STICK blue Surf-Stick

Seit Oktober 2010 gibt es den STICK blue Surfstick. Er setzte sich sofort an die Spitze meines Preisvergleichs. Der attraktive Preis ist eigentlich nicht weiter verwunderlich, denn hinter diesem Angebot steckt eine Kooperation von mobilcom debitel und o2. Beide bekannt für besonders gute Preise.

» Hinweis: STICK blue hat den Tarif eingestellt!
 
Hardware & Software (auch Windows 7)
Wer sich den STICK blue anfordert bekommt keinen blauen Surf-Stick sondern eher einen grün-weißen. Denn der STICKblue hat den Aufdruck von mobilcom debitel. Rein technisch handelt es sich aber um einen XS Stick W14. Ein sehr zuverlässiger und stabiler Surf-Stick von 4G Systems. Verwendet wird er natürlich mit der dazugehörigen XS Manager Software, über die die gesamte Konfiguration und Einwahl erfolgt. Laut Verpackung werden die folgenden Betriebssysteme unterstützt: Windows XP, 2000, Vista (32 bit und 64 bit), Mac OS X ab 10.4.9. Von Windows 7 gibt es auf der Verpackung keine Angaben. Da mein Netbook aber unter Windows 7 läuft und ich den STICK blue darauf getestet habe, kann ich bestätigen, dass auch unter Windows 7 alles optimal läuft.

Geschwindigkeit – Verfügbarkeit – Kleiner Testbericht
Besonders erfreulich ist, dass dieser Surf-Stick bis zu 7,2 Mbit/s im Download und bis zu 5,76 Mbit/s im Upload erlaubt. Der Surf-Stick unterscheidet sich also deutlich von den vielen modifizierten Billig-Surfsticks die es manchmal von Huawei gibt. In meinem Büro und auch beim Test auf dem Marktplatz meiner Heimatstadt Wittstock, konnte ich eine sehr stabile Geschwindigkeit von ca. 4,5 Mbit/s erreichen. Direkt bei mir zu Hause (kleines Dorf zwischen Wald und Feldern) konnte mir das O2 Netz immerhin noch EDGE, mit ca. 180 kbit/s anbieten. Nicht sehr viel, aber für einfaches Surfen hat es noch gereicht.

Simlock – Netlock
Diesen Punkt finde ich wieder besonders erfreulich, denn der XS Stick im STICK-blue Angebot ist nämlich tatsächlich frei von SIMlock und Netlock. Sie können ihn ohne Probleme auch mit anderen SIM-Karten und anderen Netzbetreibern benutzen. Ich habe das mit einer Vodafone SIM-Karte getestet. Einfach im XS Manager unter Einstellungen -> Profile ein neues Profil anlegen und abspeichern. Fertig! Die passenden APN Daten für sämtliche deutsche Anbieter finden hier: APN Einstellungen

Meine Meinung zum Tarif
Was die UMTS Flatrate vom STICK blue angeht muss ich gar nicht viele Worte verlieren. Der Tarif ist mit 17,95 Euro im Monat ein echter Hammer. Auch die einmaligen 39,90 Euro für die hardware sind meiner Meinung nach absolut fair, denn der Surf-Stick ist technisch wirklich sehr gut und außerdem SIMlockfrei! Das können wirklich nur die wenigsten von sich behaupten. Wenn man überhaupt einen Haken finden will, dann kann man vielleicht die Vertragslaufzeit von 24 Monaten rügen. Da das aber Standard ist und andere Anbieter auch nichts anderes anbieten, ist dieses Angebot im Fazit wirklich sehr gut. Vor allem ist der STICK blue eine echte Alternative zum O2 Surfstick mit Vertrag für 21,25 Euro im Monat.

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.