Surfstick Russland – Erfahrungsberichte

UMTS Surfstick in Russland nutzenSie waren mit dem Surfstick in Russland? Erzählen Sie mir und den anderen Lesern doch bitte von Ihren Erfahrungen! So können wir das Wissen bündeln und auch anderen helfen.

Folgende Fakten wären für den Erfahrungsbericht interessant:

  1. In welcher russischen Region haben Sie das mobile Internet genutzt?
  2. Welchen Anbieter haben Sie genutzt?
  3. Was kostete der Tarif?
  4. Wie gut war der Empfang?
  5. Was gibt es sonst noch über das mobile Internet in Russland zu sagen?

UMTS Anbieter in Russland
 
Nutzen Sie für Ihren Erfahrungsbericht bitte das folgende Formular:

Ein Kommentar zu Surfstick Russland – Erfahrungsberichte

  1. reneib sagt:

    Guten Tag, Herr Dühmke;
    ich finde Ihre Internetseite sehr hilfreich und möchte gerne dazu beitragen.

    Sie waren mit dem Surfstick in Russland?
    Ja, u.a. im Sept. 2012 in Moskau, Hotel Cosmos mit ALDI-Stick; Vodafone geht auch.
    WLAN in der Lobby kostenfrei, auf Zimmer sehr teuer und nicht zu empfehlen.

    Ich hatte im Internet von Megafon http://www.megafon.ru/internet/ gehört und gelesen, dass sich u.a. ein Shop für eine/ diese Simkarte im Einkaufszentrum Alexandergraben beim Kreml befindet, leicht zu finden. Eine Fotokopie Reisepass mit persönlichen Daten und Kopie der Visumdaten mitnehmen; Kosten rd. 10 Eur für die Simkarte, 3 GB Volumen, gültig einen Monat?. Der Verkäufer muss die Karte sofort per Internet für den Käufer registrieren. Simkarte später einlegen und etwa 18 Minuten lt. Verkäufer warten. Hat etwas gedauert, Verbindung war gut. Englisch hat hier nicht wirklich geholfen.

    mfg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.