Beim 1&1 Surfstick den Simlock entfernen

Simlock entfernen – eines meiner Lieblingsthemen bei Surfsticks! 😉

Der weit verbreitete Irrglaube ist nämlich noch immer, dass die Surfsticks einen SIMlock haben. Auch beim 1&1 Surfstick denken das viele. Tatsache ist aber, dass der Surfstick an sich, also die Hardware, überhaupt keinen Simlock hat! Diese ganze Simlock-Problematik wird lediglich über die Software geregelt. Ja, so sieht es aus liebe Leute.

Es gibt keinen Simlock – Wieso?
Wer in einem Surfstick eine fremde SIM-Karte verwenden möchte, muss die APN Einstellungen dieses Anbieters in der Surfstick-Software hinterlegen. Habe ich zum Beispiel einen 1&1 Surfstick und möchte darin die SIM-Karte von T-Mobile nutzen, muss ich die APN Daten von T-Mobile in der 1&1 Surfstick Software hinterlegen. Der Surfstick an sich bleibt völlig unangetastet.

Lassen sich in einer Surfstick Software fremde APN Daten hinterlegen spricht man von „Simlockfrei“ oder „ohne Simlock“. Lassen sich diese Daten nicht hinterlegen, spricht man im Volksmund von „Simlock“.

Und wie kann ich jetzt beim 1&1 Surfstick den Simlock entfernen?
Alles ganz einfach! Sie müssen lediglich die APN Daten Ihres neuen Anbieters oder Tarifs in der 1&1 Software hinterlegen. Wie das geht habe ich in der Anleitung unter dem folgenden Link ausführlich erklärt:
» 1&1 Surfstick – APN einstellen

Und hier finden Sie die APN Einstellungen aller deutschen Anbieter:
» APN Einstellungen deutscher Anbieter

1&1 Simlock entfernen

Beim 1&1 Surfstick den Simlock entfernen, 8.7 von 10 von 27 Bewertungen

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.