Mit PS3 und Surfstick online spielen

Mit der PS3 und einem Surfstick online spielen. Kann das funktionieren? Ja es kann, wird aber nicht sehr viel Spaß machen. Warum das so ist beantworte in in dieser Leserfrage. Hier zuerst die Anfrage meines Lesers Dirk:

Hallo,

ich habe deinen Test über Surfsticks gelesen. Einige Fragen zu dem Thema hab ich noch, die du mir vielleicht beantworten kannst:

Kann ich den Surfstick auch an die PS3 anschließen und damit online spielen? Zum Beispiel das neue Gran Turismo 5. Reichen dazu die Internetgeschwindigkeiten und die Menge der maximalen Upload und Download Mengen aus?

Und kann ich den Surf-Stick z.B. auch abwechselnd an der PS3 (Playstation 3) und dem Notebook nutzen, oder geht ein Surf-Stick nach der Installation immer nur an einem Gerät?

Wie ist das, wenn mein Handyempfang an meinem Wohnort (an dem ich ja dann meist auch surfen werde) eher mäßig ist oder sogar ab und an ganz abbricht. Ist dann ein Surfstick überhaupt empfehlenswert?

Viele Grüße, Dirk

Und hier meine umgehende Antwort:

Hallo Dirk,

vielen Dank für deine Mail.

1. Den Surfstick kannst du an beliebig vielen Endgeräten benutzen. Die auf dem Surfstick befindliche Software wird auf der PS3 und anderen Geräten lediglich einmalig installiert, danach heißt es Plug & Play.

2. Mobiles Internet eignet sich zum online spielen so gut wie gar nicht. Die Übertragungsraten schwanken extrem und sind meist sowieso zu niedrig um Grafiken schnell zu laden. Man muss schon vollen HSDPA-Empfang haben um einigermaßen flüssiges Gameplay zu erreichen. Mehr dazu auch hier

3. Ist der Handy-Empfang schon miserabel, hast du mit dem Surf-Stick so gut wie keine Chance. Habe das gleiche Problem bei mir zu Hause. Hängt aber auch sehr vom Netzbetreiber ab. Nur weil der Empfang mit T-Mobile mies ist, muss das nicht auch auf Vodafone zutreffen. Letztendlich kommt es immer auf einen Praxistest an.

Etwas Hoffnung will ich dir trotzdem noch machen: In den nächsten 3 – 4 Monaten (März – Juni 2011) wird flächendeckend der UMTS-Nachfolger LTE eingeführt. Damit sind wesentlich höhere Übertragungsraten und stabilere Verbindungen möglich. Mit einem LTE Surfstick sollte dann auch flüssiges online Spielen möglich sein. Ich nehme gerade an einem LTE Pilotprojekt von der Telekom teil und bin schon jetzt begeistert.

Also wenn es geht: Dann warte noch ein Vierteljahr auf LTE.

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.