Surfstick Ägypten – Erfahrungsberichte

UMTS Surfstick ÄgyptenSie waren mit dem Surfstick in Ägypten? Erzählen Sie mir und den anderen Lesern doch bitte von Ihren Erfahrungen! So können wir das Wissen bündeln und auch anderen helfen.

Folgende Fakten wären für den Erfahrungsbericht interessant:

  1. In welcher ägyptischen Region haben Sie das mobile Internet genutzt?
  2. Welchen Anbieter haben Sie genutzt?
  3. Was kostete der Tarif?
  4. Wie gut war der Empfang?
  5. Was gibt es sonst noch über das mobile Internet in Ägypten zu sagen?

UMTS Anbieter in Ägypten
 
Nutzen Sie für Ihren Erfahrungsbericht bitte das folgende Formular:

4 Kommentare zu Surfstick Ägypten – Erfahrungsberichte

  1. Walter sagt:

    Ich habe mir im Januar 2013 in Hurghada, Sensomall Vodafone-shop for 18€ eine UMTS-SIM Karte gekauft. 14Tage Laufzeit und 2.5GB Volumen.

    Die Verkäuferin wollte mir einen Sick dazu verkaufen aber mein HP Laptop hat einen UMTS Empfänger eingebaut. Das hat sie zwar nicht ganz verstanden. Aber egal.

    Keine Ausweiskontrolle, Karte freischalten, HP Connection Manager aufrufen und Verbindung herstellen. Keine Passwortabfrage oder sonstiges. Hat auf Anhieb funktioniert.

    Verbindungsrate bei 3Mb und voller Feldstärke.
    Telefonieren über Skype für 2,3ct pro Minute nach Deutschland ins Festnetz problemlos.

    Keinerlei Probleme oder Beanstandungen während des Aufenthaltes.

    • Frank sagt:

      Hallo,
      kann man diese UMTS Karte auch ganz normal im Smartphone z.b. für Whatapp nutzen?
      Danke im Voraus für Ihre Rückinfo.
      Mit freundlichen Grüßen
      Frank

    • Ringo sagt:

      Ja, kann man. Da gibt es keine Unterschiede.

  2. Claudia sagt:

    Danke für den Tipp Walter! Werd ich mir auch anschauen, wenn wir im September fahren. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008 - 2016 Surf-Stick.net - Ringo Dühmke. Alle Inhalte unterliegen meinem Urheberrecht. Alle Preisangaben ohne Gewähr.