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe das Muama Ryoko gekauft.
Hat sich sehr schnell installieren lassen. Inzwischen hat sich dann auch geklärt wie es weitergeht wenn das Anfangsvolumen aufgebraucht ist.
Wenn man registriert ist, kann man dann auch auf die Preise zugreifen.
Das ist FlexiroamX.com
Man hat die Wahl, Länder oder Kontinente anzuwählen, auch sep. Nationen. Es wird teilweise nach einem reise-datum verlangt, oder ganze Blöcke. Man kann auch auswählen, was man will nur Email;SMS,Internet usw. Da kostet z.B.8Tage Europa für 1 GB 18 USD. Hatte eigentlich gehofft, dass die Pakete etwas weiter reichen... sehe noch nicht ganz klar! Muss jetzt im Ausland testen!

HanShin

unregistriert

6

20.08.2020, 19:32

Lieber ein etabliertes Gerät, das auch noch günstiger ist

Kann von dem Gerät nur abraten, so viel Geld wie offensichtlich ins Marketing gesteckt wird, weswegen man hier einen Mondpreis von 89 Euro bezahlen soll. (Ist ja meistens bei diesen reißerischen Annoncen so, dass ca. 30% des Preises durch die Werbung entsteht).
Für 40-50 Euro bekommt man etablierte Geräte von Huawei, etc. die weitaus zuverlässiger funktionieren (und auch noch mehr können) und einem nicht ein bestimmter Anbieter wie Flexiroam aufgehalst wird. Klar kann man die Sim auch austauschen aber bei diesem Angebot hat man es gezielt auf ahnungslose Käufer abgesehen, die wenig Erfahrung mit Preisen in der Branche hat.
Soll nicht heißen, dass das Gerät schlecht ist; lediglich viel zu teuer, für das was man bekommt.


Dazu sei gesagt, dass der Vertrieb in Litauen sitzt. Wer einen Kauf wagt, sollte sich bewusst sein, dass er sein Geld wohl nicht mehr sehen wird sollte es Probleme geben.

Allgemein kann ich jedem nur ans Herz legen "Wer am lautesten Schreien muss, kann nicht der Gewinner sein"

CAlpi103

unregistriert

7

21.08.2020, 11:03

Stimmt es das es keinerlei Gebühren gibt?

Zitat

Was muss ich Monatlich an Gebühren bezahlen. ?(

8

24.08.2020, 13:28

Gibt es schon Erfahrungen, wie es im Ausland funktioniert hat?

9

01.09.2020, 09:08

mögliche Kosten

Hallo, habe mal nach den Kosten der eSIM geforscht. Ob die Angaben stimmen, kann ich nicht sagen. Ich bin auf einer Webseite in Singapur raus gekommen "www.flexiroam.com" soll der Anbieter sein.
3GB in 24 Tagen = 50 $ bei deutschen Anbietern zT. für 7,99 €
1GB in 8 Tagen = 22 $ gilt für Deutschland
3GB in 150 Tagen = 85 $ das wäre für Weltweit eine Option

Peter aus Hannover

unregistriert

10

05.09.2020, 21:12

Da kann man doch gleich sein Handy nehmen und den HotSpot einschalten :P

Social Bookmarks

Thema bewerten