Endlich: Neue Call & Surf Comfort via Funk (LTE) Tarife

Neue Telekom LTE Tarife

Mit den neuen LTE-Tarifen der Telekom (Call & Surf Comfort via Funk) taugt auch endlich das LTE Zuhause Angebot der Deutschen Telekom als DSL Ersatz! Die wichtigste Neuerung: Mehr Speed!

Das wurde aber auch Zeit! Die Deutsche Telekom hat in Sachen LTE-Netzausbau in den vergangen Monaten enorme Fortschritte gemacht. Die „weißen Lücken“ auf dem flachen Land sind kaum noch zu finden und auch in den deutschen Städten (schon über 60 Städte!) ist immer häufiger ein LTE-Netz anzutreffen. Schön, dass nun auch endlich das LTE-Angebot der Telekom an die Kundenbedürfnisse angepasst wird.

Die wichtigste Neuerung: Mehr Speed!

Wer sich bisher für einen LTE-Zugang der Telekom als DSL Alternative entschied, konnte maximal bis zu 7,2 Mbit/s nutzen. Das entspricht in etwa einer 6000er DSL-Leitung und ist eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Diese Beschränkung wurde nun aufgehoben! Stattdessen gibt es nun 3 neue Geschwindigkeitsstufen:

» Call & Surf Comfort via Funk S: bis 16.000 kbit/s (16 Mbit/s)
» Call & Surf Comfort via Funk M: bis 50.000 kbit/s (50 Mbit/s)
» Call & Surf Comfort via Funk L: bis 100.000 kbit/s (100 Mbit/s)

Natürlich muss ich aber auch hier wieder etwas relativieren und auf die Realität hinweisen: Garantierte Geschwindigkeiten sind das nicht! Wie schon UMTS, ist auch LTE ein Funknetz. Zwar ein deutlich besseres Funknetz, aber dennoch kann es hohen Schwankungen unterliegen und bei weitem nicht an die angegebenen Werte heran kommen.

Wer aber bisher gar keinen Zugang zu DSL hatte oder sich mit DSL light (bis 384 kbit/s) herumplagt, der wird mit LTE hochzufrieden sein!

Die neuen LTE Tarife in der Übersicht:

Neue Call & Surf Comfort via Funk Tarife der Telekom

Vergleich mit dem alten Call & Surf Comfort via Funk Tarif

Wer aber, wie ich, auch die Konditionen des alten Call & Surf Comfort via Funk Tarifs kennt, dem wird sofort etwas auffallen. Das im Tarif beinhaltete Datenvolumen wurde angepasst! im alten Tarif waren zwar maximal 7,2 Mbit/s möglich, dafür bekamen Kunden aber für 34,95 Euro monatlich satte 30 GB Highspeed-Datenvolumen zugesichert. Toll für alle die da bereits zugeschlagen haben. Denn in der neuen Tarifstruktur sind für 34,95 Euro nun „nur noch“ 10 GB drin. Für den 30 GB Tarif werden nun mindestens 44,95 Euro fällig.

Kleines Trostpflaster:
1. Auch 10 GB sind eine ordentliche Hausnummer
2. Bei erreichen der Datenvolumen-Grenze wird nur auf UMTS-Geschwindigkeit gedrosselt (max. 384 kbit/s)
3. Mehr Highspeed-Datenvolumen lässt sich jederzeit nachbuchen

» LTE Zuhause Tarife im Vergleich

Endlich: Neue Call & Surf Comfort via Funk (LTE) Tarife, 6.3 von 10 von 20 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.