Erfahrungsbericht O2 Active Data Sonderaktion

Im November 2010 wurde Surf-Stick.net 2 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum hatte ich mit Sparhandy.de eine exklusive Sonderaktion ausgearbeitet: Den beliebten O2 Active Data Vertrag mit 6 Monaten Laufzeit gibt es seitdem über Surf-Stick.net für nur 9,99 Euro/Monat statt für 21,25 Euro (Onlineshop), bzw. 25,- Euro im stationären Handel. Wie es zu diesem extrem günstigen Preis kommt, können Sie hier nachlesen.

Ich will mich in diesem Erfahrungsbericht aber auf das Abwicklungsprozedere konzentrieren. Da diese Aktion über Sparhandy läuft und auch nur so realisierbar ist. Leider ist die Aktion dadurch für viele Leser sehr erklärungsbedürftig. Manche Leser sind sogar stundenlang damit beschäftigt irgendwelche Haken zu finden. „Das kann doch nicht so günstig sein…“, „Wo ist da der Haken?“ und „Wie genau rechnet sich dieses Angebot?“ muss ich mir täglich anhören. Alles nicht so wild, ich helfe gern weiter: 03394-401949. Bei diesem Angebot gibt es keine Haken, keine Zusatzverträge, keine versteckten Kosten…versprochen! Hier nun aber mein Erfahrungsbericht.

Bestellung
Die Bestellung des O2 Active Data über Sparhandy ist eigentlich recht unkompliziert. Ich schreibe aber bewusst „eigentlich“ denn die vielen Abfragen und das Kleingedruckte im Fuß der Seite können schon etwas verwirren. Beides liegt daran, dass Sparhandy eigentlich ein Vermittler von Handyverträgen ist. Und so findet man im Bestellformular Abfragen zur Rufnummernmitnahme, zum internationalen Roaming oder auch über den Einzelverbindungsnachweis. Alles schön und gut, aber für diesen Vertrag überhaupt nicht relevant. Darum können Sie es sich auch sparen, diese Optionen anzuklicken.

Das Kleingedruckte
Kommen wir zum größten „Angstfaktor“ für potenzielle Kunden. Auf den Seiten von Sparhandy steht ganz unten im Kleingedruckten: „…Gilt nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages, durch den zusätzliche Kosten entstehen können…“. Hier vermuten die meisten Leute den Haken an diesem Angebot und denken sie bekommen noch einen Handyvertrag mit aufgedrückt. Dem ist aber nicht so. Dieser Passus ist eine Standardklausel die sich auf ALLEN Seiten von Sparhandy befindet. Denn wie bereits erwähnt, Sparhandy vermittelt eigentlich Handyverträge. Für die O2 Active Data Sonderaktion mit effektiven Kosten von 9,99 Euro im Monat ist diese Angabe aber nicht relevant. Sie bestellen nicht automatisch einen Handyvertrag mit. Sie bekommen kein Handy. Sie bekommen auch keine zweite SIM-Karte. Es entstehen Ihnen keine weiten Kosten. Versprochen!

Wie schnell wurde geliefert
Der Versand dauert laut Sparhandy 1 – 3 Tage und das kam sogar hin. Bestellt hatte ich am späten Freitag Nachmittag, gegen 17 Uhr. Am darauf folgenden Montag Vormittag kam per Mail die Meldung „Ihre Bestellung wurde versandt“. Am Dienstag wurde mir das Surfstick Startpaket schließlich von DHL übergeben. Mit einer Bestellung am Freitag Vormittag wäre das Päckchen vielleicht sogar schon am Montag eingetroffen.

O2 Surfstick ausgepackt und installiert
Beim Surf-Stick handelt es sich um einen ZTE MF190, der maximal 7,2 Mbit/s im Download und 5,76 Mbit/s im Upload zulässt. Das Einstecken der SIM-Karte funktioniert ein wenig anders, als ich es bisher von den Surf-Sticks der Marken Huawei und 4G Systems gewohnt war. Die haben nämlich den Einschub für die SIM-Karte direkt am Metall-Stecker, während sich das Fach für die SIM-Karte beim ZTE Surfstick unter der Frontabdeckung befindet.

Surfstick ZTE MF190 vom O2 Active Data

Die Installation ist dagegen wie immer kinderleicht: Einfach Surfstick in den USB Anschluss stecken und der Rest passiert quasi von allein, denn die Software installiert sich automatisch.

Update: Seit dem 09.03. Wird der Surfstick Huawei E173 ausgeliefert. Er leistet technisch genauso viel wie der ZTE, ist dazu aber noch Simlockfrei und somit auch mit anderen SIM-Karten nutzbar.

Nanu – nur 30 MB Datenvolumen?
Nachdem alles installiert ist, startet man den „Mobil Connection Manager“. So heißt die Software zum Verbindungsaufbau. Dort wird lediglich die vierstellige PIN abgefragt und schon geht es los. Die Verbindung ins UMTS Netz von O2 wird automatisch aufgebaut. Doch dann ein kleiner Schreck: Ganz oben in der Leiste steht „Freies Volumen: 30 MB von 30 MB“. Wie jetzt? Habe ich nur 30 MB Datenvolumen? Bei dem Angebot soll es sich doch um eine 5 GB UMTS Flatrate handeln! Doch alles halb so wild. In der Software ist nur ein Schwellwert von 30 MB eingestellt. Wird dieser erreicht, wird man halt gewarnt, mehr nicht. Diese Einstellung lässt sich ohne Probleme auf eine Schwelle von 5 GB umstellen. Dazu einfach auf Einstellungen -> Schwellwerte klicken und dort beim Punkt „Datenvolumen“ 5 GB auswählen. Jetzt noch mit OK bestätigen und fertig.

30 MB Datenvolumen umstellen

Surf-Stick arbeitet zufriedenstellend
Ab hier gibt es nicht mehr soviel zu berichten. Der Surfstick läuft. Die Empfangsqualität ist absolut in Ordnung. Das Gerät macht was es soll.

Was passierte auf meinem Girokonto?
Die ganze Abwicklung dieses Angebotes ist für viele ja etwas abschreckend und verwirrend. Normalerweise bestellt man sich dieses Angebot ja direkt bei O2 und es gibt nur O2 und den Kunden. Hier hängt aber Sparhandy noch dazwischen und ermöglichst es mit einer Gutschrift (90,06 Euro) auf den effektiven Preis von 9,99 Euro im Monat zu kommen. Da dieser Vorgang immer viele beunruhigt, will ich gern über den genauen Ablauf informieren, damit jeder weiß was auf seinem Konto passieren wird.

1. Am Freitag Abend, den 21.01. hatte ich bestellt.
2. Am darauffolgenden Dienstag den 25.01. wurde der Surfstick geliefert.
3. Am 26.01. habe ich die SIM-Karte aktiviert.
4. Exakt 14 Tage nach der Bestellung (am 04.02.), wurde mir von Sparhandy 1,- Euro für den Surfstick vom Konto abgezogen.
5. Am 22.02. wurde O2 zum ersten Mal aktiv und hat seinen Anteil eingezogen.
6. Am 28.02. kam die Sparhandy-Gutschrift in Höhe von 90,06 Euro aufs Konto (siehe Bild).

Sparhandy-Gutschrift in Höhe von 90,06 Euro

Mein Fazit: Ich bin mit diesem Angebot absolut zufrieden und kann es ruhigen Gewissens empfehlen. Das O2 Netz ist sehr gut und der Surfstick technisch auch ohne Macken. Durch die Sparhandy Gutschrift wird das Angebot noch dazu zum absoluten Tarif-Hammer! Bedenken Sie bitte, dass Sie direkt bei O2 mindestens 120 Euro mehr zahlen! Ich kann abschließend nur jedem dazu raten sich diesen O2 Active Data 6 zu sichern, so lange er noch so günstig angeboten wird.

» Hier die O2 Active Data Sonderaktion bestellen
» Hier sind die O2 Active Data Sonderkonditionen nochmal im Detail erklärt
» Hier finden Sie weitere Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht O2 Active Data Sonderaktion, 8.2 von 10 von 13 Bewertungen

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.