BASE Surfstick

BASE vertritt in Deutschland Angebote von E-Plus, die inzwischen keine eigenen Mobilfunktarife mehr anbieten. Bekannt und beliebt ist BASE vor allem für seine flexible Tarifgestaltung, bei der sich Tarife monatlich hinzu- oder wieder abbuchen lassen. So auch beim BASE Surfstick. Dazu aber weiter unten mehr Infos.

Merkmale im Überblick
Internetadresse: www.base.de Base Surfstick
UMTS Netz: E-Plus UMTS Netz
E-Plus
Geschwindigkeit: 64 kbit/s – 7,2 Mbit/s
Vertrag: 1 Monat Laufzeit
Abrechnung: Prepaid oder Rechnung

1. BASE Surfstick im Detail
2. BASE Datentarife im Detail
3. BASE Vertragsgestaltung
4. BASE VoIP / Skype
5. BASE Vorteile & Nachteile
6. BASE Surfstick Tarife im Überblick

Hardware – Der BASE Surfstick

Wie bei sehr vielen anderen Angeboten auch, wird bei BASE im Moment der Huawei E173 Surfstick ausgeliefert. Ein solider und guter Surfstick.

Technische Daten & Systemanforderungen

  • Download bis 7,2 Mbit/s
  • Upload bis 5,76 Mbit/s
  • BASE Surfstick Huawei E173

  • Windows XP (SP2), Vista, 7 (32-Bit u. 64-Bit)
  • Mac OS ab 10.4
  • GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA
  • Fach für MicroSD Speicherkarten (bis zu 32 GB Speicher möglich)

Wie bei fast allen Surfstick Angeboten im E-Plus Netz, wir auch bei BASE der Surfstick relativ teuer verkauft. Satte 49,- Euro muss man bezahlen, möchte man den BASE Surfstick zum Tarif dazu bestellen.

Ich empfehle an dieser Stelle auf den BASE Surfstick zu verzichten und lieber einen freien Surfstick aus dieser Liste zu kaufen.

Vertrag – BASE Internet Datentarife

Bei BASE heißen die UMTS Flatrates fürs mobile Internet BASE Internet Option. Insgesamt gibt es 4 unterschiedliche Tarif-Varianten.

1. Internet Option S
» 50 MB Datenvolumen für 5,- Euro/Monat – für Surfstick-Nutzer kaum zu gebrauchen, eher was für Smartphone-Nutzer

2. Internet Option M
» 500 MB Datenvolumen für 10,- Euro/Monat – gut für Smartphone Vielnutzer oder Surfstick Wenignutzer

3. Internet Option L
» 1000 MB Datenvolumen für 15 Euro/Monat – gut für normale Surfstick Nutzer, aber im Vergleich mit anderen Anbietern recht teuer

4. Internet Option XL
» 5000 MB Datenvolumen für 20 Euro/Monat – gut für Surfstick Vielnutzer, preislich gilt das gleiche wie bei der Option L

Nach erreichen der jeweiligen Datenvolumen-Grenze entstehen keine Zusatzkosten. Es wird lediglich de Geschwindigkeit auf max. 64 kbit/s gedrosselt.

Bei der Tarifauswahl für den BASE Surfstick sollte eigentlich für jeden etwas dabei sein. Wenn man die Preise aber mit anderen Anbietern aus dem E-Plus Netz vergleicht (z. Bsp. mit Simyo), dann muss man schon sagen, dass BASE recht teuer ist.
Für alle die jetzt aufschreien, dass es „bei der Telekom oder Vodafone wesentlich teurere Tarife gibt“, denen sei gesagt: Datentarife von T-Mobile oder Vodafone haben eine völlig andere Netzqualität als BASE/E-Plus, da macht ein Preisvergleich keinen Sinn.

BASE Vertragsgestaltung ist etwas verwirrend

Wer sich das Kleingedruckte bei BASE durchliest, wird schnell auf die 24 Monate Mindestlaufzeit stoßen. Da sehe ich bei vielen schon wieder Fragezeichen im Gesicht, denn eigentlich soll man Tarife doch monatlich hinzu buchen oder wieder abwählen können? Das kann man auch. Nur bekommt bei BASE jeder Kunde einen Basisvertrag namens Mein BASE internet verpasst. Der hat 24 Monate Mindestvertragslaufzeit und ist mit 0,00 Euro im Monat kostenlos. Die einzelnen Internet-Optionen können dann ganz einfach monatlich hinzu gebucht oder eben wieder abbestellt werden.

Voice over IP / Skype

Wie bei den meisten Anbietern, ist auch bei BASE die Nutzung von Voice over IP Diensten wie Skype nicht gestattet. Das heißt natürlich nicht, dass Skype nicht funktioniert. Sie müssen nur damit rechnen, dass BASE Ihnen die SIM-Karte sperrt. Kann passieren, muss aber nicht sein.


BASE Vorteile

  • 4 Tarife zur Auswahl
  • Internet Optionen monatl. änderbar
  • auch telefonieren und SMS verschicken möglich
  • auch SMS Flat und Festnetz Flat sind buchbar
  • günstiges EU Internetpaket (für über 50 Länder)


BASE Nachteile

  • Netz von E-Plus
  • keine LTE Tarife
  • Surfstick sehr teuer
  • Nutzung von Skype ist nicht erlaubt
  •  
     


BASE Surfstick Tarife im Überblick:

Anbieter Netz Kosten/Monat Laufzeit Speed Details zum Tarif
BASE UMTS Tarif E-Plus UMTS Netz 5,- Euro 1 Monat 7,2 Mbit/s Internet Option S
– bis 50 MB Datenvolumen
– bis zu 7,2 Mbit/s
– 49,- Euro für Surfstick
– UMTS Netz von E-Plus
» Hier BASE bestellen…
BASE UMTS Tarif E-Plus UMTS Netz 10,- Euro 1 Monat 7,2 Mbit/s Internet Option M
– bis 500 MB Datenvolumen
– bis zu 7,2 Mbit/s
– 49,- Euro für Surfstick
– UMTS Netz von E-Plus
» Hier BASE bestellen…
BASE UMTS Tarif E-Plus UMTS Netz 15,- Euro 1 Monat 7,2 Mbit/s Internet Option L
– bis 1 GB Datenvolumen
– bis zu 7,2 Mbit/s
– 49,- Euro für Surfstick
– UMTS Netz von E-Plus
» Hier BASE bestellen…
BASE UMTS Tarif E-Plus UMTS Netz 20,- Euro 1 Monat 7,2 Mbit/s Internet Option XL
– bis 5 GB Datenvolumen
– bis zu 7,2 Mbit/s
– 49,- Euro für Surfstick
– UMTS Netz von E-Plus
» Hier BASE bestellen…
BASE UMTS Tarif E-Plus UMTS Netz 3,- Euro je
genutztem Tag
keine 7,2 Mbit/s BASE Tagesflat
– 250 MB Datenvolumen je Tag
– bis zu 7,2 Mbit/s
– 19,99 Euro Startpaket/einmalig
– 49,- Euro für Surfstick
– UMTS Netz von E-Plus
» Hier BASE bestellen…

 
» BASE Surfstick Tarife im Vergleich
 

Weitere nützliche Tipps zu BASE

» Details zum BASE EU Internetpaket
» Mein BASE Plus – der neue Basistarif inkl. 2 Flatrates
» BASE Prepaid Internet – Die Laptop Tagesflat

BASE Surfstick, 7.6 von 10 von 41 Bewertungen

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.