1&1 Surfstick Software – Download und Erklärungen

Allen die auf der Suche nach der aktuellen 1&1 Surfstick Software (für Modell ZTE MF190) sind, kann ich hier ebenfalls weiterhelfen. 1&1 selbst versteckt den Download-Link nämlich tief in seinem Hilfe-Bereich (warum eigentlich?). Aber zum Glück gibt es ja Surf-Stick.net … 😉

» Einfach hier herunterladen … (17,9 MB)

Was beinhaltet der Software Download?

In der 17,9 MB großen ZIP-Datei befindet sich die folgenden 3 Dateien:
[arrowlist]

  • 1und1_Surf-Stick_Mac.zip (1&1 Software für Apple Mac)
  • 1und1_Surf-Stick_MacV139.zip (1&1 Treiber für Apple Mac)
  • 1und1_Surf-Stick_Win.zip (1&1 Software und Teiber für Windows)
  • www.1und1.de
[/arrowlist]

Und so sieht die 1&1 Software dann aus:

1&1 PIN eingeben

14 Gedanken zu „1&1 Surfstick Software – Download und Erklärungen“

    • Bei Ubuntu brauchst Du keinerlei Software für den 1&1 Stick. Im Netzwerkmanager von Ubuntu ist bereits ein „UMTS-Modul“ integriert. Es reicht, einfach den Stick anzuschließen. Wenn er grün leuchtet, kannst Du auf das Netzwerk-Icon oben rechts klicken. Da erscheint dann die 1&1-Verbindung. Diese auswählen und dann PIN eingeben (am besten speichern, dann gehts in Zukunft automatisch) – fertig.

      Antworten
  1. Lt. der technischen Hotline wurde bei der Ablage der Softwarepakete ein Fehler gemacht und die Bezeichnungen von zwei Sticks vertauscht.

    Daher ist der Pfad für die Software für den ZTE MF190
    http://hilfe-center.1und1.de//bin/ZTE-MF110.zip

    und der Pfad für den ZTE MF110
    http://hilfe-center.1und1.de//bin/ZTE-MF190.zip

    Dieser Fehler wird angeblich auch nicht mehr behoben, denn die Hotline nennt den richtigen Pfad für das richtige Produkt…

    Ich hoffe weitergeholfen zu haben.

    Antworten
  2. Wie sieht es aus, gibt es für den 1und1-Surfstick auch Software für Android 2.3….?
    Wer kann mir helfen besitze Android Tab Iconia A500 und möchte gern mit meinem Surfstick online gehn.

    Antworten
  3. Hallo. Ich hab auch ein tablet pc mit android 2.2. Ich hatte mir einen prepaid stick von o2
    geholt und bracht den auch auf dem tablet zum laufen. Allerdings musste ich die sim karte
    Auf meinen laptop erst freischalten. Da ich aber begeisteter 1 und 1 nutzer bin,hab ich mit den
    1 und 1 sick mit karte bestellt. Wenn ich den stick jetzt per usb an das tablet stecke, wird nach deren pin
    gefragt. Die geb ich ein und der stick leuchtet gruen auf. Was mir fehlt ist der verbindungsbottom.
    Was ich nicht verstehe ist. Warum geht der o2 stick und der 1 und 1 stick nicht. Gibts da keine billigere variante als das
    man sich diesen mobilen hotspot router kaufen muss?

    Antworten
    • Das wird in diesem Fall wohl daran liegen, dass O2 auf seinen Surfsticks die originale Software von Huawei verwendet, während 1und1 seine eigene Software-Konstruktion nutzt.

      Antworten
  4. Hallo,

    hier war die Frage ob der Stick unter Ubuntu läuft…

    Bei mir unter der aktuellen Ubuntu ja, einwandfrei. Einstecken läuft.

    Antworten
  5. Also das mit Ubuntu ist voll leicht. Lade dir im Software Center einfach Wine runter und mach’s darüber wie bei Windows. Geht auch für Spiele und so. Voll genial 🙂

    Antworten
  6. Die 1 & 1 – Links von „Nicht Wichtig“(!) funktionieren nicht (mehr…?). Ich habe auf der 1 & 1 – Seite aber einen (versteckten) Link zur Treibersoftware für den MF 190 gefunden.

    unter Punkt 4 im Artikel „1&1 Surf-Stick (ZTE) Netzwerkverbindung unter Mac OS X überprüfen“:

    Click here:

    ShortLink (mit Umleitung):

    Antworten

Schreibe einen Kommentar