Surfstick Frankreich – Erfahrungsberichte

UMTS Surfstick in Frankreich nutzenSie waren mit dem Surfstick in Frankreich? Erzählen Sie mir und den anderen Lesern doch bitte von Ihren Erfahrungen! So können wir das Wissen bündeln und auch anderen helfen.

Folgende Fakten wären für den Erfahrungsbericht interessant:

  1. In welcher französischen Region haben Sie das mobile Internet genutzt?
  2. Welchen Anbieter haben Sie genutzt?
  3. Was kostete der Tarif?
  4. Wie gut war der Empfang?
  5. Was gibt es sonst noch über das mobile Internet in Frankreich zu sagen?

UMTS Anbieter in Frankreich
 
Nutzen Sie für Ihren Erfahrungsbericht bitte das folgende Formular:

Ein Kommentar zu Surfstick Frankreich – Erfahrungsberichte

  1. Martin sagt:

    Hallo, ich habe es in Frankreich so gelöst:

    Im Orange-Shop die SIM-Karte Let’s Go Prepaid kaufen (7 Euro).
    Dafür brauchts nur einen Namen, einen Personalausweis (auch mit deutscher Adresse) und eine französische Adresse (kann die des Hotels sein). Die Karte ist sofort nach dem Kauf aktiviert.

    Dazu kauft man sich einen Let’s go 3G+ Recharge je nach Dauer und Volumen (15€ 7 Tage 1 GB, oder 25 € 1 MOnat 2 GB).

    Dann kann man von JEDEM Telefon aus die Nummer 0800224224 anrufen. Dort muss man genau zwei Zahlen eingeben: Zuerst die Telefonnummer der aufzuladenden SIM (Also die oben gekaufte). Danach den 14-Stelligen Aufladecode.

    Das wars.

    Einzig mit den APN-Daten hatte ich etwas Huddel:

    User: orange
    Passwort: orange
    APN: orange.fr

    Sollte sofort gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.