Klarmobil Surfstick kündigen

Wer seinen Klarmobil Surfstick kündigen möchte, trifft auch hier wieder auf sehr kundenfreundliche Bedingungen. Denn der Tarif hat nur 1 Monat Vertragslaufzeit!

Kündigungsfrist
Die Kündigungsfrist beträgt nur 14 Tage (bei anderen Anbietern 30 – 90 Tage!!). Trifft die Kündigung am 10.01. bei Klarmobil ein, ist am Monatsende auch schon Schluss. Gut, oder? Trifft die Kündigung am 24.01. bei Klarmobil ein, endet der Vertrag erst Ende Februar. So ist das mit den Kündigungsfristen…

Wie kündigen?
Für die Kündigung genügt ein einfacher Brief, bzw. ein Fax an Klarmobil. Wer ganz sicher gehen möchte, kann den Brief auch als Einschreiben mit Empfangsbestätigung verschicken. In meinen bisher 4 Testbestellungen war das aber nie nötig. Ich habe immer per ganz normalem Brief gekündigt und es hat immer reibungslos funktioniert.

Klarmobil Anschrift
Die Klarmobil Kündigung ist an folgende Anschrift zu richten:

Klarmobil GmbH
Postfach 0661
24753 Rendsburg

Kündigungsvorlage
Wer möchte, darf gern die Kündigungsvorlage benutzen, die ich immer verwendet habe:
 
Download – Klarmobil Kündigungsvorlage
 
Klarmobil per Telefon kündigen
Unter der kostenlosen Rufnummer 0800 – 102 4005 kann man bei Klarmobil übrigens auch telefonisch kündigen. Die Kündigungsbestätigung kommt dann allerdings nur per SMS. Wer eine schriftliche Kündigungsbestätigung per Mail oder Brief haben möchte, muss ganz normal per Brief oder Fax kündigen.

Stilllegen statt kündigen doch möglich?

Heute, am 22.04.2013 habe ich die oben genannte Hotline angerufen. Ich wollte eine Klarmobil-SIM kündigen, die ich noch ungenutzt aus einer Testbestellung herumliegen hatte. Statt die Karte wie üblich zu deaktivieren, hat mir der Support angeboten die Karte einfach nur stillzulegen! Das gefällt mir. Es ergeben sich dadurch folgende Vorteile, die mir der Support nannte:

1. Ich kann die Karte durch hinzubuchen irgendeiner Tarifoption jederzeit wieder aktivieren.

2. Ich kann Telefonnummer und Netz behalten.

3. Falls ich mal Telefonie/SMS nutzen möchte, zahle ich statt 9 Cent je Minute/SMS ab sofort nur noch 8 Cent je Minute/SMS.

4. Für nicht genutzte SIM-Karte, die monatlich keinen Umsatz erwirtschaften, berechnet Klarmobil eigentlich pauschal 1,- Euro im Monat. Diese Gebühr wird mir ebenfalls nicht berechnet.

Das lasse ich mir doch gern gefallen…

« zurück zur Klarmobil Surfstick Detailseite

Weitere Tipps für den Klarmobil Surfstick

Fallstricke beim Klarmobil Bestellvorgang
Klarmobil Rufnummer wählen – Warum?
Klarmobil Datentarif wechseln – So geht’s
Klarmobil Surfstick im Ausland nutzen

Klarmobil Surfstick kündigen, 9.1 von 10 von 48 Bewertungen

5 Kommentare zu Klarmobil Surfstick kündigen

  1. Daniel sagt:

    Ich fange demnächst an dual zu studieren, d.h. 5 Monate im Wohnheim, dann 5 Monate zu hause, dann wieder Wohnheim,…
    Zu Hause habe ich einen festen Internetvertrag und brauche im Wohnheim mobiles Internet.
    Da wollte ich den Klarmobil-Tarif nutzen und jeweils zum Ende des Studienabschnitts kündigen.
    Muss ich dann für den nächsten Studienabschnitt einen komplett neuen Vertrag (neue Sim-Karte, etc) abschließen oder kann ich die Flat mit der bestehenden Sim-Karte wieder buchen?

    In den Tarifdetails habe ich entdeckt, dass es noch eine monatliche Grundgebühr von 1€ gibt (1 Es fällt eine monatliche Grundgebühr von 1,- Euro ab dem 4. Vertragsmonat an. Diese Gebühr entfällt, wenn der monatliche Rechnungsbetrag über 3,- Euro liegt.)

    Was ist damit gemeint? 3€ für Telefonie/SMS oder entfällt diese schon durch die Gebühr für die Flat?

    • Ringo sagt:

      Die monatliche Gebühr bei Inaktivität gilt nur für Klarmobil Prepaid Tarife (die Prepaid Handytarife). Die Surf Flats, die du hier auf Surf-Stick.net findest sind aber Vertragstarife, keine Prepaid-Tarife. Demzufolge fällt dort auch diese Gebühr nicht an. Du zahlst ja monatlich Betrag X…

      …dadurch ergibt sich auch die Antwort auf deine andere Frage: Die Klarmobil Surf-Flats sind Vertragsangebote die monatlich kündbar sind (nur 14 Tage Kündigungsfrist!), das bedeutet du musst den Vertrag kündigen. Die Karte wird dann deaktiviert. Und willst du sie wieder nutzen, musst du neu abschließen. Die Pausieren-Variante, die du gern hättest, gibt es nur bei Prepaid-Tarifen.

  2. Nici sagt:

    Hi,
    Ich habe einen Surfstick mit Datenflat und Festnetz-Flat und würde nun aber gerne nur noch die Festnetzflat haben, da ich einen einen anderen Internetzugang benutzen kann.
    Kann ich bei Klarmobil nur die Datenflat kündigen oder muss ich alles kündigen und mir eine seperate Festnetz-flat suchen?
    Und wie formuliere ich die Kündigung am besten?

    • Ringo sagt:

      Hallo Nici, du hast in deinem Klarmobil Account die Möglichkeit einzelne Optionen abzuwählen. Eine Kündigung ist also nicht nötig.

  3. Michael sagt:

    Hallo Ringo,

    erstmal ein Lob für die tolle Seite mit vielen nützlichen Infos. Hat mir sehr geholfen.
    Ich habe mit Klarmobil telefoniert und auch die SIM Karte stillgelegt. Erhält man da noch eine SMS oder sonstige Infos das es so umgesetzt wurde, wie am Telefon vom Kundenservice von Klarmobil versprochen wurde?

    Ansonsten wurde mir genau das gesagt was Du oben geschrieben hast. Finde ich sehr gut und war/bin auch voll zufrieden mit Klarmobil.
    Ich habe den Surf-Spar-Tarif Internet Flat 5000 eingestellt, sollte ich den besser auf 500 zurückstellen, nur zur Vorsicht? Ich habe keine Lust dann 19,95 € zu bezahlen falls da was nicht klappt mit der Stilllegung.

    Danke und Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.