BILDmobil Surf-Stick getestet – Testbericht hier

Letzte Woche hatte ich mir mal den BILDmobil Surf-Stick bestellt und schon 2 Tage später landete er in meinem Briefkasten. Gestern bin ich nun auch dazu gekommen ihn zu testen. Und heute gibt es endlich meinen Testbericht.


Bei einer Tasse Kaffee habe ich mich also ins Büro gesetzt und den Speedstick ausgepackt. Verpackung und Stick werden BILD-typisch in knalligem Rot, und kontrastreichem Schwarz und Weiß gehalten. Gefällt mir irgendwie.

BILDmobil Surfstick Prepaid DatentarifeDie Installation geht mir inzwischen leicht von der Hand. Kann man ja auch nicht viel verkehrt machen. SIM-Karte heraustrennen, in den Surf-Stick einlegen und diesen dann ans Netbook anstöpseln. Der Rest passiert quasi von allein. Alle Abfragen werden einfach mit OK oder WEITER bestätigt und schon kann es fast losgehen. Noch schnell die Karte aktivieren und fertig.

Die Aktivierung der Karte ging erfreulicher Weise sehr schnell von statten. Nur knapp 2 Stunden musste ich warten.

Dank dem Startguthaben in Höhe von 6,99 Euro konnte ich sofort loslegen und die UMTS-Flatrate im Vodafone-Netz direkt für eine ganze Woche nutzen. Das ist sehr kundenfreundlich, finde ich. Gerade für Anfänger, die sich mit dem ganzen Prozedere erst noch vertraut machen müssen.

Im Büro hatte ich dann sofort eine sehr stabile EDGE-Verbindung mit 120 kbit/s im Download. Auch wenn ich mich jetzt schon sehr an UMTS und HSDPA gewöhnt habe, verlief der Seitenaufbau damit doch recht schnell.

In der Innenstadt meiner kleinen Heimatstadt Wittstock konnte ich mich dann sogar über volle HSDPA-Power mit fast 5 Mbit/s freuen. So macht mobiles Internet wirklich Spaß!

Mein Fazit fällt also extrem positiv aus. Der BILDmobil Surf-Stick wurde sehr schnell geliefert, die Installation ist wie immer kinderleicht verlaufen und meine Tests im Randgebiet und der Innenstadt von Wittstock verliefen sehr zufriedenstellend. In Kombination mit den äußerst günstigen Preisen, wird BILDmobil in Zukunft wohl meine persönliche Nr. 1 unter den mobilen Flatrates mit Surfstick sein.

Hier noch ein paar Bilder:
BILDmobil Speedstick LieferungBILDmobil Surfstick ausgepacktBILDmobil Surfstick ans Netbook angestecktBILDmobil Speedstick - Mit Anschluss für externe UMTS Antenne und Steckplatz für microSDBILDmobil Steckfach für SIM-KarteDer BILDmobil Speedstick lief auf Anhieb mit sehr gutem HSDPA Empfang (bis 7,2 Mbit/s im Download)

BILDmobil Surf-Stick getestet - Testbericht hier, 7.7 von 10 von 7 Bewertungen

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.