Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


1

02.05.2012, 09:27

Problem mit Huawei E176

Hallo,

ich habe ein ziemlich großes Problem, und hoffe hier auf Hilfe. Ich möchte meiner Tochter (die für längere Zeit in eine Reha-Klinik muß) das Surfen mit einem Notebook ermöglichen. Dazu habe ich zwei Komponenten gekauft: zum einen einen SIM- und Netlock freien Surfstick von Web ´n walk (Huawei E176), und zum anderen die Simkarte vom RTL-Surfstick. Nun habe ich aber weder die Treiber für den Stick (Windows 7, 32bit), noch die Zugangssoftware von RTL. Die stellen sich ein wenig kleinkariert an, haben mir eine Mail geschickt, dass sie keinen Support für Fremdgeräte leisten. Was kann ich denn nun tun, um mit meinen beiden Komponenten doch noch ins Netz zu kommen? Für einfach gehaltene Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiggersen« (02.05.2012, 13:03)


Harald2

unregistriert

2

03.05.2012, 00:54

Ich würde mir das kostenlose und betreiberunabhängige Einwahlprogramm MWconn herunterladen (z.B. hier: http://www.chip.de/downloads/MWconn_37417137.html) und auf dem Notebook installieren. Programm starten und dann unter dem Namen RTL eine neue Mobile Broadband-Verbindung erstellen. Die nötigen RTL-Parameter (insbesondere die wichtige APN-Einstellung und die Zugangsnummer), die du dafür eintragen musst, findest du hier auf Ringos Seite (http://www.surf-stick.net/vodafone-apn-einstellungen.html). Dann sollte das Ganze auch ohne RTL-Software funktionieren.

Social Bookmarks

Thema bewerten