Sie sind nicht angemeldet.

Ringo eine Frage stellen
  Du kannst Deine Frage auch ohne Registrierung an mich stellen.
  » Einfach hier Name, Überschrift und Frage eingeben.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Surf-Stick.net Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

21

21.09.2012, 21:45

Ich habe keine Ahnung.

Wir hatten hier im Forum einen Benutzer, der sich mehrfach den U2 bestellt hat und dann immer den S2 bekommen hat.

Klaus K

unregistriert

22

14.10.2012, 17:51

HiLink/Mobile Partner

Hallo,
falls jemand eine sichere Quelle kennt wo man den E353 mit Mobile Partner Software bekommt, dann bitte eine Info.

Den Stick mit Mobile Partner Software hatte ich leihweise getestet (ich wende den nur in Schweden an). Ich war begeistert. Als ich 3 Stück bestellt hatte (auch für schwedische Freunde) kamen Sticks mit Hi Link Software. Die läuft in Schweden nicht. Die Software handelt als ob ich mit einer deutschen Simkarte am Roaming Verfahren teilnehmen möchte. Also Sticks zurückgeschickt.

Vorher probiert ob Huawei Deutschland eine andere Firmware mit Mobile Partner drauf bügeln kann. Kundendienst Huawei grottenschlecht. Ich könnte dazu noch eine komplette Seite füllen.

Überall wird der Stick noch mit Mobile Partner Software angeboten. Auf Rückfragen wird geantwortet, das müsste wohl stimmen. Aber man ist nicht fähig einen Blick auf die Verpackung zu werfen (dort seht nämlich ev.Hi Link drauf).

Klaus

echankar

unregistriert

23

11.11.2012, 17:44

Ralf schreibt Huawei E353S-2 funktioniert nur an wenigen UMTS-Routern
(wie z.B. dem TP-Link TL-MR3420, selber getestet)


Geht es noch immer? Denn dann besorge ich mir den halt statt den "U".

Der U ist auch GPRS fähig in schlechten Regionen?
Geht der U auch unter Linux?

vielen Dank

echankar

unregistriert

24

11.11.2012, 17:47

sorry mein Fehler der alte Post, richtig müsste es lauten:

Ralf schreibt Huawei E353S-2 funktioniert nur an wenigen UMTS-Routern

(wie z.B. dem TP-Link TL-MR3420, selber getestet)





Geht es noch immer? Denn dann besorge ich mir den halt statt den "U".



Der S ist auch GPRS fähig in schlechten Regionen?

Geht der S auch unter Linux?



vielen Dank

25

19.04.2013, 17:06

Sonderbare Version des e353s-2

Hallo,

habe mir über amazon einen e353 bestellt (verpackungsaufschrift dürfte finnisch sein). Genaue bezeichnung ist e353s-2. Wenn ich ihn am pc oder notebook anstöpsel installiert er mir schön brav die treiber sowie die mobile software von huawei. Allerdings kann ich danach nicht ins internet, weder über die mobile-software (kein device vorhanden) bzw über die weboberfläche (hilink version?),
einzig über die fritzbox funktioniert der stick tadellos - bis aufs reconnecten. Da wird dann keine i-verbindung hergestellt - hilft nur mehr ein neustart der box.
Um was für eine Firmware des Sticks handelt es sich bei meinem? Und kann ich mit einer software irgendwie die neu aufspielen? 8| 8|

Vielen herzliche Dank
Andi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hookandi« (19.04.2013, 21:25)


Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

26

20.04.2013, 17:43

Lest doch meinen Beitrag zum E353 und wie man HiLink abschalten kann.
Natürlich benötigt ihr dann den Treiber und das Dashboard, welches bei der HiLink-Version nicht mit dabei sind.

NEWS: Huawei Hilink Sticks mit Dashboard betreiben, Hilink ausschalten

27

21.04.2013, 09:32

Hallo,

danke für die Antwort. Deinen Beitrag hab ich bereits
gelesen, mein Problem ist dass ich nicht auf die Weboberfläche komme!
Wenn ich den Stick anstecke installiern sich die Treiber und es öffnet
sich das autorunfenster zum installieren des Mobile Partner! Im Geräte
Manager ist weder ein Network Device bzw Com Device zu sehen. Folglich
kann ich damit auch nicht ins Internet
Habs unter Windows 32+64 Bit und Linux Ubuntu getestet, überall wurde der Stick nur als Speichermedium erkannt.
Zusammenfassend:
Wenn die Stickfirmware Hilink hat müsste ich mittels 192.168.1.1 auf
die Konfigurationsseite kommen - geht aber nicht
Wenn bei dem Stick Hilink bereits entfernt wurde müsste ihn der Mobile Partner finden, tut dieser aber auch nicht
Wie gesagt, im Geräte Manager wird nichts angezeigt.
Bin da ein wenig ratlos

Gruß Andi

28

08.05.2013, 08:41

E353s-2 wird nicht erkannt ...

Hallo zusammen,
danke für die Antwort. Deinen Beitrag hab ich bereits
gelesen, mein Problem ist dass ich nicht auf die Weboberfläche komme!
Wenn ich den Stick anstecke installiern sich die Treiber und es öffnet
sich das autorunfenster zum installieren des Mobile Partner! Im Geräte
Manager ist weder ein Network Device bzw Com Device zu sehen. Folglich
kann ich damit auch nicht ins Internet
Habs unter Windows 32+64 Bit und Linux Ubuntu getestet, überall wurde der Stick nur als Speichermedium erkannt.
Zusammenfassend:
Wenn die Stickfirmware Hilink hat müsste ich mittels 192.168.1.1 auf
die Konfigurationsseite kommen - geht aber nicht
Wenn bei dem Stick Hilink bereits entfernt wurde müsste ihn der Mobile Partner finden, tut dieser aber auch nicht
Wie gesagt, im Geräte Manager wird nichts angezeigt.
Bin da ein wenig ratlos
Ich habe das gleiche Problem. Offenbar ist auf den Stick die Software für das falsche Gerät geschrieben worden. Dafür spricht insbesondere, dass der Stick mit dem TP-Link-Router funktioniert, nicht aber mit einem PC.

Wenn das Teil als Netz-Device funktionieren sollte, müsste es bei "ipconfig /all" und im Gerätemanager an der entsprechenden Stelle auftauchen. Tut es aber nicht.

Zu lösen sein müsste das Problem, wenn man den passenden Treiber hätte, der das Netzdevice zur Verfügung stellt. Könnte diesen jemand, der einen funktionierenden E353s-2 jemand posten?

Herzlichen Dank!
Martin

29

12.05.2013, 14:35

Vorsicht, aktuelle Schrott im Angebot!

Hallo zusammen,

ich habe zwischenzeitlich meinen E353s-2, den ich bei Amazon am 03.05.2013 gakauft und bisher an keinem PC (Windows XP, Windows 7 und Windows 7 64-bit) zum Laufen bekommen habe etwas ausführlicher analysiert. Das Ergebnis ist, dass der Versender (Groß / Einzelhändler Rafal Otto) offenbar in Finland - der Aufdruck auf der Schachler lässt darauf schließen - Sticks aufgekauft hat und nun über Amazon vertreibt, die mit der falschen Software und den falschen Treibern beschrieben sind.
Es wird zwar sauber der Treiber für den Zugriff auf die Daten (falsche Software und falsche Treiber) installiert, der Treiber für den Steuerport und den für den E353s-2 typischen virtuellen Netzport fehlt jedoch.

Hierfür spricht auch, dass der Stick an einem Router TL-MR3420 funktioniert, der braucht nämlich die Treiber nicht.

Schlußendlich habe ich das Teil zurückgesandt und kann nur vom Kauf - hookandi hat offenbar den gleichen, verkorksten Stick bekommen - abraten.

Herzliche Grüße
Martin


30

10.07.2013, 18:36

Huawei E353u-2 mit HiLink-Software

Hallo,

auch ich habe gerade einen Huawei E353 bestellt, welcher explizit als Modell "E353u-2" ausgewiesen wurde. Ich möchte den Stick in Spanien an einer Fritz!Box betreiben.

Als der Stick eintraf, habe ich Ihn direkt an meinen Laptop gesteckt, und siehe da, die Installationsprozedur der HiLink-Software (V22.001.10.00.03) begann, welche ich dann sofort abgebrochen habe. Dann habe ich den Deckel des Stick geöffnet, und festgestellt, dass der Stick mit der Modell-Nr. E353u-2 bezeichnet war. - Diesem Thread hier folgend, ging ich davon aus, dass der E353u-2 immer mit Mobile Partner-Software und GSM-Modul versehen ist, und der E353s-2 immer mit HiLink-Software und ohne GSM-Modul ausgeliefert wird.

Zur Sicherheit habe ich den Stick dennoch beim Händler reklamiert, und prompt einen neuen zugesandt bekommen, der äußerlich exakt gleich aussieht (also auch gleiches Mobilfunkbetreiber-Logo auf dem Deckel). Unter dem Deckel steht (ebenfalls) "Model: E353u-2", auf dem Stick war jedoch die Mobile Partner-Software (V23.002.08.01.1014) installiert.

Wie verhält sich das nun mit den Modellen u-2 und s-2, dem GSM-Modul und der jeweiligen Betriebssoftware?

Vielen Dank.
Gruß.

Ralf

Profi

Beiträge: 800

Wohnort: Minas Morgul

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

31

11.07.2013, 12:28

Darauf wird dir niemand eine schlüssige Antwort geben können.

Beim Huawei E353x-x scheint ein ziemliches Chaos zu herrschen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten