Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Ryoko Nutzer

unregistriert

1

15.07.2020, 23:05

Erfahrungen ryoko muama

Warnung vor diesem Anbieter.
1. Die Werbung des Unternehmens ist sehr aggressiv und nicht korrekt.
Es heisst, man habe 30 Tage Rücktauschrecht. Als ich das in Anspruch nehmen wollte, teilte man mir mit, dass ein Großteil des gezahlten Betrages als Rücksendungsgebühr belastet würde. Damit war ich nicht einverstanden und nach einigen Mails gestand man mir die Reduzierung der Gebühr auf 15 % zu, was immer noch nicht der Werbung entsprach. Da ich die Kosten für einen Rechtsanwalt sparen wollte, behielt ich das Gerät.
2. Die 500 MB Anfangsdatenvolumen verschwanden nach Einsetzen der Simkarte von Flexiroam, ohne dass ich den Service genutzt habe.
3. Für unseren Finnland- Urlaub kaufte ich von Flexiroam ein Paket von 3 GB. Zwar konnte ich in Finnland die Verbindung ins

Zitat

Internet herstellen. Die Geschwindigkeit war aber im Gegensatz zu der marktschreierischen Werbung so niedrig, dass sich nicht einmal Zeitungsseiten herunterladen konnte. Lediglich mails konnte ich lesen.
Auf meine Beschwerden Flexiroam erhielt ich zwar Antworten, nur leider konnte man mir nicht helfen und war auch nicht bereit, mir mein Geld zurückzuüberweisen.
Ich habe dann das Entgelt für die Datenmenge größtenteils verfallen lassen, mir eine lokale Sim Karte von Elisa gekauft und mein altes Huawei Gerät wieder eingesetzt.Jetzt kann ich wieder Daten in 4 G herunterladen.
Ergebis: Viel Geld, viel Aufwand und Ärger: Hände weg von diesem Angebot

2

07.08.2020, 10:30

Achtung Betrug, Finger weg von diesem Gerät.

Ich habe das Muama Ryoko Gerät 89,00 Euro gekauft, damit ich im Urlaub Wlanempfang überall nutzen kann. Kaufte zusätzlich 10 GB Nutzung für 110 USD = 100,46 Euro. Beim Einschalten erhielt ich eine Meldung, dass ich kein Guthaben auf dem Gerät mehr hätte. Ich habe das Gerät nie benutzt vorher. Ich bezeichne die Verkäufer als Betrüger und rate JEDEM die Finger von diesem Muama Ryoko-Gerät zu lassen. 189,46 Euro habe ich in den Sand gesetzt. :cursing:

K. Hoos

unregistriert

3

21.09.2020, 23:09

Warnung vor diesem Anbieter

Warnung vor diesem Anbieter.
1. Die Werbung des Unternehmens ist sehr aggressiv und nicht korrekt.
Es heisst, man habe 30 Tage Rücktauschrecht. Als ich das in Anspruch nehmen wollte, teilte man mir mit, dass ein Großteil des gezahlten Betrages als Rücksendungsgebühr belastet würde. Damit war ich nicht einverstanden und nach einigen Mails gestand man mir die Reduzierung der Gebühr auf 15 % zu, was immer noch nicht der Werbung entsprach. Da ich die Kosten für einen Rechtsanwalt sparen wollte, behielt ich das Gerät.
2. Die 500 MB Anfangsdatenvolumen verschwanden nach Einsetzen der Simkarte von Flexiroam, ohne dass ich den Service genutzt habe.
3. Für unseren Finnland- Urlaub kaufte ich von Flexiroam ein Paket von 3 GB. Zwar konnte ich in Finnland die Verbindung ins

Internet herstellen. Die Geschwindigkeit war aber im Gegensatz zu der marktschreierischen Werbung so niedrig, dass sich nicht einmal Zeitungsseiten herunterladen konnte. Lediglich mails konnte ich lesen.
Auf meine Beschwerden Flexiroam erhielt ich zwar Antworten, nur leider konnte man mir nicht helfen und war auch nicht bereit, mir mein Geld zurückzuüberweisen.
Ich habe dann das Entgelt für die Datenmenge größtenteils verfallen lassen, mir eine lokale Sim Karte von Elisa gekauft und mein altes Huawei Gerät wieder eingesetzt.Jetzt kann ich wieder Daten in 4 G herunterladen.
Ergebis: Viel Geld, viel Aufwand und Ärger: Hände weg von diesem Angebot

Kann ich nur bestätigen !!!!!!!!

4

23.10.2020, 16:18

unerfreuliches Verhalten

Ich kann den hier geschilderten gemachten Erfahrungen nur zustimmen. Die bestellte Ware kam nach Wochen während meines Urlaubs und wurde irgendwo im Garten abgelegt und nur zufällig gefunden, obwohl ich sie fristgerecht storniert habe. Eine Rücksendung wurde rüde abgelehnt mit dem Hinweis, die 30 Tagefrist sei ja bereits abgelaufen. Weil ich mir den Aufwand mit Anwalt und Klage ersparen wollte, habe ich das Gerät schließlich behalten. Leider taugt es auch nichts. Eine Verbindung mit dem Smartphone lässt sich bisher nicht herstellen.

Social Bookmarks

Thema bewerten