Europa Flatrate von O2 ab Montag

18. April 2010   Ringo

Wie bekannt wurde, bietet O2 ab kommenden Montag, den 19. April 2010, eine Europa-Flatrate für das Mobile Internet an, die neben einer 10 KB-Abrechnung auch eine Kostendeckelung enthält. Für alle Bestandskunden wird der Tarif bereits vorbereitet, so dass er bei Bedarf ab Montag bereit steht.

Die Kosten werden minimal gesenkt, von 7 auf 5 Cent pro angefangenem 10 KB-Datenblock, allerdings liegen die Kosten damit immer noch höher als bei der Konkurrenz, das kann auch die 10 KB-Abrechnungsweise nur bedingt wettmachen. Mit der Limitierung der Kosten setzt O2 das neue Gesetz zum Daten Roaming schon wesentlich früher um. Allerdings ermöglicht der Anbieter seinen Kunden bei Erreichen von 59,90 Euro das Weitersurfen, allerdings nur mit stark verringerter Geschwindigkeit von 64 KB/s. Die Kunden werden vor der Drosselung per SMS über das baldige Erreichen des Limits informiert.

O2 rühmt das neue Angebot aufgrund von dessen Transparenz, allerdings setzt ab einem Datenvolumen von 30 MB die Drosselung ein, über die der Kunde jedoch im Vorfeld ebenfalls per SMS informiert wird.

Ich persönlich finde diesen Schritt von O2 sehr gut. Rechnungen von mehreren tausend Euro werden so beinahe ausgeschlossen.

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.