Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cashkid

unregistriert

1

09.05.2012, 00:20

Freigeschalteter 02-MF190-Surfstick,welche Tagesflaterates sind/wären nöch möglich???

Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit sehr preiswert den oben erwähnten Surfstick erworben,der Surfstick ist bereits für alle Netze freigeschaltet,nun zu meiner Frage,welche der aufgeführten Tagesflatesrates kann ich buchen:

-Bild Mobil meinte das es problemlos funktionieren sollte...
-RTL wurde mir telefonisch ebenso die Buchung der Tagesflat auch mit anderen Sticks zugesichert..
(Bei beiden würde ich also nur noch eine Sim-Karte benötigen).
-Congstar würde mich ganz besonders interessieren,da ich von Congstar bereits eine Sim-Karte habe,die ich allerdings zunächst wieder aufladen müsste,leer nach dem verbinden kommt man immer auf die Aufladeseite t-mobile,wenn ich die Karte aufgeladen habe,kann ich danach auch die Tagesflatrate von Congstar nutzen?????? ?( ?( ?(
Vielen Dank im Voraus!
Freunderlicher Gruß

Cashkid

2

09.05.2012, 17:26

Hallo,

ich verstehe deine Anfrage leider nicht so richtig. Du kannst doch nutzen wen du willst. Du benötigst lediglich die SIM-Karte des jeweiligen Anbieters.

Wenn du an den Tarifen von RTL oder BILDmobil interessiert bist, dann musst du dir eben von diesen Anbietern die SIM bestellen (hier RTL oder hier BILDmobil ).

Congstar gehört ja zu T-Mobile , wundere dich also nicht wenn du das Congstar Guthaben über eine T-Mobile Seite auflädst.

Gruß, Ringo

Cashkid

unregistriert

3

09.05.2012, 18:39

Genau,
eigentlich wollte ich bloß wissen, welche von den Stunden/-Tagestarifen überhaupt in meinem Surfstick funktionieren würden, od. es bei Congstar bspw. (wie in meinem Fall) ich den Tagestarif/-flat von 2,49€ (((vorher))) buchen muss???

Also kommt man nach der Aufladung direkt danach auf die Seite der Tarifauswahl,also ich brauch bei Congstar keine neue Sim bestellen,das würde mich noch interessieren???

Entschuldige ich wenn ich meine vorherigen Fragen vielleicht ein wenig umständlich formuliert habe,das liegt blos daran,das mich das viele lesen & nachrecherschieren auf deiner Seite & den Seiten der jeweiligen Anbieter (Bild,Congstar,RTL,Simyo) mittlerweile zu viel verwirrt hat...

Das beschriebene Szenario "alter Keller-PC" trifft auch so auf meine Versuche,als nächtes verwirrt mich ein wenig, die Empfehlung "USB-Verlängerung", bzw. bin da noch unsicher zwischen Varianten "USB-Verlängerung od. "USB-HUB"???

Trotzdem ganz großes Lob an diese Seite & vielen Dank für die bisher geleistete Hilfestellung,gefällt mir wirklich sehr.. ;)

4

10.05.2012, 12:13

...genau, wenn dein Surfstick wirklich frei ist, dann kannst du selbstverständlich jeden Tarif damit benutzen.

Ohne Guthaben kannst du dich nur kostenlos auf den Vorgeschalteten Websites der jeweiligen Anbieter bewegen. Darauf hast du dann die Möglichkeit dein Guthaben aufzuladen oder ein Surfpaket / Tagesflat zu buchen.

Zur anderen Frage: Einen USB-Hub benutzt man nur, wenn nicht ausreichend USB-Anschlüsse am Rechner vorhanden sind. Die Empfehlung für das USB-Verlängerungskabel gilt nur für den Fall, dass du evtl. keinen Empfang hast und den Surfstick am Fenster positionieren möchtest. Aber du weißt ja vorher gar nicht ob das überhaupt notwendig ist.

Also erstmal abwarten und testen...

Cashkid

unregistriert

5

11.05.2012, 15:43

Also der alte PC neben dem Kellerraum von dem ich sprach,besitzt leider nur hinten 2x USB-Anschlüsse 1.1,mit Simyo ein wenig kurz ohne (vorher gebuchte Flat) war mir dann bei "GPRS-Empfang" dann doch zu wenig&zu teuer,da frag ich mich dann doch eher, ob ich die 1 od. 3 GB überhaupt jemals aufgebraucht kriegen würde...Der PC empfiehlt mir den Anschluss eines USB-HUB's um mit 2.0 statt 1.1,deshalb bin ich mir da jetzt noch ein wenig unsicher,im Grunde genommen haben die 2xAnschlüsse bisher gelangt,da eh immer nur einer wenn überhaupt vergeben war,aber erreicht man bei dem Stick eine bessere/höhere Geschwindigkeit m. 2.0 statt 1.1,abgesehen vom Positionierungspunkt/-ort??? ;)

6

11.05.2012, 15:53

Ob 1.1 oder 2.0 ist da relativ egal.

Wichtig ist ein guter Empfang! Und da gilt:

1. Je tiefer du dich im Boden befindest (Keller) desto schlechter der Empfang.
2. Prüfe welcher Anbieter dir an deinem Standort schnelles mobiles Internet (UMTS/HSPA) bieten kann.

...Simyo nutzt das miserable E-Plus Netz, kann also schon sein, dass du mit einem T-Mobile oder Vodafone-Tarif wesentlich mehr Speed hast.

Cashkid

unregistriert

7

12.05.2012, 12:47

Ausser O2 (sehr gut angeblich) zeigen mir alle anderen drei Anbieter eher einen schlechten Empfang an,was mich auch ein wenig skeptisch macht... "Verfügbarkeitscheck UMTS"
Bei Congstar komme ich dort meistens auf zwei Striche,mit Simyo schlechter bis weniger od. fast genauso schlecht,also auch GPRS,allerdings wie du schon schreibst,ja der Raum in dem der PC steht (und eigentlich auch bleiben soll) befindet sich im tiefsten Stock also neben Kellerraum&Tiefgarage,Stockwerk höher in der Küche mit meinem noch altem Dual-Sim-Handy sieht es auch schon besser aus,vor dem Haus habe ich allerdings sogar mit Simyo ein sehr gutes Netz,das/die Fenster des Raumes sind eher ziemlich klein,werde mir von daher warscheinlich ein 5m langes Kabel auf/v.Ebay holen&vllt. nochmal ne Fonic-Simkarte günstig(er) zu schiessen&dann mal die Gartenvariante im Gefrierbeutel bei beiden vorhandenen Karten/Netzen mal ausprobieren.:DUnd dann nochmal neu berichten..;)

8

14.05.2012, 15:34

...kauf das Kabel doch hier bei Amazon - nur 5,73 Euro und versandkostenfrei.

Gruß, Ringo

Social Bookmarks

Thema bewerten